Probleme beim Einloggen

Digital Commerce Day 2017

Do, 23.03.2017 (CET)
-
Fr, 24.03.2017 (CET)
Panoramadeck EMPORIOHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Der DCD bietet Verantwortlichen von Marken, Herstellern und Handel eine einzigartige Plattform für einen fachlich hochwertigen Austausch und gewährt exklusive Insights bekannter E-Commerce Player.

                                      - - - - - - - - - - - - - - - Wir sind ausverkauft! - - - - - - - - - - - - - - - 

Exklusive E-Commerce Insights bekannter Marken an zwei Tagen
Der Digital Commerce Day, am 23. und 24. März 2017 in Hamburg, bietet Händlern, Herstellern, Marken und Verlagen zum vierten Mal eine einzigartige Plattform für einen fachlich hochwertigen Austausch und gewährt exklusive Insights erfahrener Praxisreferenten. In zahlreichen Fachvorträgen werden Vertreter großer E-Commerce-Player ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen und Einblicke in ihre Handelsstrategien geben. Die Teilnehmerzahl ist dabei auf 340 limitiert.

Das DCDnet auf dem Digital Commerce Day
Das DCDnet ist eine Initiative, um Händler und Hersteller zu praxisrelevanten Themen miteinander zu vernetzen. Im Jahr 2016 steht der Netzwerk-Charakter stärker im Vordergrund, dies gilt auch für 2017: Der zweite Konferenztag ermöglicht den Teilnehmern intensives Networking durch Roundtables in kleinen Gruppen. 

Exklusive Praxisrefenten und intensives Networking
Die Kombination aus Kongress und Roundtables ermöglicht es, zielgenau den Kern der Interessensgruppe zu treffen und einen differenzierten Wissenszuwachs zu schaffen. 

Der Digital Commerce Day ist eine Veranstaltung der etribes connect GmbH in Kooperation mit der FH Wedel und kassenzone.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir prüfen bei jedem verkauften Ticket, ob der Besucher Händler/Hersteller/Marke oder Dienstleister ist. Registriert sich ein Dienstleister fälschlicherweise als Händler, stellen wir den Differenzbetrag in Rechnung. Eine Stornierung ist in dem Fall ebenfalls möglich, die Stornogebühren i. H. v. ca. 25,00 EUR geht in jedem Fall zu Lasten des Käufer des Tickets.

                                      - - - - - - - - - - - - - - - Wir sind ausverkauft! - - - - - - - - - - - - - - - 

Exklusive E-Commerce Insights bekannter Marken an zwei Tagen
Der Digital Commerce Day, am 23. und 24. März 2017 in Hamburg, bietet Händlern, Herstellern, Marken und Verlagen zum vierten Mal eine einzigartige Plattform für einen fachlich hochwertigen Austausch und gewährt exklusive Insights erfahrener Praxisreferenten. In zahlreichen Fachvorträgen werden Vertreter großer E-Commerce-Player ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen und Einblicke in ihre Handelsstrategien geben. Die Teilnehmerzahl ist dabei auf 340 limitiert.

Das DCDnet auf dem Digital Commerce Day
Das DCDnet ist eine Initiative, um Händler und Hersteller zu praxisrelevanten Themen miteinander zu vernetzen. Im Jahr 2016 steht der Netzwerk-Charakter stärker im Vordergrund, dies gilt auch für 2017: Der zweite Konferenztag ermöglicht den Teilnehmern intensives Networking durch Roundtables in kleinen Gruppen. 

Exklusive Praxisrefenten und intensives Networking
Die Kombination aus Kongress und Roundtables ermöglicht es, zielgenau den Kern der Interessensgruppe zu treffen und einen differenzierten Wissenszuwachs zu schaffen. 

Der Digital Commerce Day ist eine Veranstaltung der etribes connect GmbH in Kooperation mit der FH Wedel und kassenzone.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir prüfen bei jedem verkauften Ticket, ob der Besucher Händler/Hersteller/Marke oder Dienstleister ist. Registriert sich ein Dienstleister fälschlicherweise als Händler, stellen wir den Differenzbetrag in Rechnung. Eine Stornierung ist in dem Fall ebenfalls möglich, die Stornogebühren i. H. v. ca. 25,00 EUR geht in jedem Fall zu Lasten des Käufer des Tickets.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen