Probleme beim Einloggen

Cyber Security Essentials for Managers (Fokus Wirtschaftsspi

Di, 29.01.2019, 09:00 (CET)
-
Mi, 30.01.2019, 17:00 (CET)
Anmeldeschluss: Di, 22.01.2019, 23:45 (CET)
CARMAO Academy WienWien, ÖsterreichIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 10

Modernste Technologien zur Abwehr von Angriff­en auf ihre Daten sind wichtige Maßnahmen, aber keine Technologie kann den Faktor Mensch kompensieren. Gut geschulte Führungskräfte in Kombination mit sinnvollen Unternehmensrichtlinien zur Informationssicherheit stellen das Fundament eines umfassenden Sicherheitskonzepts dar und gewährleisten langfristige Sicherheit.

Das Seminar richtet sich primär an Führungskräfte mit Verantwortung im Bereich Informations- und/oder IT-Sicherheit und erhöht das Sicherheitsbewusstsein in Bezug auf aktuelle technologische Entwicklungen und Cyber-Bedrohungen sowie strategische und konzeptionelle Gegenmaßnahmen.

Mit dem Wissen über aktuelle Risiken und Sicherheitskonzepte bewaffnet, können Sie Sicherheit bereits in die Planungsphase Ihrer Projekte integrieren. So können finanzielle Kosten, Reputations und Opportunitätsverluste sowie Aufwände für die nachträgliche Beseitigung von Schwachstellen minimiert werden.

Lernen Sie in diesem Kompakt-Seminar worauf es im Cyber Security Management ankommt und wie Sie Ihr Unternehmen effizient schützen können.


Zielgruppe:
Geschäftsleitung, IT-Verantwortliche, Informationssicherheisbeauftragte, Datenschutzbeauftragte und –koordinatoren, Manager, Interessierte.

Zielsetzung:
Das Seminar führt die Teilnehmer in 3 Bausteinen schnell, kompakt und umfassend in aktuelle Technologien und Cyber-Angriffsvektoren, Sicherheitskonzepte & Best Practices sowie Basiswissen im Kontext Angreiferverhalten, Kryptographie, Kommunikationssicherheit, Datenschutz und Incident/DRP/BCM Management. Das Seminar liefert viele Beispiele aus dem Kontext Wirtschaftsspionage sowie Strategien, Hinweise und  Handlungsalternativen für das Management von Sicherheitsmaßnahmen in der betrieblichen Umgebung. 


Telefon: 06431-2196-150






Modernste Technologien zur Abwehr von Angriff­en auf ihre Daten sind wichtige Maßnahmen, aber keine Technologie kann den Faktor Mensch kompensieren. Gut geschulte Führungskräfte in Kombination mit sinnvollen Unternehmensrichtlinien zur Informationssicherheit stellen das Fundament eines umfassenden Sicherheitskonzepts dar und gewährleisten langfristige Sicherheit.

Das Seminar richtet sich primär an Führungskräfte mit Verantwortung im Bereich Informations- und/oder IT-Sicherheit und erhöht das Sicherheitsbewusstsein in Bezug auf aktuelle technologische Entwicklungen und Cyber-Bedrohungen sowie strategische und konzeptionelle Gegenmaßnahmen.

Mit dem Wissen über aktuelle Risiken und Sicherheitskonzepte bewaffnet, können Sie Sicherheit bereits in die Planungsphase Ihrer Projekte integrieren. So können finanzielle Kosten, Reputations und Opportunitätsverluste sowie Aufwände für die nachträgliche Beseitigung von Schwachstellen minimiert werden.

Lernen Sie in diesem Kompakt-Seminar worauf es im Cyber Security Management ankommt und wie Sie Ihr Unternehmen effizient schützen können.


Zielgruppe:
Geschäftsleitung, IT-Verantwortliche, Informationssicherheisbeauftragte, Datenschutzbeauftragte und –koordinatoren, Manager, Interessierte.

Zielsetzung:
Das Seminar führt die Teilnehmer in 3 Bausteinen schnell, kompakt und umfassend in aktuelle Technologien und Cyber-Angriffsvektoren, Sicherheitskonzepte & Best Practices sowie Basiswissen im Kontext Angreiferverhalten, Kryptographie, Kommunikationssicherheit, Datenschutz und Incident/DRP/BCM Management. Das Seminar liefert viele Beispiele aus dem Kontext Wirtschaftsspionage sowie Strategien, Hinweise und  Handlungsalternativen für das Management von Sicherheitsmaßnahmen in der betrieblichen Umgebung. 


Telefon: 06431-2196-150






Programm

Seminarinhalte:

1. Überblick über aktuelle technologische Entwicklungen und Bedrohungen

  • Technologierisiken & bekannte Bedrohungen im Kontext Wirtschaftsspionage
  • Angriffsmuster auf Unternehmen, Cloud, Mobile Devices, Internet of Things & Cyber-Physical Systems

2. Governance-, Risk- & Compliance-Modelle & Best-Practices

  • IT-Risikomanagement & Informations-Risikomanagement, integrierte GRC Systeme
  • Incident-Management, DRP& BCM
  • Datenschutz national und international
  • Gesetze und Regelungen
  • Allgemeine Sicherheitskonzepte zur
    • sichere Nutzung/ Bereitstellung von (Web)Services
    • sicherer Fernzugriff/ VPNs
    • sichere Nutzung/ Bereitstellung von Email
    • sichere Netzanbindung/ WLAN
    • sichere Internet-Telefonie
    • Absicherung von Servern & Clients

3. Vermittlung von technischem Basiswissen bzgl. :

  • Advanced Persistent Threats
  • Angreiferverhalten, DarkNet & Cyber Kriminalität
  • Kryptographie & Kommunikationssicherheit

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen