Probleme beim Einloggen

Business Frühstück EU-DSGVO - Wo sollte ich handeln

Di, 20.02.2018, 08:30 (CET)
-
Di, 20.02.2018, 12:00 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 19.02.2018, 12:00 (CET)
dacoso HamburgHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 11
Was Sie über die EU-DSGVO wissen sollten, wo Sie noch kurzfristig unbedingt handeln sollten und wie Sie in Zukunft Ihr Sicherheit stärken können.

In gut 3 Monaten ist es soweit: Die Europäische Datenschutzverordnung löst die bisherigen deutschen Richtlinien ab. Mit weitreichenden Konsequenzen für Unternehmen, die bei Verstößen mit hohen Bußgeldern rechnen müssen. Wir unterstützen Sie dabei, sich und Ihr Team auf diese Neuerungen vorzubereiten – mit diesen Inhalten:

 

  • Was ändert sich konkret? Stefan Schimkat, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt IT-Recht, informiert Sie über die wesentlichen Modifikationen und die rechtlichen Grundlagen

  • Typische Sicherheitslücken –  was ist zu tun? dacoso-Sicherheitsexperte Dr. Thorsten Kraft über effektive Lösungsansätze

  • Wie nehmen Sie Ihre Mitarbeiter mit? Agile Coach Tillmann Strohbach skizziert die Chance agiler Unternehmensprozesse im Hinblick auf mehr IT-Sicherheit

 

Bei unserem Business-Frühstück haben Sie außerdem ausreichend Gelegenheit, Fragen zur Situation in Ihrem eigenen Unternehmen zu stellen. Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns, wenn Sie am 20. Februar dabei sind!


In gut 3 Monaten ist es soweit: Die Europäische Datenschutzverordnung löst die bisherigen deutschen Richtlinien ab. Mit weitreichenden Konsequenzen für Unternehmen, die bei Verstößen mit hohen Bußgeldern rechnen müssen. Wir unterstützen Sie dabei, sich und Ihr Team auf diese Neuerungen vorzubereiten – mit diesen Inhalten:

 

  • Was ändert sich konkret? Stefan Schimkat, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt IT-Recht, informiert Sie über die wesentlichen Modifikationen und die rechtlichen Grundlagen

  • Typische Sicherheitslücken –  was ist zu tun? dacoso-Sicherheitsexperte Dr. Thorsten Kraft über effektive Lösungsansätze

  • Wie nehmen Sie Ihre Mitarbeiter mit? Agile Coach Tillmann Strohbach skizziert die Chance agiler Unternehmensprozesse im Hinblick auf mehr IT-Sicherheit

 

Bei unserem Business-Frühstück haben Sie außerdem ausreichend Gelegenheit, Fragen zur Situation in Ihrem eigenen Unternehmen zu stellen. Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns, wenn Sie am 20. Februar dabei sind!


Programm

08:30 - 9:00       Registrierung und Frühstück
09:00 - 09:15     Begrüßung durch Matthias Dolle (dacoso GS Hamburg) 
                          Ziel der Veranstaltung

09:15 – 10:00    Rechtliche Grundlagen EU-DSGVO Stefan Schimkat

Überblick
Bußgelder und neue Befugnisse der Behörden, Pflicht zur Bestellung eines 
Datenschutzbeauftragten.

Neuerungen der DSGVO (Privacy by Design, Privacy by Default, 
Marktortprinzip, Meldeplicht, Folgenabschätzung, besonders sensible Daten)

Grundsätze der Datenverarbeitung (Datensparsamkeit, Zweckbindung, 
Datensicherheit, Betroffenenrechte)

Zusammenfassung und Zeit für Fragen und Diskussion

10:00-10:15       Pause mit Frühstück

10:15- 11:00      Handlungsempfehlungen DSGVO und zur technischen Sicherheit 
                           Dr. Thorsten Kraft

Aktuelle Bedrohungen

Top 10 der nicht ausreichend beachteten Sicherheitslücken
Lösungsansätze Cyber Defence

11:00-11:15       Pause für Diskussionen

11:15-12:00       Security als Teamsport (Sicherheit neu-agile Denken) 
                           T
illmann Strohbach

Sicherheit ist eine Unternehmensaufgabe und keine „one man show“

Was kann „agile“ überhaupt? Wieder nur ein neues Wort? 
Was können Sie erreichen und warum?

Wie können Sie damit die Security in Ihrem Unternehmen stabilisieren?

Was sind dabei „technische Kompromisse“ und wie lassen sich diese „agile“ erreichen?

12:00 –               Ausklang & Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen