Datenschutzmanagementsysteme und Informationssicherheit für KMU

Mon, 02 Nov 2020, 05:30 PM (CET)
-
Mon, 02 Nov 2020, 07:30 PM (CET)
Register until: Mon, 02 Nov 2020, 12:00 PM (CET)
Online event

FREE

Available seats: 57
Datenschutz- und Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) für KMU [IT-Trends DIGITAL & SICHER: Online-Stage Spezial]

Zum Titel:

Datenschutzmanagementsysteme und Informationssicherheit für KMU

Datenschutz und Informationssicherheit stellen Unternehmen vor Herausforderungen abseits ihres Kerngeschäfts. Managementsysteme ermöglichen es hier, den Anforderungen gerecht zu werden, die Geschäftspartner, Gesetzgeber und das eigene Schutzbedürfnis stellen. Strukturiert und kontinuierlich unterstützen sie Bedarfsfeststellung, Einführung und Aufrechterhaltung der erforderlichen Instrumente. Die Veranstaltung gewährt einen ersten Einblick in die Thematik und zeigt exemplarisch Lösungen auf.

Im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund wird diese Spezialausgabe der IT-Trends 2020 DIGITAL & SICHER: Online-Stage präsentiert.

Das Online-Event startet mit einem Impuls von Hans-Jürgen Fengler von der DQS GmbH zum Thema "Genormter Datenschutz - ISO/IEC 27701 als Basis für Datenschutzmanagementsysteme (PIMS)".

Im Anschluss geben Hermann Banse und Carsten Marmulla vom networker NRW e.V. einen Überblick über Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) und deren Überschneidungen und damit Synergien zu weiteren gängigen Managementsystemen.

Die anschließenden Breakoutsessions haben XL-Format. In jeweils 30-minütigen Runden werden konkrete Lösungen und Anwendungsbeispiele präsentiert:

Raum 1: Datenschutzmanagementsysteme in der Unternehmenspraxis, DQS GmbH

Raum 2: ISIS12 - Informationssicherheitsmanagement für KMU und Kommunen in 12 Schritten, Hermann Banse, networker NRW e.V. & Alfons Marx, Materna

Raum 3: Welches ISMS passt zu meinem Unternehmen? Carsten Marmulla, networker NRW e.V.

Raum 4: Die Ausbildung zum ISMS-Berater und -Auditor – Frank Moses, SlyCon GmbH .

 

Zur Veranstaltungsserie:

IT-Trends DIGITAL & SICHER: Online-Stage

Unter diesem Titel präsentieren der networker NRW e.V. und seine Partner in einer Serie von Online-Events Inhalte des in diesem Jahr ausgefallenen Unternehmerkongresses im Bochumer Ruhrstadion sowie aktuell hinzugekommene Themen. Nach den maximal einstündigen Vorträgen und Workshops besteht für interessierte Teilnehmer die Möglichkeit zur Vertiefung und zum B2B-Austausch in wechselnden Breakoutrunden mit Vertretern der präsentierenden Unternehmen sowie anderen Teilnehmern. Technische Plattform ist BigBlueButton.

Die Online-Events finden ab dem 28.10. wöchentlich in der Regel mittwochs ab 16 Uhr statt. Technische Plattform wird in den meisten Fällen BigBlueButton sein, abhängig vom Referenten können aber auch andere Tools zum Einsatz kommen.

Die Registrierung erfolgt über XING-Tickets. Die Zugangsdaten werden ca. 24 Stunden vor Eventbeginn per XING-Nachricht an die registrierten Teilnehmer verschickt.

Weitere Veranstaltungen dieser Serie finden Sie hier:

 

Zur Digitalen Woche Dortmund:

Mit dieser Veranstaltung ist die IT-Trends Online-Stage in diesem Jahr bei der digitalen Woche Dortmund, der #diwodo20, mit dabei. Dort gibt es vom 2. bis zum 6. November ein vielseitiges Programm rund um das Thema Digitalität. Am 3. November erhalten zum Beispiel Sie als IT-Sicherheitsinteressierte bei der Veranstaltung Gehackt werden immer nur die Anderen! der Materna TMT Einblick in technische Lösungen und sehen inszenierte Hacking- und Phishing-Kampagnen sowie interaktive eLearning-Formate zur Prävention. Die networker NRW beschäftigen sich ein paar Stunden später ebenfalls mit dem Thema eLearning, allerdings etwas allgemeiner, denn es geht um Content – was ist geeignet und woher kommt er? Am Abschlusstag gibt es dann einen Einblick in Networking in Coronazeiten - Erfahrungsberichte zweier IT-Verbände.

Zum Titel:

Datenschutzmanagementsysteme und Informationssicherheit für KMU

Datenschutz und Informationssicherheit stellen Unternehmen vor Herausforderungen abseits ihres Kerngeschäfts. Managementsysteme ermöglichen es hier, den Anforderungen gerecht zu werden, die Geschäftspartner, Gesetzgeber und das eigene Schutzbedürfnis stellen. Strukturiert und kontinuierlich unterstützen sie Bedarfsfeststellung, Einführung und Aufrechterhaltung der erforderlichen Instrumente. Die Veranstaltung gewährt einen ersten Einblick in die Thematik und zeigt exemplarisch Lösungen auf.

Im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund wird diese Spezialausgabe der IT-Trends 2020 DIGITAL & SICHER: Online-Stage präsentiert.

Das Online-Event startet mit einem Impuls von Hans-Jürgen Fengler von der DQS GmbH zum Thema "Genormter Datenschutz - ISO/IEC 27701 als Basis für Datenschutzmanagementsysteme (PIMS)".

Im Anschluss geben Hermann Banse und Carsten Marmulla vom networker NRW e.V. einen Überblick über Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) und deren Überschneidungen und damit Synergien zu weiteren gängigen Managementsystemen.

Die anschließenden Breakoutsessions haben XL-Format. In jeweils 30-minütigen Runden werden konkrete Lösungen und Anwendungsbeispiele präsentiert:

Raum 1: Datenschutzmanagementsysteme in der Unternehmenspraxis, DQS GmbH

Raum 2: ISIS12 - Informationssicherheitsmanagement für KMU und Kommunen in 12 Schritten, Hermann Banse, networker NRW e.V. & Alfons Marx, Materna

Raum 3: Welches ISMS passt zu meinem Unternehmen? Carsten Marmulla, networker NRW e.V.

Raum 4: Die Ausbildung zum ISMS-Berater und -Auditor – Frank Moses, SlyCon GmbH .

 

Zur Veranstaltungsserie:

IT-Trends DIGITAL & SICHER: Online-Stage

Unter diesem Titel präsentieren der networker NRW e.V. und seine Partner in einer Serie von Online-Events Inhalte des in diesem Jahr ausgefallenen Unternehmerkongresses im Bochumer Ruhrstadion sowie aktuell hinzugekommene Themen. Nach den maximal einstündigen Vorträgen und Workshops besteht für interessierte Teilnehmer die Möglichkeit zur Vertiefung und zum B2B-Austausch in wechselnden Breakoutrunden mit Vertretern der präsentierenden Unternehmen sowie anderen Teilnehmern. Technische Plattform ist BigBlueButton.

Die Online-Events finden ab dem 28.10. wöchentlich in der Regel mittwochs ab 16 Uhr statt. Technische Plattform wird in den meisten Fällen BigBlueButton sein, abhängig vom Referenten können aber auch andere Tools zum Einsatz kommen.

Die Registrierung erfolgt über XING-Tickets. Die Zugangsdaten werden ca. 24 Stunden vor Eventbeginn per XING-Nachricht an die registrierten Teilnehmer verschickt.

Weitere Veranstaltungen dieser Serie finden Sie hier:

 

Zur Digitalen Woche Dortmund:

Mit dieser Veranstaltung ist die IT-Trends Online-Stage in diesem Jahr bei der digitalen Woche Dortmund, der #diwodo20, mit dabei. Dort gibt es vom 2. bis zum 6. November ein vielseitiges Programm rund um das Thema Digitalität. Am 3. November erhalten zum Beispiel Sie als IT-Sicherheitsinteressierte bei der Veranstaltung Gehackt werden immer nur die Anderen! der Materna TMT Einblick in technische Lösungen und sehen inszenierte Hacking- und Phishing-Kampagnen sowie interaktive eLearning-Formate zur Prävention. Die networker NRW beschäftigen sich ein paar Stunden später ebenfalls mit dem Thema eLearning, allerdings etwas allgemeiner, denn es geht um Content – was ist geeignet und woher kommt er? Am Abschlusstag gibt es dann einen Einblick in Networking in Coronazeiten - Erfahrungsberichte zweier IT-Verbände.