Event banner

BVMW LEADERSHIP | Baustein 1: Warum führe ich? Die Philosophie ist die Basis.

Online

Register until:Wed, 01/27/2021, 10:00 AM GMT+1

Description

--> Den Zugangscode erhalten Sie direkt nach der Anmeldung!

Frame Setting Leadership: Wie führe ich meine Führungskräfte?
Nicht nur die Corona-Krise stellt Führungskräfte vor komplett neue Herausforderungen: Globalisierung, Digitalisierung, Home-Office, New Work –
all diese Schlagworte sind seit einigen Jahren aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Doch wie führen Sie Ihre Führungskräfte unter diesen neuen und herausfordernden Bedingungen richtig?

In der Online-Seminar-Reihe „Frame Setting Leadership: Wie führe ich meine Führungskräfte?“ erfahren Sie, wie Sie Ihre Führungskräfte auf die Anforderungen der Arbeitswelt in den 2020er Jahren vorbereiten.
Wir empfehlen die Teilnahme an der ganzen Seminar-Reihe – Sie können die einzelnen Bausteine aber auch unabhängig voneinander besuchen.

Baustein 1: Warum führe ich? Die Philosophie ist die Basis.
Mittwoch, 27.01.2021, 10:00-11:00 Uhr

Die Grundlage jeder Führungsarbeit ist ein klares Verständnis davon, was Führung ist, wie sie gestaltet und in einer modernen, digitalisierten Arbeitswelt umgesetzt werden kann. Denn: Führung beginnt im Kopf.

Sie, als Chef, müssen sich unter anderem folgende Fragen stellen:

  • Haben meine Führungskräfte ein klares und einheitliches Führungsverständnis?
  • Wie wird Führungsarbeit in meinem Unternehmen gestaltet?
  • Sind alle meine Führungskräfte in der Lage, Führung in einer digitalisierten und globalisierten Arbeitswelt umzusetzen?

Diesen Fragen widmen wir uns in diesem Online-Seminar. Wir stellen die Philosophie des Frame Setting Leadership vor, mit deren Hilfe Sie ein gemeinsames, wirksames Verständnis von Führung im Unternehmen herstellen können.

Die Referentin:

Dr. Sabrina Sontheimer ist Spezialistin für Kommunikationskultur und E-Learning. Sie entwickelt individuelle Kommunikationsstrategien online und offline für Unternehmen, Hochschulen und politische Akteure.

Nach dem Studium der Anglistik, deutschen Linguistik und Theaterwissenschaft promovierte sie 2016 in der englischen Literaturwissenschaft. Mit der Erfahrung von über 10 Jahren in der universitären Erwachsenenbildung arbeitet die Trainerin und Beraterin seit 2017 mit verschiedenen wissenschaftlich fundierten Fortbildungskonzepten.

Durch ihre Zertifizierung als Train-the-Trainer befähigt sie Menschen dazu, Kommunikations-, Führungs- und Fortbildungsstrategien selbstständig anzuwenden. Effektivität, Nachhaltigkeit und direkte Umsetzbarkeit stehen bei ihr an oberster Stelle. Eine kontinuierliche Begleitung durch E-Learning-Angebote ist der zertifizierten Online-Trainerin ein zentrales Anliegen in ihrer Arbeit.

Der Referent:

Rainer Bopp begleitet seit 15 Jahren Führungskräfte bei der Durchführung anspruchsvoller Projekte und im operativen Alltag. Denn Führung ist keine Theorie, sondern in erster Linie Praxis und lässt sich nicht auf der Schulbank lernen. Im Zentrum der Arbeit stehen das Anwenden von Führungsmethoden und das Üben einer angemessenen Kommunikation.

Nach einem Schauspiel- und Literaturstudium in Paris, sammelt Rainer Bopp mehrere Jahre lang Bühnenerfahrung, sowohl als Schauspieler, als auch als Opernsänger.

Auf der Suche nach neuen Horizonten, arbeitet er für Mercedes (damals Daimler-Chrysler) als Exportmanager an der Elfenbeinküste. Nach seiner Rückkehr nach Europa sammelt er Erfahrung als Berater für Supply Chain Management bei der Otto Wassermann AG. 

Im Anschluss an diese Tätigkeit macht er sich im Bereich Führungskräfteentwicklung selbstständig. Rainer Bopp zählt Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen zu seinen Kunden, von der Pharmaindustrie über Maschinenbau bis hin zur Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

Die Essenz seiner Erfahrungen in der Arbeit mit Führungskräften sind in den Methoden und Prinzipien des Frame Setting Leadership zusammengefasst.

Baustein 2: Wie führe ich? Umsetzen mit Methode.
Mittwoch, 10.02.2021, 10:00-11:00 Uhr

https://www.xing.com/events/3264835

Manchmal wirkt es, als sei gute Führung reine Glückssache. Jeder macht es irgendwie, jeder macht es anders – aber bei manchen scheint es besser zu klappen als bei anderen.

Aber gibt es tatsächlich einheitliche Führungsmethoden, sodass gute Führung eben keine Glückssache ist?

In diesem Online-Seminar klären wir zunächst, was eine Führungsmethode ist und stellen das methodische Vorgehen des Frame Setting Leadership vor. Diese Methode kann individuell an ihr eigenes Unternehmen angepasst werden. Sie ist zudem so flexibel, dass sie den komplexen Anforderungen einer digitalisierten und globalisierten Arbeitswelt gerecht wird.

Baustein 3: Womit führe ich? Die Wirkung des passenden Tools.
Mittwoch, 24.02.2021, 10:00-11:00 Uhr

https://www.xing.com/events/3265019

Jeder Handwerker weiß, dass ein Werkzeug dazu dient, Arbeit effektiv und effizient zu erledigen. Auch die Führungsarbeit wird effektiver und effizienter, wenn wir die richtigen Werkzeuge – also die richtigen Führungstools – einsetzen. Aber dazu muss man geeignete Führungstools kennen und richtig anwenden können. In diesem letzten Baustein der Online-Seminar-Reihe „Frame Setting Leadership: Wie führe ich meine Führungskräfte?“ erhalten Sie einen Einblick in zwei hochwirksame Tools des Frame Setting Leadership, durch die Ihre Führungskräfte erfolgreich führen können.

Keywords

kontakte
business kontakte
business networking
freunde
geschäftskommunikation
dinner service
business dinner
it-consulting