Probleme beim Einloggen

Debugging .NET mit Visual Studio 2017 und OzCode

Di, 11.04.2017, 18:00 (CEST)
-
Di, 11.04.2017, 21:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Di, 11.04.2017, 14:00 (CEST)
WISSBern, SchweizIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 20
Du kennst es sicherlich. Da ist eine Anwendung, Du sollst mal schnell darüber schauen und schwups, schon musst Du die nächsten Erweiterungen realisieren.

Hallo Berner .NET Freund

Du kennst es sicherlich. Da ist eine Anwendung, Du sollst mal schnell darüber schauen und schwups, schon musst Du die nächsten Erweiterungen realisieren. Du suchst nach Akzeptanz- und Unit-Tests und stellst fest, es hat so viele wie Sauerstoff im Weltraum. Du möchtest mit einem Domänen-Experten sprechen, der hat keine Zeit. Tester?, die stehen erst in der Einführungsphase zur Verfügung. Three Amigos? Pustekuchen! Der einzig treue Begleiter in deiner Situation: Der Debugger! Zu diesem Thema treffen wir uns im April.

Agenda

  • Debugging .NET mit Visual Studio 2017 und OzCode Teil 1
  • Pizza-Break
  • Debugging .NET mit Visual Studio 2017 und OzCode Teil 2

Abstract

Visual Studio 2017 steht vor der Tür und uns erwarten wie immer viele neue Features. Dazu gehören auch Verbesserungen und Neuerungen im Debugger.
Zeitgleich erscheint OzCode 3.0 das sich in den vergangenen Jahren zu DER Debugging Extension für Visual Studio gemausert hat.

  • Wie kann ich meine Software im Debugger besser verstehen?
  • Wie nutze ich meine Zeit im Debugger möglichst effizient?

Diese und weitere Fragen zum Debugging beantwortet Philipp in seinem Vortrag. Debugging auf der .NET Plattform macht Spass, mit Visual Studio
2017 und OzCode 3.0. 

Über Philipp

Philipp Dolder ist ein Software Craftsman und OzCode Magician. Ihm ist einfach wartbarer und verständlicher Code ein grosses Anliegen.
Technologisch bewegt er sich im .NET Umfeld und strebt nach stetig verbesserter Produktivität im Entwicklungsalltag. Dazu gehört auch das
Debugging möglichst effizient zu gestalten.

"Je mehr Zeit wir beim Codieren und Debuggen sparen, desto mehr Zeit haben wir um das Business zu verstehen, dessen Bedürfnisse wir umsetzen."

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Martin Affolter, Kay Herzam und René Leupold

Hallo Berner .NET Freund

Du kennst es sicherlich. Da ist eine Anwendung, Du sollst mal schnell darüber schauen und schwups, schon musst Du die nächsten Erweiterungen realisieren. Du suchst nach Akzeptanz- und Unit-Tests und stellst fest, es hat so viele wie Sauerstoff im Weltraum. Du möchtest mit einem Domänen-Experten sprechen, der hat keine Zeit. Tester?, die stehen erst in der Einführungsphase zur Verfügung. Three Amigos? Pustekuchen! Der einzig treue Begleiter in deiner Situation: Der Debugger! Zu diesem Thema treffen wir uns im April.

Agenda

  • Debugging .NET mit Visual Studio 2017 und OzCode Teil 1
  • Pizza-Break
  • Debugging .NET mit Visual Studio 2017 und OzCode Teil 2

Abstract

Visual Studio 2017 steht vor der Tür und uns erwarten wie immer viele neue Features. Dazu gehören auch Verbesserungen und Neuerungen im Debugger.
Zeitgleich erscheint OzCode 3.0 das sich in den vergangenen Jahren zu DER Debugging Extension für Visual Studio gemausert hat.

  • Wie kann ich meine Software im Debugger besser verstehen?
  • Wie nutze ich meine Zeit im Debugger möglichst effizient?

Diese und weitere Fragen zum Debugging beantwortet Philipp in seinem Vortrag. Debugging auf der .NET Plattform macht Spass, mit Visual Studio
2017 und OzCode 3.0. 

Über Philipp

Philipp Dolder ist ein Software Craftsman und OzCode Magician. Ihm ist einfach wartbarer und verständlicher Code ein grosses Anliegen.
Technologisch bewegt er sich im .NET Umfeld und strebt nach stetig verbesserter Produktivität im Entwicklungsalltag. Dazu gehört auch das
Debugging möglichst effizient zu gestalten.

"Je mehr Zeit wir beim Codieren und Debuggen sparen, desto mehr Zeit haben wir um das Business zu verstehen, dessen Bedürfnisse wir umsetzen."

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Martin Affolter, Kay Herzam und René Leupold

Programm

Agenda

  • Debugging .NET mit Visual Studio 2017 und OzCode Teil 1
  • Pizza-Break
  • Debugging .NET mit Visual Studio 2017 und OzCode Teil 2
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen