Probleme beim Einloggen

Business Breakfast in Wien

Mi, 29.11.2017, 09:00 (CET)
-
Mi, 29.11.2017, 12:00 (CET)
Anmeldeschluss: Di, 28.11.2017, 18:00 (CET)
Falkensteiner Hotel MargaretenWien, ÖsterreichIn Google Maps öffnen
Praxisbezogene Vorträge und Studien zu Themen aus der Konsum-, Wahlmotiv- und Organisationsforschung von Marktforschern und für Marktforscher
Ein paar Restplätze sind noch zu vergeben.

Die Bilendi GmbH möchten Inhalte transportieren und diese dann gemeinsam in entspannter Atmosphäre bei einem leckeren Frühstück diskutieren. Darum laden wir alle Teilnehmer ein aus Marktforschungsinstituten, betrieblichen Marktforschungsabteilungen, Mediaagenturen, Beratungshäusern und dem akademischen Umfeld.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Voaussetzung ist eine Anmeldung unter a.knappstein@bilendi.com oder e.willis@bilendi.com.

Wir freuen uns auf Sie!
Ein paar Restplätze sind noch zu vergeben.

Die Bilendi GmbH möchten Inhalte transportieren und diese dann gemeinsam in entspannter Atmosphäre bei einem leckeren Frühstück diskutieren. Darum laden wir alle Teilnehmer ein aus Marktforschungsinstituten, betrieblichen Marktforschungsabteilungen, Mediaagenturen, Beratungshäusern und dem akademischen Umfeld.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Voaussetzung ist eine Anmeldung unter a.knappstein@bilendi.com oder e.willis@bilendi.com.

Wir freuen uns auf Sie!

Programm

09:00
Anmeldung & Business Breakfast
09:30
Grüß Gott «We are Bilendi»                     
Andreas Knappstein, Director, Bilendi GmbH
09:40
Die Rolle der Digital Natives im Transformationsprozess zum Enterprise 2.0
Christian Führer, Institutsleiter IFQM 
10:00
«Change Engine, while you are flying» - Aktuelle Forschungsergebnisse zu Agilität in Unternehmen
Christian Trübenbach, Senior Consultant, Great Place to Work Österreich
10:20
Networking & Business Breakfast
11:00
Bilendi ... mehr als nur Panel
Andreas Knappstein, Director, Bilendi GmbH
11:15
Daheim ist´s am schönen! – Biotische Produkttests mit Online-Methodenmix
Rafael Jaron, Gesellschafter-Geschäftsführer, NORDLIGHT research GmbH
11:40
Wie konnte das passieren? Die Wahlmotive zur Nationalratswahl am 15. Oktober
Christian Führer, Institutsleiter IFQM 
12:00
Ende des offiziellen Teils der Veranstlatung
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen