Probleme beim Einloggen

Change Camp mit Real Case Workouts

Mi, 06.06.2018 (CEST)
Kienbaum Consultants InternationalKöln, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 350,00 - € 1.140,00

Freie Plätze: 94

Jeder von uns ist auf irgendeine Weise mit dem Thema Change konfrontiert. Egal ob Führungskraft, Projektleiter, Mitarbeiter oder Change Berater: alle beschäftigen sich damit und geben ihr Bestes, um Veränderungen zum Erfolg zu führen. Dennoch sind zu viele Veränderungsvorhaben nicht wirklich erfolgreich. Mal fehlt das Wissen, mal fehlt die Erfahrung, und mal der Mut. Mal lässt einen die Geschäftsführung nicht das tun, was zu tun wäre, und mal hakt es bei der Umsetzung. Also müssen wir besser im Verändern werden.

 “We have to change the change if we want to change the game.”

Wirksames Lernen kann mal alleine und mal im eigenen Team erfolgen. Aber nicht nur. Manchmal braucht es auch einen branchenübergreifenden Austausch peer-to-peer mit einem Mix aus diversen Perspektiven. Am 6. Juni 2018 findet daher unser Change Camp statt. Es treffen sich mutige Vertreter aus 4-8 verschiedenen Unternehmen mit ihren konkreten Change-Herausforderungen und 40-80 weitere Teilnehmer. Unser gemeinsames Ziel: im Dialog voneinander lernen. Ein innovativer Ansatz mit Co-Kreation im geschützten Raum. Wir nennen es Real Case Workouts.


Mögliche Fälle:

- Auf dem Weg zum agilen Weltkonzern: Was tun, wenn's hängt?

- Digitale Transformation im öffentlichen Nahverkehr

- HR zukunftsfähig aufstellen: Ein Beispiel aus dem Mittelstand mit 6.000 Mitarbeitern.

- Die agile HR-Abteilung: Wie sieht das aus und wie kommen wir da hin?

- Die besondere Herausforderung im Kulturwandel: Steuerung vs. Eigendynamik

- Fit for future: FK und MA definieren die zukünftigen Anforderungen an sich selbst

Jeder von uns ist auf irgendeine Weise mit dem Thema Change konfrontiert. Egal ob Führungskraft, Projektleiter, Mitarbeiter oder Change Berater: alle beschäftigen sich damit und geben ihr Bestes, um Veränderungen zum Erfolg zu führen. Dennoch sind zu viele Veränderungsvorhaben nicht wirklich erfolgreich. Mal fehlt das Wissen, mal fehlt die Erfahrung, und mal der Mut. Mal lässt einen die Geschäftsführung nicht das tun, was zu tun wäre, und mal hakt es bei der Umsetzung. Also müssen wir besser im Verändern werden.

 “We have to change the change if we want to change the game.”

Wirksames Lernen kann mal alleine und mal im eigenen Team erfolgen. Aber nicht nur. Manchmal braucht es auch einen branchenübergreifenden Austausch peer-to-peer mit einem Mix aus diversen Perspektiven. Am 6. Juni 2018 findet daher unser Change Camp statt. Es treffen sich mutige Vertreter aus 4-8 verschiedenen Unternehmen mit ihren konkreten Change-Herausforderungen und 40-80 weitere Teilnehmer. Unser gemeinsames Ziel: im Dialog voneinander lernen. Ein innovativer Ansatz mit Co-Kreation im geschützten Raum. Wir nennen es Real Case Workouts.


Mögliche Fälle:

- Auf dem Weg zum agilen Weltkonzern: Was tun, wenn's hängt?

- Digitale Transformation im öffentlichen Nahverkehr

- HR zukunftsfähig aufstellen: Ein Beispiel aus dem Mittelstand mit 6.000 Mitarbeitern.

- Die agile HR-Abteilung: Wie sieht das aus und wie kommen wir da hin?

- Die besondere Herausforderung im Kulturwandel: Steuerung vs. Eigendynamik

- Fit for future: FK und MA definieren die zukünftigen Anforderungen an sich selbst

Programm

08:30 Uhr - Begrüßung und Vernetzung
09:00 Uhr - Impulse zu Wirksame Change-Architekturen
10:30 Uhr - Start in die Fallbearbeitung in Kleingruppen (freie Wahl des Falls)
12:30 Uhr - Mittagessen
13:00 Uhr - Fortführung der Fallbearbeitung
17:00 Uhr - Vorstellung der Key Learnings im Plenum und Raum für Austausch zu den Fällen
18:00 Uhr - Ende des Change Camps und ggf. Shuttle nach Ehreshoven