Probleme beim Einloggen

Container DevOps Camp | 16. - 18. April 2018 in München

Mo, 16.04.2018, 09:00 (CEST)
-
Mi, 18.04.2018, 17:00 (CEST)
Prinz Ludwig PalaisMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 10
Vom 16. - 18. April startet das nächste Docker DevOps Camp in München. (Plätze sind begrenzt)

Ob kleine Startups oder große Firmen – schon aufregend viele Unternehmen setzen auf die Open-Source-Technologie Docker. Die Container-Technologie rollt gerade den Virtualisierungsmarkt auf und verändert die Softwareentwicklung nachhaltig. Docker verspricht einen schnellen Start, flexible Konfiguration und stabile Images für Entwicklung und Produktion. In diesem Docker DevOps Camp wollen wir diesem Versprechen praktisch nachgehen.

Wir starten mit einem Überblick und stellen die ersten Schritte beim Einsatz von Docker vor. Du lernst die wichtigsten Befehle, Anweisungen und Konzepte praktisch kennen. Anhand eines ausführlichen Beispiels lernst Du, wie ein Microservice implementiert, mit Docker installiert und in einer Umgebung mit anderen Services integriert wird. Außerdem diskutieren wir das aktuelle Docker-Ökosystem und klären über Chancen und Risiken auf.

Dieses Camp vermittelt Dir die Docker-Grundlagen in nachvollziehbaren Schritten und versetzt Dich in die Lage anschließend selbst zu entscheiden, ob und wie Docker in Deinem Unternehmens- und IT-Kontext sinnvoll einsetzt.


ZIELGRUPPE/ WER SOLLTE TEILNEHMEN?
  • DevOps Entwickler
  • Administratoren
  • Software- und Systemarchitekten
VORAUSSETZUNGEN AN DIE TEILNEHMER
  • Grundkenntnisse Linux (Debian, bash, vim, curl, network, Virtualisierung)
  • Grundkenntnisse Build- und Package-Systeme
  • Grundkenntnisse Microservices
LEISTUNGEN
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Getränke (nicht alkoholisch)
  • Schulungsmaterialien
  • Internet
  • Nicht enthalten: Hotel Übernachtungen, Anreise
  • Rechner werden nicht gestellt
  • Bringe Deinen eigenes Notebook mit
    • Administrator Rechte erforderlich
    • Freier Zugang zum gesamten Netzwerk (Kein Unternehmes Proxy oder VPN)
    • SSL oder Putty installiert
    • Google Chrome, Java IDE und git installiert

Ob kleine Startups oder große Firmen – schon aufregend viele Unternehmen setzen auf die Open-Source-Technologie Docker. Die Container-Technologie rollt gerade den Virtualisierungsmarkt auf und verändert die Softwareentwicklung nachhaltig. Docker verspricht einen schnellen Start, flexible Konfiguration und stabile Images für Entwicklung und Produktion. In diesem Docker DevOps Camp wollen wir diesem Versprechen praktisch nachgehen.

Wir starten mit einem Überblick und stellen die ersten Schritte beim Einsatz von Docker vor. Du lernst die wichtigsten Befehle, Anweisungen und Konzepte praktisch kennen. Anhand eines ausführlichen Beispiels lernst Du, wie ein Microservice implementiert, mit Docker installiert und in einer Umgebung mit anderen Services integriert wird. Außerdem diskutieren wir das aktuelle Docker-Ökosystem und klären über Chancen und Risiken auf.

Dieses Camp vermittelt Dir die Docker-Grundlagen in nachvollziehbaren Schritten und versetzt Dich in die Lage anschließend selbst zu entscheiden, ob und wie Docker in Deinem Unternehmens- und IT-Kontext sinnvoll einsetzt.


ZIELGRUPPE/ WER SOLLTE TEILNEHMEN?
  • DevOps Entwickler
  • Administratoren
  • Software- und Systemarchitekten
VORAUSSETZUNGEN AN DIE TEILNEHMER
  • Grundkenntnisse Linux (Debian, bash, vim, curl, network, Virtualisierung)
  • Grundkenntnisse Build- und Package-Systeme
  • Grundkenntnisse Microservices
LEISTUNGEN
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Getränke (nicht alkoholisch)
  • Schulungsmaterialien
  • Internet
  • Nicht enthalten: Hotel Übernachtungen, Anreise
  • Rechner werden nicht gestellt
  • Bringe Deinen eigenes Notebook mit
    • Administrator Rechte erforderlich
    • Freier Zugang zum gesamten Netzwerk (Kein Unternehmes Proxy oder VPN)
    • SSL oder Putty installiert
    • Google Chrome, Java IDE und git installiert

Programm

TAG EINS: DOCKER GRUNDLAGEN
INSTALLATION
  • Docker Grundlagen und Installation
  • Container Technologie Grundlagen
  • Kernel- vs Classical- Virtualisierung
  • Docker Architektur
  • Einsatzgebiete und mehr
  • Starten der Docker-Umgebung
  • Images, Container und Registry
EINFACHE NUTZUNG
  • Let’s run, stop and maintain containers
  • Docker CLI command Übersicht
  • Baue Deine Images auf der Basis eines Dockerfiles
  • “Build, Ship and Run”-Zyklus
  • Docker Tooling
  • Volume Management
  • Network Management
  • Logging und Metriken
  • Backup/Restore
  • Container Typen
TAG ZWEI: MICROSERVICES MIT DOCKER
MICROSERVICES
  • Think infrastructure first
  • Erstellen einer einfachen Spring Boot App
  • Bau einer Toolchain mittels Java and Maven
  • Docker für Java-Entwickler
  • Erstellung Database Container
  • Empower your Development
INFRASTRUKTUR
  • Aufbau der Microservice Infrastruktur
  • Erzeuge eine einfache Build Pipeline
  • Nutzen von Service Discovery
  • Erzeuge Multi Host Networks
  • Docker Tipps & Tricks
TAG DREI: SKALIERUNG DES SERVICE MIT DOCKER SWARM
SWARMING
  • Skalieren Sie Ihren Services mit Docker Swarming
  • Update, Fehlererkennung und Redeployment von Services
  • Mesh Network und Service Discovery
  • Einrichten eines Ingress Loadbalancer (traefik, haproxy od. nginx)
  • Setup Logging und Monitoring Systeme
    • ELK-Stack
    • Prometheus und Grafana
  • Debugging Deines Containers
GO TO PRODUCTION
  • Docker für die Produktion
  • Erzeuge High-Quality Images
  • Docker Security Grundlagen
  • Plugins
  • Tipps und Tricks
  • Review Best Practices
  • Docker on ARM
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen