Problems logging in

Culturizer CORPORATE.CULTURE.MEET-UP.

Thu, 21 Nov 2019, 05:00 PM (CET)
-
Thu, 21 Nov 2019, 10:00 PM (CET)
Registration deadline: Thu, 21 Nov 2019, 10:00 AM (CET)
München // Information zur Eventlocation folgtMünchen, GermanyOpen in Google Maps

FREE

Available seats: 3
Ob Ihr bereits Unternehmenskultur-Experten seid oder Euch informieren oder austauschen wollt, wir laden euch zu einem Abend voller Impulse und Aktionen rund um das Thema Unternehmenskultur ein!

DESIGN.YOUR.CULTURE.CORPORATE.CULTURE.MEET-UP.17-22 Uhr
Ganz gleich, ob Ihr bereits voll im Thema seid oder Euch orientieren wollt, das Meet-up bietet vielfältige Möglichkeiten, sich dem Thema Unternehmenskultur zu nähern und sich auch aktiv damit zu beschäftigen.
Nutzt die inspirierenden Kurzvorträge sowie unsere Q&A-Session zu Kulturentwicklung als Impulse zur Diskussion und besucht den digitalen Showroom, um die Culturizer Tools kennenzulernen. Des Weiteren gibt es auch ausgiebig Gelegenheit zu Networking bei Fingerfood & Drinks.

 

  • 17:00 | Event Start & Networking
  • 18:00 – 19:30 | Impulsvorträge zu den Themen Kultur & Change     Informationen zu den Speakern folgen
  • ab 19:30 | Networking, Fingerfood & Drinks
  • parallel: Digitaler Showroom | Culturizer PROFILES und Culturizer PROGRESS zum Kennenlernen und Ausprobieren
Teilnahme kostenfrei
Max. 90 Teilnehmer

 


Zum Culturizer:
Die Entwicklung der Unternehmenskultur ist wohl die größte strategische Herausforderung! Wir bieten mit der Culturizer Suite innovative digitale Tools, die das gesamte Unternehmen in einem dialogorientierten Prozess begleiten, um gemeinsam Verhaltensmuster zu überprüfen und Änderungen herbeizuführen. Culturizer PROFILES und Culturizer PROGRESS können aneinander anschließend oder getrennt voneinander eingesetzt werden, um Unternehmenskulturprozesse zu initiieren, zu modellieren und bis in die agile Umsetzung zu führen. Kulturarbeit wird damit im Team noch wirksamer. Und für das gesamte Unternehmen besprechbar, messbar und gestaltbar!

https://culturizer.app/

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden

DESIGN.YOUR.CULTURE.CORPORATE.CULTURE.MEET-UP.17-22 Uhr
Ganz gleich, ob Ihr bereits voll im Thema seid oder Euch orientieren wollt, das Meet-up bietet vielfältige Möglichkeiten, sich dem Thema Unternehmenskultur zu nähern und sich auch aktiv damit zu beschäftigen.
Nutzt die inspirierenden Kurzvorträge sowie unsere Q&A-Session zu Kulturentwicklung als Impulse zur Diskussion und besucht den digitalen Showroom, um die Culturizer Tools kennenzulernen. Des Weiteren gibt es auch ausgiebig Gelegenheit zu Networking bei Fingerfood & Drinks.

 

  • 17:00 | Event Start & Networking
  • 18:00 – 19:30 | Impulsvorträge zu den Themen Kultur & Change     Informationen zu den Speakern folgen
  • ab 19:30 | Networking, Fingerfood & Drinks
  • parallel: Digitaler Showroom | Culturizer PROFILES und Culturizer PROGRESS zum Kennenlernen und Ausprobieren
Teilnahme kostenfrei
Max. 90 Teilnehmer

 


Zum Culturizer:
Die Entwicklung der Unternehmenskultur ist wohl die größte strategische Herausforderung! Wir bieten mit der Culturizer Suite innovative digitale Tools, die das gesamte Unternehmen in einem dialogorientierten Prozess begleiten, um gemeinsam Verhaltensmuster zu überprüfen und Änderungen herbeizuführen. Culturizer PROFILES und Culturizer PROGRESS können aneinander anschließend oder getrennt voneinander eingesetzt werden, um Unternehmenskulturprozesse zu initiieren, zu modellieren und bis in die agile Umsetzung zu führen. Kulturarbeit wird damit im Team noch wirksamer. Und für das gesamte Unternehmen besprechbar, messbar und gestaltbar!

https://culturizer.app/

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden

Image gallery
Comments about the event
1 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.