Coaching-Grundlagen für Agile Coaches und Teambegleiter

Thu, 03 Dec 2020, 08:30 AM (CET)
-
Fri, 04 Dec 2020, 03:00 PM (CET)
Registration deadline: Sat, 28 Nov 2020, 12:00 AM (CET)
Schlosshotel KarlsruheKarlsruhe, GermanyOpen in Google Maps

€ 599.00

Available seats: 5
Dieses Angebot ist für Personen aus agilem Umfeld, die ihre Coaching-Skills verbessern wollen- um Teams noch besser zu machen, Agilität wirksam zu fördern, Veränderung optimal zu begleiten, ...

Für wen ist diese Veranstaltung?

Agile Coaches, Scrum Master, Product Owner, Team- und Organisationsentwickler, Teamleiter, Kanban Coaches, … profitieren im Umgang mit Menschen und Organisationseinheiten von theoretischen Coaching-Kenntnissen und praktischer Einübung von Coaching-Fähigkeiten.

 

Feedback von Teilnehmern

Was sagen eigentlich andere zu unserem Angebot? Wir haben Feedback aus dem letzten Kurs für Euch gesammelt:

"Ich habe das Gefühl, dass ich meine Zeit in den letzten beiden Tagen extrem gut investiert habe. Ich habe viel gelernt und konnte meine Einsichten und Einblicke gewinnen. Ich bin überzeugt, einiges davon auch umsetzen zu können. Insgesamt sehr empfehlenswert." (Bernd Swillus, agima IT GmbH)

"Sehr gute Einblicke in Coachinghaltung und -skills und ein kompakter Überblick über grundlegende Coachingtools, einschließlich typischer Fußangeln. Hervorragender Referent und strukturierte Darbietung. Besonders hilfreich die vielen praktischen Übungen und das individuelle Feedback des Referenten. Das Seminar ist eine gute Basis für die Entscheidung, ob man eine Coachingausbildung machen möchte." (Dr. Esther Sonntag-Intoppa, Unic GmbH)

"Ich war sehr positiv von dem Seminar überrascht. Trotz der 'knappen' Zeit habe ich sehr viel Wissen bzw. Einblick mitnehmen können. Ein spannendes Thema mit dem es sich lohnt weiter zu machen. Gute und ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Fabian hat ein gut strukturiertes und durchdachtes Seminar souverän geleitet. Herzlichen Dank." (Ellie Bunge, Project Plant GmbH)

 

Was kann ich erwarten?

Diese 2-tägige Einführung in Coaching vermittelt theoretische Grundlagen, bietet aber auch viel Raum für praktische Übungen. Daher stellt sie eine optimale thematische Ergänzung zu der CoReDay-Eventserie (http://coachreflectionday.org/) dar. Das Teilnehmer-Feedback der letzten Karlsruher CoReDays ergab, dass Interesse und Bedarf an einem derartigen Angebot besteht.

 

Unser Anliegen als Veranstalter

Agilität in Organisationen zu fördern, heißt mit agilem Coaching zu arbeiten. Mit agilem Coaching zu arbeiten, heißt Coaching zu kennen und zu können. Coaching zu kennen und zu können, heißt Coaching zu lernen und zu praktizieren.

Es ist unser Ziel, Agile Coaches die Möglichkeit zur Weiterentwicklung von Coaching Skills zu eröffnen.

Daher legen wir viel Wert auf zahlreiche Übungen, welche die Teilnehmer meist in gegenseitigen Coaching-Sessions durchführen und gemeinsam reflektieren.

 

Was es nicht ist

Dies ist keine Vorbereitunsveranstaltung auf eine bestimmte Coaching-Ausbildung.  Wir sind unabhängig von Coaching-Instituten.

 

Wann?

Do, 3.12.2020 bis Fr, 4.12.2020
Beginn ist Donnerstag um 8:30 Uhr, Ende Freitag um 15 Uhr. Wir starten mit "floating meet & greet" bei Kaffee und kleinen Köstlichkeiten und legen dann pünktlich um 9.30 Uhr los.

 
Wo?
 
Wir haben im Schlosshotel Karlsruhe gebucht - verkehrsgünstig gelegen beim Hauptbahnhof Karlsruhe.

Das Schlosshotel bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten - Zimmer bitte selbst buchen.

 

*** Dies ist eine Non-Profit Veranstaltung ***

Programm

Wie läuft's ab?

Als Agenda ist vorgesehen:

 

1.) Grundverständnis Coaching & Coaching-Prinzipien

2.) Grundlagen der Systemtheorie und systemische Sichtweise
 

3.) Coaching Skills - erste einfache Coaching-Tools und Prozesse

 

3.1.) Coaching mit Kompetenzrad
Ressourcen heben, Entwicklungspotential herausarbeiten, …

3.2.) Perspektivwechsel
Verständnis schaffen, neue Alternativen finden, …

3.3.) Teufelskreise
Negative Dynamiken erkennen, auflösen, …

3.4.) Das G.R.O.W. Modell
Coaching Sitzungen gestalten, führen, produktiv machen…

3.5.) Coaching mit Bildkarten
Ein Beispiel für die Arbeit mit gegenständlichen Hilfsmitteln im Coaching

3.6.) Inner Game of Coaching
Was sich im Coach „abspielt“ beobachten, nutzen, verbessern…

 

 

 

Für wen ist diese Veranstaltung?

