Probleme beim Einloggen

Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf

Do, 12.10.2017, 18:30 (CEST)
-
Do, 12.10.2017, 21:30 (CEST)
Anmeldeschluss: Do, 12.10.2017, 17:00 (CEST)
HENDRICKS, ROST & CIE. GmbHDüsseldorf, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 18
Begleiten Sie Ihren Kunden oder stalken Sie ihn schon? Der schmale Grat des Customer Experience Managements.
Kunden verstehen etwas anderes unter Kundenorientierung als Unternehmen.

Die Unternehmen schießen oftmals über das Ziel der Bedürfnisbefriedigung hinaus. Dabei werden entweder häufig Produkte angeboten, die vom Kunden in der Form gar nicht benötigt werden, oder sie entwickeln ein zu starkes Interesse für die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden, ohne diese strategisch einzuordnen. Sie stürzen sich Hals über Kopf in Projekte zur Gestaltung der Customer Journey: Kundendaten werden im Übermaß gesammelt, Touchpoints werden an jeder Ecke und auf jedem Kanal geschaffen und letztlich dienen sie einer unkontrollierten Aussendung von Marketing-Maßnahmen. Der erhoffte Mehrwert bleibt jedoch oft aus und manch ein Kunde fühlt sich gar vom Unternehmen belästigt, obwohl dieses vermeintlich im Kundeninteresse tätig ist.

Dabei könnte es so einfach sein oder? Kundendaten sammeln, die Präferenzen des Einzelnen erkennen und für jeden Kunden das Richtige bereithalten, das in Form einer maßgeschneiderten Kommunikation auch noch optimal beworben werden kann. Denn dank der eruierten Präferenzen sind die Unternehmen über die Kanal-Nutzung der Kunden bestens im Bilde.

Diese Aspekte werden aktuell stark im Zusammenhang mit den Themen Customer Experience Management und Customer Analytics sowohl beworben als auch diskutiert. Dieser Diskussion möchten wir uns mit einem differenzierten Blick auf dem Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf anschließen und laden Sie am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 herzlich in die Räume von HENDRICKS, ROST & CIE. ein.

Mit dem Impulsvortrag "Begleiten Sie Ihren Kunden oder stalken Sie ihn schon?" stellen sich Kateryna Denysenko und Laura Lewandowsky der Auseinandersetzung zum schmalen Grad des Customer Experience Managements und laden Sie im Anschluss dazu ein, diese Kontroverse in Form von Open Space Workshops weiter zu ergründen.

Haben Sie Ideen, Anregungen oder Wünsche, mit denen wir uns auf einem der nächsten Business Intelligence Stammtische auseinandersetzen können und möchten so einen wesentlichen Beitrag zur Veranstaltung leisten? 

Hierfür können Sie gerne Christoph Hein (Christoph.hein@hrcie.com) oder Laura Lewandowsky (Laura.lewandowsky@hrcie.com) kontaktieren oder bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge spontan am 12.10.2017 ein.

Mehr Informationen zum Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf erhalten Sie unter: http://hrcie.link/CdBCTL

Essen und Getränke werden vom Gastgeber gestellt.



Kunden verstehen etwas anderes unter Kundenorientierung als Unternehmen.

Die Unternehmen schießen oftmals über das Ziel der Bedürfnisbefriedigung hinaus. Dabei werden entweder häufig Produkte angeboten, die vom Kunden in der Form gar nicht benötigt werden, oder sie entwickeln ein zu starkes Interesse für die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden, ohne diese strategisch einzuordnen. Sie stürzen sich Hals über Kopf in Projekte zur Gestaltung der Customer Journey: Kundendaten werden im Übermaß gesammelt, Touchpoints werden an jeder Ecke und auf jedem Kanal geschaffen und letztlich dienen sie einer unkontrollierten Aussendung von Marketing-Maßnahmen. Der erhoffte Mehrwert bleibt jedoch oft aus und manch ein Kunde fühlt sich gar vom Unternehmen belästigt, obwohl dieses vermeintlich im Kundeninteresse tätig ist.

Dabei könnte es so einfach sein oder? Kundendaten sammeln, die Präferenzen des Einzelnen erkennen und für jeden Kunden das Richtige bereithalten, das in Form einer maßgeschneiderten Kommunikation auch noch optimal beworben werden kann. Denn dank der eruierten Präferenzen sind die Unternehmen über die Kanal-Nutzung der Kunden bestens im Bilde.

Diese Aspekte werden aktuell stark im Zusammenhang mit den Themen Customer Experience Management und Customer Analytics sowohl beworben als auch diskutiert. Dieser Diskussion möchten wir uns mit einem differenzierten Blick auf dem Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf anschließen und laden Sie am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 herzlich in die Räume von HENDRICKS, ROST & CIE. ein.

Mit dem Impulsvortrag "Begleiten Sie Ihren Kunden oder stalken Sie ihn schon?" stellen sich Kateryna Denysenko und Laura Lewandowsky der Auseinandersetzung zum schmalen Grad des Customer Experience Managements und laden Sie im Anschluss dazu ein, diese Kontroverse in Form von Open Space Workshops weiter zu ergründen.

Haben Sie Ideen, Anregungen oder Wünsche, mit denen wir uns auf einem der nächsten Business Intelligence Stammtische auseinandersetzen können und möchten so einen wesentlichen Beitrag zur Veranstaltung leisten? 

Hierfür können Sie gerne Christoph Hein (Christoph.hein@hrcie.com) oder Laura Lewandowsky (Laura.lewandowsky@hrcie.com) kontaktieren oder bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge spontan am 12.10.2017 ein.

Mehr Informationen zum Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf erhalten Sie unter: http://hrcie.link/CdBCTL

Essen und Getränke werden vom Gastgeber gestellt.



Programm

18:30  bis  19:00 Uhr          |          Warm-up & Kennenlernen der Teilnehmer

 19:00  bis  19:30 Uhr         |          Impulsvortrag "Begleiten Sie Ihren Kunden oder stalken Sie ihn schon?" inkl. Diskussion

 
20:00  bis  21:30 Uhr         |          Open Space Workshops
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen