Problems logging in

AB-BS: Design Thinking: eine Ergänzung zu agilen Methoden

Thu, 07 Sep 2017, 08:00 AM (CEST)
-
Thu, 07 Sep 2017, 10:00 AM (CEST)
Registration deadline: Tue, 05 Sep 2017, 11:30 AM (CEST)
Basler VersicherungenBasel, SwitzerlandOpen in Google Maps
Available seats: 3
AB-BS (17/09) - Design Thinking: eine Ergänzung zu agilen Entwicklungsmethoden
AB-BS = Agile Breakfast Basel

Design Thinking: eine Ergänzung zu agilen Entwicklungsmethoden

Design Thinking und Agilität sind Buzzwords, welche aktuell im Rahmen von Innovation und IT-Entwicklung viel genannt werden. Beide Methoden wollen ein flexibleres, schlankeres und zielführenderes Vorgehen zur Lösungsentwicklung als traditionelle Methoden erreichen, ähnlich den agilen Softwareentwicklungs- und Projektmethoden. 
Im Vortrag wird Design Thinking nach einem kurzen Grundlagenteil mit agilen Vorgehensmethoden verglichen und Gemeinsamkeiten, sowie Unterschiede aufgezeigt. In einem zweiten Teil wird anhand eines Praxisbeispiels und eines Workshops aufgezeigt, wie Design Thinking und Agilität im Projektumfeld zusammen eingesetzt werden und Nutzen generieren können. 

Referent 
Joel Kurmann arbeitet als Consultant bei der APP Unternehmensberatung AG und setzt täglich Design Thinking in der Mandatsarbeit ein, um neue auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Produkt- und Serviceinnovationen zu entwickeln und mitgestalten. Kennengelernt hat er die Methode durch Design Thinking Projekte an der Stanford University und der Universität St. Gallen und hat seither durch den Einsatz in verschiedenen Mandaten seine Kenntnisse verfeinert. Joel Kurmann kennt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Design Thinking und ist überzeugt, dass heutzutage eine konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Nutzer absolut erfolgsentscheidend ist. 

Zielgruppe
Generell: das Agile Breakfast ist eine offene Plattform für alle, die an Agilen Methoden und Scrum interessiert sind. Je nach Thema bietet es Informationen für CxO, den ausführenden Projektleiter, Product Owner oder Scrum Master. Die Veranstaltungsreihe bietet den Teilnehmern einen aktiven und regelmässigen Informationsaustausch.

Bitte auch über SwissICT anmelden! http://bit.ly/AgileBasel1709

ACHTUNG: Eingang im roten Hauptgebäude, beim Empfang melden. Anmeldung bei SwissICT oder hier erforderlich

AB-BS = Agile Breakfast Basel

Design Thinking: eine Ergänzung zu agilen Entwicklungsmethoden

Design Thinking und Agilität sind Buzzwords, welche aktuell im Rahmen von Innovation und IT-Entwicklung viel genannt werden. Beide Methoden wollen ein flexibleres, schlankeres und zielführenderes Vorgehen zur Lösungsentwicklung als traditionelle Methoden erreichen, ähnlich den agilen Softwareentwicklungs- und Projektmethoden. 
Im Vortrag wird Design Thinking nach einem kurzen Grundlagenteil mit agilen Vorgehensmethoden verglichen und Gemeinsamkeiten, sowie Unterschiede aufgezeigt. In einem zweiten Teil wird anhand eines Praxisbeispiels und eines Workshops aufgezeigt, wie Design Thinking und Agilität im Projektumfeld zusammen eingesetzt werden und Nutzen generieren können. 

Referent 
Joel Kurmann arbeitet als Consultant bei der APP Unternehmensberatung AG und setzt täglich Design Thinking in der Mandatsarbeit ein, um neue auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Produkt- und Serviceinnovationen zu entwickeln und mitgestalten. Kennengelernt hat er die Methode durch Design Thinking Projekte an der Stanford University und der Universität St. Gallen und hat seither durch den Einsatz in verschiedenen Mandaten seine Kenntnisse verfeinert. Joel Kurmann kennt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Design Thinking und ist überzeugt, dass heutzutage eine konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Nutzer absolut erfolgsentscheidend ist. 

Zielgruppe
Generell: das Agile Breakfast ist eine offene Plattform für alle, die an Agilen Methoden und Scrum interessiert sind. Je nach Thema bietet es Informationen für CxO, den ausführenden Projektleiter, Product Owner oder Scrum Master. Die Veranstaltungsreihe bietet den Teilnehmern einen aktiven und regelmässigen Informationsaustausch.

Bitte auch über SwissICT anmelden! http://bit.ly/AgileBasel1709

ACHTUNG: Eingang im roten Hauptgebäude, beim Empfang melden. Anmeldung bei SwissICT oder hier erforderlich

Schedule

08:00 – 08:30    Kaffee & Gipfeli
08:30 – 09:30    Referat und Diskussion
09:30 – 10:00    Networking, Kaffee & informelle Diskussionen

ACHTUNG: wir beginnen pünktklich um 8.30 mit dem Anlass.
Einlass ab 8 Uhr, es stehen Kaffee & Gipfeli bereit, offeriert von der Baloise
Comments about the event
2 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.