Problems logging in

BVMW im Dialog mit Wolfgang Kubicki

Tue, 01 Nov 2016, 06:00 PM (CET)
-
Tue, 01 Nov 2016, 09:00 PM (CET)
Registration deadline: Mon, 31 Oct 2016, 09:00 AM (CET)
BRL BOEGE ROHDE LUEBBENHUESENHamburg, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 1
Wie sehen Politiker den Mittelstand tatsächlich?

Der Mittelstand ist der Motor der Volkswirtschaft – so formulieren es Politiker oft und wir Unternehmer hören es gern. Gerade im Umfeld von Wahlen betonen die Parteien, welch tragende Rolle der Mittelstand hat. Aber wie sehen die Politiker den Mittelstand tatsächlich? Was können Unternehmer von der Politik erwarten und was liegt wiederum in ihrer Eigenverantwortung, damit die Wirtschaft weiter wächst ? 

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit Wolfgang Kubicki, dem  FDP -Fraktionsvorsitzenden im Schleswig-Holsteinischen Landtag. Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl im nördlichsten Bundesland  beschreibt er in seinem Vortrag „Wirtschaftsagenda 2030“, welche politischen Schritte aus seiner Sicht notwendig sind, damit sich mittelständisches Unternehmertum weiterhin innovativ entfalten kann.

Kosten:  Mitglieder zahlen keine Gebühr, Noch-Nicht-Mitglieder zahlen EUR 30,00 an der Abendkasse.

Ihre Anmeldung erbitten wir wie gewohnt über www.hamburg.bvmw.de

Der Mittelstand ist der Motor der Volkswirtschaft – so formulieren es Politiker oft und wir Unternehmer hören es gern. Gerade im Umfeld von Wahlen betonen die Parteien, welch tragende Rolle der Mittelstand hat. Aber wie sehen die Politiker den Mittelstand tatsächlich? Was können Unternehmer von der Politik erwarten und was liegt wiederum in ihrer Eigenverantwortung, damit die Wirtschaft weiter wächst ? 

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit Wolfgang Kubicki, dem  FDP -Fraktionsvorsitzenden im Schleswig-Holsteinischen Landtag. Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl im nördlichsten Bundesland  beschreibt er in seinem Vortrag „Wirtschaftsagenda 2030“, welche politischen Schritte aus seiner Sicht notwendig sind, damit sich mittelständisches Unternehmertum weiterhin innovativ entfalten kann.

Kosten:  Mitglieder zahlen keine Gebühr, Noch-Nicht-Mitglieder zahlen EUR 30,00 an der Abendkasse.

Ihre Anmeldung erbitten wir wie gewohnt über www.hamburg.bvmw.de

Schedule

PROGRAMM

17:30 Uhr - Willkommen bei BRL am Jungfernstieg

18:00 Uhr – Begrüßung

Holger Böge, Partner BRL BOEGE ROHDE LUEBBENHUESEN

Günther H. Enger, BVMW Metropolregion Hamburg

Kirsten Kahler, Kahler-Consulting Krisen-PR / ehemalige NDR Journalistin

18:10 Uhr – Wirtschaftsagenda 2030  

Wolfgang Kubicki, FDP- Fraktionsvorsitzender im Landtag von Schleswig-Holstein, Stv. Bundesvorsitzender der FDP, Rechtsanwalt

18:40 Uhr - Fragen aus dem Plenum

Moderation:   Kirsten Kahler, Kahler-Consulting Krisen-PR / ehemalige NDR Journalistin

19:30 Uhr – Networking am Buffet


Kosten:  Mitglieder zahlen keine Gebühr, Noch-Nicht-Mitglieder zahlen EUR 30,00 an der Abendkasse.

Comments about the event
3 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.