Problems logging in

CSRcamp19

Mon, 02 Sep 2019, 09:00 AM (CEST)
-
Mon, 02 Sep 2019, 08:00 PM (CEST)
Beuth Hochschule für Technik BerlinBerlin, GermanyOpen in Google Maps

€ 154.70

Am 02.09.2019 treffen sich CSR Manager aus ganz Deutschland zum #CSRcamp19, dem Barcamp zum Thema Corporate Social Responsibility.

Am 02.09.2018 treffen sich CSR Manager aus ganz Deutschland unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Matthias Schmidt zum #CSRcamp19, dem Barcamp zum Thema Corporate Social Responsibility, an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin.

Als konsequentes Themencamp der Barcampreihe beschäftigt sich das CSRcamp mit allen Themen rund um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Der Wissenstransfer um die Frage, wie das Unternehmen ökonomisch erfolgreich und zugleich ethisch und sozial verantwortlich geführt werden kann steht dabei im Mittelpunkt. In Organisation und Ablauf grenzt sich das CSRcamp bewusst von einer Vielzahl klassischer Konferenzen und Kongresse ab. Ohne Keynotes, vorher festgelegter Agenda, Frontalunterricht, dafür mit Vorstellungsrunde, Session Pitch und günstigen Tickets, bietet das #CSRcamp19 die Möglichkeit zum internen Informationsaustausch auf Augenhöhe und fördert die nachhaltige Vernetzung der Teilnehmer.

Das offene Format des Barcamps erlaubt es, den Teilnehmenden ihre eigenen Themen rund um CSR zur Diskussion zu stellen. CSR Manager*innen können ihre Good Practice austauschen und mit Führungspersönlichkeiten aus unterschiedlichsten Organisationstypen die Anforderungen an eine gelingende CSR diskutieren. Im kritischen Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft können neue Ideen und Impulse entstehen, die sowohl für die gestandenen Leute aus der Praxis als auch für die Studierenden als künftige Führungskräfte leitend und wirksam werden können.

Wir freuen uns, dass wir einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits im Vorfeld als Themenpaten gewinnen konnten. Folgende Sessions werden sie am 02.09.19 mit auf das #CSRcamp19 bringen:

„Künstliche Intelligenz und Diversität“
Kenza Ait Si Abbou-Lyadini (Senior Managerin Robotics & Artificial intelligence Robotics and Artificial intelligence Hub bei der Deutsche Telekom IT GmbH)

„Digital Bill of Rights“
Markus Wartha (Geschäftsführender Vorstand der Charta Digitale Vernetzung)

„Die Integration von Flüchtlingen – eine Frage der Unternehmensverantwortung?“
Martin Gibson-Kunze (Unternehmen-Verantwortung-Gesellschaft e.V.)

„Unternehmensverantwortung in Zeiten von Digitalisierung, Klimawandel und steigender Überlastung natürlicher Ressourcen“
Christian Hofmann (Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik | DNWE)

„Unternehmen haben eine Kernverantwortung!“
Prof. Dr. Matthias Schmidt ( IWU Berlin | Institut für werteorientierte Unternehmensführung )

Bring Dich und Deine Themen in das CSRcamp 2019 ein. Das Camp ist offen für alle Themen, die mit CSR in Verbindung stehen und die die Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren wollen.

Am 02.09.2018 treffen sich CSR Manager aus ganz Deutschland unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Matthias Schmidt zum #CSRcamp19, dem Barcamp zum Thema Corporate Social Responsibility, an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin.

Als konsequentes Themencamp der Barcampreihe beschäftigt sich das CSRcamp mit allen Themen rund um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Der Wissenstransfer um die Frage, wie das Unternehmen ökonomisch erfolgreich und zugleich ethisch und sozial verantwortlich geführt werden kann steht dabei im Mittelpunkt. In Organisation und Ablauf grenzt sich das CSRcamp bewusst von einer Vielzahl klassischer Konferenzen und Kongresse ab. Ohne Keynotes, vorher festgelegter Agenda, Frontalunterricht, dafür mit Vorstellungsrunde, Session Pitch und günstigen Tickets, bietet das #CSRcamp19 die Möglichkeit zum internen Informationsaustausch auf Augenhöhe und fördert die nachhaltige Vernetzung der Teilnehmer.

Das offene Format des Barcamps erlaubt es, den Teilnehmenden ihre eigenen Themen rund um CSR zur Diskussion zu stellen. CSR Manager*innen können ihre Good Practice austauschen und mit Führungspersönlichkeiten aus unterschiedlichsten Organisationstypen die Anforderungen an eine gelingende CSR diskutieren. Im kritischen Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft können neue Ideen und Impulse entstehen, die sowohl für die gestandenen Leute aus der Praxis als auch für die Studierenden als künftige Führungskräfte leitend und wirksam werden können.

Wir freuen uns, dass wir einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits im Vorfeld als Themenpaten gewinnen konnten. Folgende Sessions werden sie am 02.09.19 mit auf das #CSRcamp19 bringen:

„Künstliche Intelligenz und Diversität“
Kenza Ait Si Abbou-Lyadini (Senior Managerin Robotics & Artificial intelligence Robotics and Artificial intelligence Hub bei der Deutsche Telekom IT GmbH)

„Digital Bill of Rights“
Markus Wartha (Geschäftsführender Vorstand der Charta Digitale Vernetzung)

„Die Integration von Flüchtlingen – eine Frage der Unternehmensverantwortung?“
Martin Gibson-Kunze (Unternehmen-Verantwortung-Gesellschaft e.V.)

„Unternehmensverantwortung in Zeiten von Digitalisierung, Klimawandel und steigender Überlastung natürlicher Ressourcen“
Christian Hofmann (Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik | DNWE)

„Unternehmen haben eine Kernverantwortung!“
Prof. Dr. Matthias Schmidt ( IWU Berlin | Institut für werteorientierte Unternehmensführung )

Bring Dich und Deine Themen in das CSRcamp 2019 ein. Das Camp ist offen für alle Themen, die mit CSR in Verbindung stehen und die die Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren wollen.

Schedule

09.00 Uhr Türöffnung
09.00 Uhr Frühstück
09.40 Uhr Intro, Vorstellungs- und Vorschlagsrunde
11.00 Uhr Beginn der Sessions
14.00 Uhr Mittagessen
15.00 Uhr Fortsetzung der Sessions
18.00 Uhr Feedbackrunde
18.15 Uhr Get Together
20.00 Uhr Ende des CSRcamp

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.