Agile Coaches, Scrum Master, Product Owner, Team- und Organisationsentwickler, Teamleiter, Kanban Coaches, … profitieren im Umgang mit Menschen und Organisationseinheiten von theoretischen Coaching-Kenntnissen und praktischer Einübung von Coaching-Fähigkeiten.

 

Feedback von Teilnehmern

Was sagen eigentlich andere zu unserem Angebot? Wir haben Feedback aus dem letzten Kurs für Euch gesammelt:

"Ich habe das Gefühl, dass ich meine Zeit in den letzten beiden Tagen extrem gut investiert habe. Ich habe viel gelernt und konnte meine Einsichten und Einblicke gewinnen. Ich bin überzeugt, einiges davon auch umsetzen zu können. Insgesamt sehr empfehlenswert." (Bernd Swillus, agima IT GmbH)

"Sehr gute Einblicke in Coachinghaltung und -skills und ein kompakter Überblick über grundlegende Coachingtools, einschließlich typischer Fußangeln. Hervorragender Referent und strukturierte Darbietung. Besonders hilfreich die vielen praktischen Übungen und das individuelle Feedback des Referenten. Das Seminar ist eine gute Basis für die Entscheidung, ob man eine Coachingausbildung machen möchte." (Dr. Esther Sonntag-Intoppa, Unic GmbH)

"Ich war sehr positiv von dem Seminar überrascht. Trotz der 'knappen' Zeit habe ich sehr viel Wissen bzw. Einblick mitnehmen können. Ein spannendes Thema mit dem es sich lohnt weiter zu machen. Gute und ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Fabian hat ein gut strukturiertes und durchdachtes Seminar souverän geleitet. Herzlichen Dank." (Ellie Bunge, Project Plant GmbH)

 

Was kann ich erwarten?

Diese 2-tägige Einführung in Coaching vermittelt theoretische Grundlagen, bietet aber auch viel Raum für praktische Übungen. Daher stellt sie eine optimale thematische Ergänzung zu der CoReDay-Eventserie (http://coachreflectionday.org/) dar. Das Teilnehmer-Feedback der letzten Karlsruher CoReDays ergab, dass Interesse und Bedarf an einem derartigen Angebot besteht.

 

Unser Anliegen als Veranstalter

Agilität in Organisationen zu fördern, heißt mit agilem Coaching zu arbeiten. Mit agilem Coaching zu arbeiten, heißt Coaching zu kennen und zu können. Coaching zu kennen und zu können, heißt Coaching zu lernen und zu praktizieren.

Es ist unser Ziel, Agile Coaches die Möglichkeit zur Weiterentwicklung von Coaching Skills zu eröffnen.

Daher legen wir viel Wert auf zahlreiche Übungen, welche die Teilnehmer meist in gegenseitigen Coaching-Sessions durchführen und gemeinsam reflektieren.

 

Was es nicht ist

Dies ist keine Vorbereitunsveranstaltung auf eine bestimmte Coaching-Ausbildung.  Wir sind unabhängig von Coaching-Instituten.

 

Wann?

Do, 3.12.2020 bis Fr, 4.12.2020
Beginn ist Donnerstag um 8:30 Uhr, Ende Freitag um 15 Uhr. Wir starten mit "floating meet & greet" bei Kaffee und kleinen Köstlichkeiten und legen dann pünktlich um 9.30 Uhr los.

 
Wo?
 
Wir haben im Schlosshotel Karlsruhe gebucht - verkehrsgünstig gelegen beim Hauptbahnhof Karlsruhe.

Das Schlosshotel bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten - Zimmer bitte selbst buchen.

 

*** Dies ist eine Non-Profit Veranstaltung ***

Programm

Wie läuft's ab?

Als Agenda ist vorgesehen:

 

1.) Grundverständnis Coaching & Coaching-Prinzipien

2.) Grundlagen der Systemtheorie und systemische Sichtweise
 

3.) Coaching Skills - erste einfache Coaching-Tools und Prozesse

 

3.1.) Coaching mit Kompetenzrad
Ressourcen heben, Entwicklungspotential herausarbeiten, …

3.2.) Perspektivwechsel
Verständnis schaffen, neue Alternativen finden, …

3.3.) Teufelskreise
Negative Dynamiken erkennen, auflösen, …

3.4.) Das G.R.O.W. Modell
Coaching Sitzungen gestalten, führen, produktiv machen…

3.5.) Coaching mit Bildkarten
Ein Beispiel für die Arbeit mit gegenständlichen Hilfsmitteln im Coaching

3.6.) Inner Game of Coaching
Was sich im Coach „abspielt“ beobachten, nutzen, verbessern…

 

 

 

Documents