Probleme beim Einloggen

digital excellence ethics & new mobility - Webinar

Di, 13.11.2018, 12:30 (CET)
-
Di, 13.11.2018, 13:30 (CET)
Anmeldeschluss: Di, 13.11.2018, 12:30 (CET)
Online-Event
digital ethics & new mobility: Wie können wir unsere zukünftige digitale Welt gestalten? Kostenfreies Webinar am 13.11.2018 um 12.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

digital excellence ethics & new mobility

­

„digital excellence ethics“ setzt sich auf den Zug der Digitalisierung und geht dessen Geschwindigkeit mit. Sie entwickelt anhand dynamischer Kategorien immer wieder neue Handlungsmöglichkeiten und Kommunikationsformen, um soziale Vorstellungen und ethische Urteile in Design Prozessen selbst zu ermöglichen. 

Im Zuge der Digitalen Transformation gehen wir in unserem kostenfreien Webinar folgenden Fragen auf den Grund: Wie können wir kritische Themen verantwortungsvoll und mit Verstand lösen? Wie können wir die Digitalisierung ethisch und kommunikativ begleiten? Wie erleichtert die Digitalisierung das gesellschaftliche Leben? Was bedeutet das für mich als Person und als Unternehmen?

Wir sind im Gespräch mit Thomas Szabo, Geschäftsführer der act&react Werbeagentur GmbH, Gründer und Veranstalter der digital excellence conference und Co-Autor des Fachbuches „Digital Excellence Ethics“. Im Anschluss an das Expertengespräch besteht die Möglichkeit, mit  Thomas Szabo im Live-Chat in den Austausch zu gehen.  

  • Experten-Talk zum Thema Digitale Ethik in Zeiten von New Mobility
  • Datum/Uhrzeit: 13.11.2018, 12.30 bis 13.15 Uhr
  • Sprecher: Thomas Szabo (Geschäftsführer act&react Werbeagentur GmbH) und Katja Poley (M.A., Beratung Studieninstitut für Kommunikation)
  • Gebühren und Anmeldung: Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Anmeldung vorab unter https://www.studieninstitut.de/webinar-digital-ethics-new-mobility ist erforderlich. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webinar.

Gern sind wir für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: Fon: 0800/7792370 (bundesweit kostenfrei), Mail: beratung@studieninstitut.de. 

Unsere AGB finden Sie hier: http://www.studieninstitut.de/agb

Bildquelle: Studieninstitut // act&react // Bigstock

digital excellence ethics & new mobility

­

„digital excellence ethics“ setzt sich auf den Zug der Digitalisierung und geht dessen Geschwindigkeit mit. Sie entwickelt anhand dynamischer Kategorien immer wieder neue Handlungsmöglichkeiten und Kommunikationsformen, um soziale Vorstellungen und ethische Urteile in Design Prozessen selbst zu ermöglichen. 

Im Zuge der Digitalen Transformation gehen wir in unserem kostenfreien Webinar folgenden Fragen auf den Grund: Wie können wir kritische Themen verantwortungsvoll und mit Verstand lösen? Wie können wir die Digitalisierung ethisch und kommunikativ begleiten? Wie erleichtert die Digitalisierung das gesellschaftliche Leben? Was bedeutet das für mich als Person und als Unternehmen?

Wir sind im Gespräch mit Thomas Szabo, Geschäftsführer der act&react Werbeagentur GmbH, Gründer und Veranstalter der digital excellence conference und Co-Autor des Fachbuches „Digital Excellence Ethics“. Im Anschluss an das Expertengespräch besteht die Möglichkeit, mit  Thomas Szabo im Live-Chat in den Austausch zu gehen.  

  • Experten-Talk zum Thema Digitale Ethik in Zeiten von New Mobility
  • Datum/Uhrzeit: 13.11.2018, 12.30 bis 13.15 Uhr
  • Sprecher: Thomas Szabo (Geschäftsführer act&react Werbeagentur GmbH) und Katja Poley (M.A., Beratung Studieninstitut für Kommunikation)
  • Gebühren und Anmeldung: Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Anmeldung vorab unter https://www.studieninstitut.de/webinar-digital-ethics-new-mobility ist erforderlich. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webinar.

Gern sind wir für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: Fon: 0800/7792370 (bundesweit kostenfrei), Mail: beratung@studieninstitut.de. 

Unsere AGB finden Sie hier: http://www.studieninstitut.de/agb

Bildquelle: Studieninstitut // act&react // Bigstock

Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen