Problems logging in

Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb | Praxisbeispiele & CRM-Anwendun…

Thu, 30 Nov 2017 (CET)
Munich Business School GmbHMünchen, GermanyOpen in Google Maps

€ 96.00

DSGVO ist in aller Munde. Doch was bedeutet das neue Gesetz konkret für Marketing und Sales? Welche Prozesse und IT-Systemen müssen wie angepasst werden?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eines der wichtigsten EU-Gesetze der letzten Jahre. Ab Mai 2018 werden Verletzungen mit hohen Strafen bis zu 20 Mio. Euro bzw. 4 % des globalen Vorjahresumsatzes des Unternehmens belegt. Durch die formlose Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, ist es in Zukunft Konsumenten möglich, sich rasch und einfach gegen unliebsame Datenverwendung „zu wehren“.


Unternehmen sind zum Umdenken gezwungen, insbesondere Marketing- und Sales-Prozesse sind betroffen und müssen angepasst werden. Am Anfang steht eine grundlegende Analyse, wie mit personenbezogenen Daten im eigenen Unternehmen umgegangen wird. Die Ergebnisse dieser Analyse enden in den meisten Fällen mit einer Adaption von Prozessen und IT-Systemen.


Wie soll man als Unternehmen starten und was bedeutet die DSGVO nun wirklich? Im Seminar richten wir uns mit Praxisbeispielen direkt an (leitende) Mitarbeiter im Marketing und Sales sowie an Geschäftsführer. In Marketing- und Vertriebsabteilungen werden üblicherweise die meisten personenbezogenen Daten erfasst, gesammelt und verarbeitet, gleichzeitig herrscht aber noch zu wenig Know-how zur DSGVO. Wir bringen an einem Nachmittag praktische Anwendungsfälle aus Prozess- und IT-Sicht ein. Im Nachgang haben sie auch noch die Chance, Ihre persönlichen Fragen zur DSGVO an unsere Experten zu stellen.
 

Tipp: Beim Seminar wird auch das neue Buch „Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb“ von Thiemo Sammern präsentiert.

 
30. NOVEMBER 2017, 13:30 - 17:00 UHR

Munich Business School GmbH | Eisenheimerstraße 61 | 80687 München

 

AGENDA:
  • ab 13:30 Uhr Come together & Snack
     
  • 14:00 - 15:30 Uhr DSGVO: Praktische Umsetzung für Marketing und Vertrieb
    Thiemo Sammern, methis.at
    Thiemo Sammern zeigt, welche Hürden bei der praktischen Umsetzung zu meistern sind:
    - Was muss bedacht werden? Best Practice Beispiele für Marketing & Vertrieb in Zusammenhang mit der DSGVO
    - Schlüsselfaktor Datenqualität: Nachhaltige Datenqualitätsstrategien
    - Speicherung von Einwilligungen
    - Konsumentenrechte und deren technische Implementierung
     
  • 15:15 - 15:30 Uhr Pause & Buchvorstellung
    „Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb“ von Thiemo Sammern
     
  • 15:30 - 16:30 Uhr DSGVO-konforme Marketing- und Vertriebsprozesse mit CRM
    Bernhard Rastorfer, fwi-group.com
    Bernhard Rastorfer berichtet über die größten Hürden bei der Implementierung der DSGVO-Vorgaben in CRM-Systemen:
    - Marketing: DOI & Einwilligung, Nachvollziehbarkeit, Löschung von Daten, korrekte Hinterlegung von Interessen, …
    - Sales: Erstkontakt bis zur Einwilligung, welche Infos darf ich Kunden senden?, …
     
  • 16:30 - 17:00 Zeit für Fragen
    Unsere beiden Experten beantworten Ihre konkreten Fragen zur DSGVO.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eines der wichtigsten EU-Gesetze der letzten Jahre. Ab Mai 2018 werden Verletzungen mit hohen Strafen bis zu 20 Mio. Euro bzw. 4 % des globalen Vorjahresumsatzes des Unternehmens belegt. Durch die formlose Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, ist es in Zukunft Konsumenten möglich, sich rasch und einfach gegen unliebsame Datenverwendung „zu wehren“.


Unternehmen sind zum Umdenken gezwungen, insbesondere Marketing- und Sales-Prozesse sind betroffen und müssen angepasst werden. Am Anfang steht eine grundlegende Analyse, wie mit personenbezogenen Daten im eigenen Unternehmen umgegangen wird. Die Ergebnisse dieser Analyse enden in den meisten Fällen mit einer Adaption von Prozessen und IT-Systemen.


Wie soll man als Unternehmen starten und was bedeutet die DSGVO nun wirklich? Im Seminar richten wir uns mit Praxisbeispielen direkt an (leitende) Mitarbeiter im Marketing und Sales sowie an Geschäftsführer. In Marketing- und Vertriebsabteilungen werden üblicherweise die meisten personenbezogenen Daten erfasst, gesammelt und verarbeitet, gleichzeitig herrscht aber noch zu wenig Know-how zur DSGVO. Wir bringen an einem Nachmittag praktische Anwendungsfälle aus Prozess- und IT-Sicht ein. Im Nachgang haben sie auch noch die Chance, Ihre persönlichen Fragen zur DSGVO an unsere Experten zu stellen.
 

Tipp: Beim Seminar wird auch das neue Buch „Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb“ von Thiemo Sammern präsentiert.

 
30. NOVEMBER 2017, 13:30 - 17:00 UHR

Munich Business School GmbH | Eisenheimerstraße 61 | 80687 München

 

AGENDA:
  • ab 13:30 Uhr Come together & Snack
     
  • 14:00 - 15:30 Uhr DSGVO: Praktische Umsetzung für Marketing und Vertrieb
    Thiemo Sammern, methis.at
    Thiemo Sammern zeigt, welche Hürden bei der praktischen Umsetzung zu meistern sind:
    - Was muss bedacht werden? Best Practice Beispiele für Marketing & Vertrieb in Zusammenhang mit der DSGVO
    - Schlüsselfaktor Datenqualität: Nachhaltige Datenqualitätsstrategien
    - Speicherung von Einwilligungen
    - Konsumentenrechte und deren technische Implementierung
     
  • 15:15 - 15:30 Uhr Pause & Buchvorstellung
    „Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb“ von Thiemo Sammern
     
  • 15:30 - 16:30 Uhr DSGVO-konforme Marketing- und Vertriebsprozesse mit CRM
    Bernhard Rastorfer, fwi-group.com
    Bernhard Rastorfer berichtet über die größten Hürden bei der Implementierung der DSGVO-Vorgaben in CRM-Systemen:
    - Marketing: DOI & Einwilligung, Nachvollziehbarkeit, Löschung von Daten, korrekte Hinterlegung von Interessen, …
    - Sales: Erstkontakt bis zur Einwilligung, welche Infos darf ich Kunden senden?, …
     
  • 16:30 - 17:00 Zeit für Fragen
    Unsere beiden Experten beantworten Ihre konkreten Fragen zur DSGVO.