Probleme beim Einloggen

Digital Sales Summit

Do, 21.02.2019, 08:00 (CET)
-
Do, 21.02.2019, 22:00 (CET)
Astor Grand Cinema HannoverHannover, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 474,81 - € 831,81

Am 21. Februar findet erstmalig der Digital Sales Summit in Hannover statt.

Der Coach aus der Höhle der Löwen, Dozent, Investor und Unternehmer aus Düsseldorf, Felix Thönnessen, zeigt in seiner Keynote erfolgreiche Beispiele für Digitalisierungsstrategien und Innovationen von Startups und Mittelstand, die als Benchmark dienen.

Christian Otto Kelm, der in Deutschland wahrscheinlich bekannteste Amazon Experte, wird viele Fragen in Bezug auf Amazon beantworten.

Jeder der auch außerhalb von Amazon und Co erfolgreich sein will kommt momentan nicht an Ruppert Bodmeier vorbei. Er wird uns mit seiner Innovationsmethode „Rapid Innovation“ u.a. neue serviceorientierte Verkaufsansätze zeigen.

Diese und noch viele weitere spannende Vorträge erwarten Sie beim Digital Sales Summit, werfen Sie einen Blick auf die Speakerübersicht und den Timetable.

Profitieren Sie von dem top aktuellen Know-How der hochkarätigen Speaker. Es erwarten Sie nicht nur Top-Experten auf der Bühne, sondern auch ein exzellentes Catering, sowie ein gemütliches Get together um sich im Anschluss noch in entspannter Atmosphäre auszutauschen.

Seien Sie beim ersten Digital Sales Summit in einem der modernsten Kinos Deutschlands dabei und sichern sich noch heute Ihr Ticket.  

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.digital-sales-summit.de.


Am 21. Februar findet erstmalig der Digital Sales Summit in Hannover statt.

Der Coach aus der Höhle der Löwen, Dozent, Investor und Unternehmer aus Düsseldorf, Felix Thönnessen, zeigt in seiner Keynote erfolgreiche Beispiele für Digitalisierungsstrategien und Innovationen von Startups und Mittelstand, die als Benchmark dienen.

Christian Otto Kelm, der in Deutschland wahrscheinlich bekannteste Amazon Experte, wird viele Fragen in Bezug auf Amazon beantworten.

Jeder der auch außerhalb von Amazon und Co erfolgreich sein will kommt momentan nicht an Ruppert Bodmeier vorbei. Er wird uns mit seiner Innovationsmethode „Rapid Innovation“ u.a. neue serviceorientierte Verkaufsansätze zeigen.

Diese und noch viele weitere spannende Vorträge erwarten Sie beim Digital Sales Summit, werfen Sie einen Blick auf die Speakerübersicht und den Timetable.

Profitieren Sie von dem top aktuellen Know-How der hochkarätigen Speaker. Es erwarten Sie nicht nur Top-Experten auf der Bühne, sondern auch ein exzellentes Catering, sowie ein gemütliches Get together um sich im Anschluss noch in entspannter Atmosphäre auszutauschen.

Seien Sie beim ersten Digital Sales Summit in einem der modernsten Kinos Deutschlands dabei und sichern sich noch heute Ihr Ticket.  

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.digital-sales-summit.de.


Programm

08:00 Uhr Ckeckin der Gäste
Kommen Sie entspannt an, genießen einen Kaffee und lauschen Sie der Live-Musik

09:00 - 09:30 Uhr Eröffnung
Lassen Sie sich überraschen, wach werden Sie danach auf jeden Fall sein ;)    

09:30 - 10:15 Uhr Opening Keynote: Digitalisieren Sie Ihr Business – werden Sie zum Innovation Rockstar!
# Felix Thönessen (Coach aus der Höhle der Löwen)

* Erfolgreiche Beispiele für Digitalisierungsstrategien
* Innovationen von Startups und Mittelstand, die als Benchmark dienen
* Konkrete Handlungshinweise, die Unternehmer selbst umsetzen können
* Leitfaden zur Ermittlung von Trends
* Disruption und Digitalisierung nutzen, um einen wirklichen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten

10:30 - 11:15 Uhr Wie man Amazon effizient nutzt und Gewinne planen kann 
 
# Uwe Hamann (Geschenke 24 GmbH)

* Wie funktioniert Amazon?
* Wie sollte ich strategisch vorgehen?
* Wie muss ich ein Listing für Amazon und den Kunden OnPage optimieren?
* Wie kann ich ein Listing mittels Amazon Werbung bewerben?
* Welche Möglichkeiten gibt es noch, um Listings langfristig und nachhaltig gut zu positionieren?

11:30 - 12:15 Uhr Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat das Recht, Steuern zu sparen! BGH1965
# Oliver Bletgen (Steuerberater Bletgen & Kollegen)

* Gibt es Steuersparmodelle welche zu jedem passen?
* Kann ich ggf. durch eine Holding-Struktur Steuern sparen?
* Welche Rechtsform passt zum Onlinehandel?
* Warum sich immer mehr Unternehmen für die SE entscheiden.
* Muss ich in der Buchhaltung tausende von Rechnungen erfassen oder geht das auch einfacher?
* Wie funktioniert das eigentlich mit der Umsatzsteuer, wenn ich aus Polen oder Tschechien versende?    

12:30 - 13:15 Uhr ANKERKRAUT – wie wir eine Lovebrand erschaffen haben

# Anne & Stefan Lemcke (Ankerkraut GmbH)

Anne und Stefan Lemcke haben 2013 die „Geschmacksmanufaktur Ankerkraut“ gegründet und haben 2018 erstmalig 8-stellige Umsätze mit einem 75 Mitarbeiter starken Team realisieren können. Ihre Marke Ankerkraut“ wird oft als „Lovebrand“ bezeichnet. Anne und Stefan möchten Ihre Geschichte von der Idee bis zur starken Marke erzählen und erklären, welche Schritte man vornehmen muss, um dies auch zu schaffen.

13:15 - 14:15 Uhr Mittagspause


14:15 - 15:00 Uhr 7 Schritte Brandbuilding: Ins relevant Set des Kunden vordringen  
# Bernhard Rauscher (Brandonaut)
  
* Aufbau einer Marke vom Kern her: Zutaten, die jede Marke benötigt
* Spitze Maßnahmen statt Marketing Gießkanne: Tools, mit denen man die Zielgruppe gezielt ansprechen kann
* Online-Marketing Konzepte für die Touchpoint Bespielung: Von der Erstansprache bis zum Verkauf die ideale Customer Journey gestalten
* Wie kleine Marken die etablierten Platzhirsche unterwandern und was wie man sich dagegen wehrt

15:15 - 16:00 Uhr Amazon 2019. Content und / oder Marketing?
# Christian Otto Kelm (Content Keyword Managment)

Christian zeigt die wichtigsten Änderungen auf, welche im Laufe des Jahres voraussichtlich auf alle Seller und Vendoren zukommen.
Wird Content weiterhin wichtig bleiben oder verkauft man 2019 nur noch durch PPC bzw. AMS Kampagnen?

16:15 - 17:00 Uhr Selbst Deine Mutter benutzt WhatsApp!
# Timoor Taufig (Userlike)

* Was macht die Kommunikation per Live-Chat so beliebt?
* Warum wir mitten in einer Kommunikationsrevolution stecken.
* Interessante Einblicke in die Zukunft des Messagings.
* Wie können sich Unternehmen diese zunutze machen?
* Spannende Beispiele aus Asien, dem weltweiten Vorreiter in Sachen Messaging.

17:15 - 18:00 Uhr (N)ever change a running system!
# Raimund Milz (Business Navigatoren)

Abgesehen davon, dass im Februar die Weltmeisterschaft schon lange vorbei und nicht mehr aktuell ist, hat sie aus der Sicht der Deutschen doch gezeigt, dass der Grundsatz „Never change a running system!“ nicht nur nicht zum Erfolg führt, sondern manchmal geradewegs in den Untergang.

Die Abwandlung in „Ever change a running system!“ (also die kontinuierliche Veränderung eines funktionierenden Systems) macht dagegen immer dann ein Unternehmen zukunftsfähig, wenn Erfahrungswissen nicht weiterhilft. Wie sich also mehr oder weniger erfolgreiche eCommerce-Unternehmer für eine erfolgreiche Zukunft aufstellen können, sollte nicht nur einen gewissen Unterhaltungs-, sondern auch einen ganz praktischen unternehmerischen Wert für die Teilnehmer bieten - ganz im Sinne des Milz’schen Aphorismus „Bangen und Hoffen ist kein strategisches/unternehmerisches Konzept!“

18:15 - 19:00 Uhr Rapid Innovation - Wie ich kundenzentrierte Lösungen baue die Kunden begeistern
# Ruppert Bodmeier (Disrooptive)

Die Arbeitshypothese für die Zukunft des Handels ist, dass die E-Commerce Branche auf eine 0% Verkaufsmarge zusteuert. Heute macht Amazon 80% seines Gewinnes mit Zusatzservices und dreht mit den quersubventionierten Gewinnen immer mehr an der E-Commerce Schraube. Kernfrage ist daher wie die E-Commerce Branche von dieser Entwicklung partizipieren kann.

Wie baue ich serviceorientierte Verkaufsansätze, die mir helfen mich gegen Google, Amazon und Co. zu behaupten? Wie kann ich als Unternehmern mehr im Alltag der Kunden stattfinden? In einer Plattform dominierten Welt ist die Kernfrage, welche Themen- und Servicefelder sich noch besetzen lassen, um einen unvergleichbaren Kundenmehrwert zu liefern. Ziel ist es aufzuzeigen, wie man im digitalen Business wirklich serviceorientiert denken kann und aktuelle Branchenstandards durchbricht. Mit Hilfe der Innovationsmethode „Rapid Innovation“ zeigt Ruppert Bodmeier an verschiedenen Beispielen auf, zu welchen innovativen sowie kundenorientierten Lösungsansätzen man dadurch kommen kann.

19:00 - 22:00 Uhr Aftershow Networking in der Astor Lounge