Probleme beim Einloggen
XING Ambassador

CampusTalk Datenschutzverordnung DSGVO für KMU

Mi, 07.02.2018, 17:30 (CET)
-
Mi, 07.02.2018, 19:30 (CET)
FHNWBasel, Schweiz

KOSTENLOS

Freie Plätze: 10
Datenschutz ist eine Knacknuss für Schweizer Unternehmen. Lukas Fässler (RA und IT-Experte) zeigt pragmatisch worauf es ankommt und was Sie umsetzen sollten. Sie nehmen viele Tipps und Beispiele mit!

CampusTalk Datenschutz: Datenschutzverordnung DSGVO für KMU

Ab dem 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) direkt anwendbar und muss bis zu diesem Termin von Unternehmen umgesetzt werden. Auch die Schweiz passt in der Folge den Datenschutz an – analoge Regelungen also auch für die Schweiz. Für kleine und mittlere Unternehmen können die neuen Vorschriften erst mal Kopfzerbrechen bedeuten. «Was muss den wirklich umgesetzt werden?», «Welche Prozesse müssen veranlasst werden?», «Wer ist für was letztlich verantwortlich?» und «Wie sieht ein DSGVO-konformes Datenschutzmanagement letztendlich aus?».

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung erfordert auch von vielen Schweizer Unternehmen, die im EU-Binnenmarkt aktiv sind, ihre Datenschutzpraxis zu überprüfen und das Datenschutzmanagement nach den Vorgaben der DSGVO anzupassen und/oder weiterzuentwickeln. Es gibt keine Musterlösung, da jedes Unternehmen sein eigenes Geschäftsmodell mit jeweils unterschiedlichen Prozessen und Datenverarbeitungsvorgängen durchführt.

In diesem CampusTalk zeigt Lukas Fässler die wichtigen Eckpunkte des DSGVO und bringt Beispiele zu deren Umsetzung. Im Anschluss ist Zeit für einen moderierten Erfahrungsaustausch. 


Keynote Speaker

Rechtsanwalt Lukas Fässler (FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG) gilt als einer der bekanntesten und renommiertesten Informatik-Experten der Schweiz mit langjähriger Praxiserfahrung. Seit 1982 befasst er sich hauptberuflich mit Informatik und Telekommunikation,Governance und Compliance von Unternehmen, insbesondere auch im Bezug auf das Informations-Management (Information Governance - Records Management und digitale Langzeitarchivierung). Von 1992 bis 1997 leitete er als Informatikchef des Kantons Luzern die Organisations- und Informatik-Dienste (OID) des Kantons. Seit 2005 unterrichtet er im CAS E-Commerce & Online-Marketing der FHNW die Studierenden in Sachen europäisch rechtskonformer Webshop. Für 2018 hat er gemeinsam mit Carmen De la Cruz ein FHNW-Praxisseminar entwickelt, in dem KMU ihre individuelle Roadmap für die Umsetzung der DSGVO aufbauen.

Moderation
Prof. Martina Dalla Vecchia, FHNW


CampusTalk Datenschutz: Datenschutzverordnung DSGVO für KMU

Ab dem 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) direkt anwendbar und muss bis zu diesem Termin von Unternehmen umgesetzt werden. Auch die Schweiz passt in der Folge den Datenschutz an – analoge Regelungen also auch für die Schweiz. Für kleine und mittlere Unternehmen können die neuen Vorschriften erst mal Kopfzerbrechen bedeuten. «Was muss den wirklich umgesetzt werden?», «Welche Prozesse müssen veranlasst werden?», «Wer ist für was letztlich verantwortlich?» und «Wie sieht ein DSGVO-konformes Datenschutzmanagement letztendlich aus?».

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung erfordert auch von vielen Schweizer Unternehmen, die im EU-Binnenmarkt aktiv sind, ihre Datenschutzpraxis zu überprüfen und das Datenschutzmanagement nach den Vorgaben der DSGVO anzupassen und/oder weiterzuentwickeln. Es gibt keine Musterlösung, da jedes Unternehmen sein eigenes Geschäftsmodell mit jeweils unterschiedlichen Prozessen und Datenverarbeitungsvorgängen durchführt.

In diesem CampusTalk zeigt Lukas Fässler die wichtigen Eckpunkte des DSGVO und bringt Beispiele zu deren Umsetzung. Im Anschluss ist Zeit für einen moderierten Erfahrungsaustausch. 


Keynote Speaker

Rechtsanwalt Lukas Fässler (FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG) gilt als einer der bekanntesten und renommiertesten Informatik-Experten der Schweiz mit langjähriger Praxiserfahrung. Seit 1982 befasst er sich hauptberuflich mit Informatik und Telekommunikation,Governance und Compliance von Unternehmen, insbesondere auch im Bezug auf das Informations-Management (Information Governance - Records Management und digitale Langzeitarchivierung). Von 1992 bis 1997 leitete er als Informatikchef des Kantons Luzern die Organisations- und Informatik-Dienste (OID) des Kantons. Seit 2005 unterrichtet er im CAS E-Commerce & Online-Marketing der FHNW die Studierenden in Sachen europäisch rechtskonformer Webshop. Für 2018 hat er gemeinsam mit Carmen De la Cruz ein FHNW-Praxisseminar entwickelt, in dem KMU ihre individuelle Roadmap für die Umsetzung der DSGVO aufbauen.

Moderation
Prof. Martina Dalla Vecchia, FHNW


Programm

17:30 Uhr Netzwerk-Aperó
18:00 Uhr Einführung und Moderation: Prof. Martina Dalla Vecchia (FHNW)
18:05 Uhr Impulsreferat: RA Lukas Fässler (FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG)  
18:50 Uhr Erfahrungsaustausch im Stil des World-Cafés
19:30 Uhr Round up. Anschliessend Gelegenheit zum Netzwerken

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen