Problems logging in

Digital Strategy Workshop | Herausforderungen – Potentiale – Handlungsfelder

Mon, 21 Oct 2019, 05:00 PM (CEST)
-
Tue, 22 Oct 2019, 05:00 PM (CEST)
Schlosshotel KronbergKronberg im Taunus, GermanyOpen in Google Maps

€ 0 - € 1,070.00

Frühbucher bis 21.09.2019: 899,00 Euro netto (vollständige Anrechnung im Rahmen eines Digital Power Sprint Projektes)

Liebe Controlling Community...

wie bereits angekündigt, planen wir das Themengebiet Digitalisierung und deren Implikationen für Unternehmen und die Unternehmenssteuerung/ Controlling als einen der Schwerpunkte in unserer Controlling Xing Ambassador Community auszubauen.

In diesem Kontext möchten wir Sie im Rahmen unserer Event Reihe "Digitale Transformation & Unternehmenssteuerung/Controlling" hiermit einladen zu unserem
 
Digital Strategy Workshop - Für Geschäftsführer sowie Entscheider aus Controlling, IT und Fachbereichen
 
Hintergrund:

Die ganze Welt spricht von Digitalisierung – einer Entwicklung, die Unternehmen und ihre Geschäftsprozesse radikal verändert. CxOs, Geschäftsführer, Business Partner, Strategen und Entscheider aus Controlling, IT und Fachbereichen sind jetzt mehr denn je gefordert, die Digitalisierung der Unternehmenssteuerung in Angriff zu nehmen, um sich im Wettbewerb zu positionieren. Dabei spielen Daten und Analytik die entscheidende Rolle – sie sind der Treiber zur Realisierung von Wettbewerbsvorteilen.

 

Warum sollten Sie an diesem Workshop teilnehmen?
Ziel des Workshops ist es, Ihre Wahrnehmung für die oben genannten Themen zu schärfen und Sie mit Hilfe erfahrener Strategie-Moderatoren und Fachexperten dabei zu unterstützen, sich erste Antworten für die digitale Transformation zu erarbeiten. Der Workshop soll Ihnen wertvolle Einsichten und Denkanstöße zu Ihrer Rolle als Entscheider, Innovator und Stratege liefern, um die Potenziale der Digitalisierung für Ihr Unternehmen/Ihren Bereich zu heben. Last but not least erhalten Sie Anhaltspunkte dafür, wie andere Unternehmen diese Herausforderungen angehen und erlernen Methoden und neue Einsichten anhand einer Hands-On Case-Study, welche gemeinsam bearbeitet wird.

 

Digital Power Sprint Projekt:
Nach dem Workshop haben Sie die Möglichkeit, einen individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Digital Power Sprint anzugehen. Hier gestalten Sie ein spezifisches Handlungsfeld, welches sich im Rahmen des Workshops herauskristallisiert, mit möglichst hohem Wirkungsgrad fachlich zu einem Anwendungsfall aus. Dieser kann abschließend im Rahmen einer PreStudy und mit Unterstützung erfahrener Berater technisch umgesetzt und erprobt werden. Fokus liegt hierbei auf einer konkreten Nutzen-Stiftung für Ihr Unternehmen und Ihre spezifischen Herausforderungen.

 

Teilnahmegebühr Frühbucher bis 21.09.2019: 899,00 Euro netto

======================================================================================

Die Teilnahmegebühr wird im Rahmen eines Digital Power Sprint Projektes vollständig angerechnet

======================================================================================

 

Im Preis enthalten: 

  • gemeinsames Abendessen am Vorabend
  • Übernachtung incl. Frühstück
  • Business Lunch und Erfrischungsgetränke
  • Dokumentation des Workshops

Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 15 Plätze.

Veranstaltungsort: Schlosshotel Kronberg, Hainstraße 25, 61476 Kronberg im Taunus

 

Geplante Agenda:

 

Tag 1: 21.10.2019

==============

ab 16:30 Uhr: Anreise Check-In

19:00 Uhr: Abendessen & Networking

 

Tag 2: 22.10.2019

==============

7:00 - 8:30 Uhr Frühstück

9.00 - 10:30 Uhr Workshop Teil 1

  • The Need for Change - Digitalisierung und Digitale Transformation
  • Digitale Transformation: Herausforderungen und Potentiale für Unternehmen und Unternehmenssteuerung

10.30 - 13:00 Uhr Workshop Teil 2 Case-Study

  • "Von der Vision zum nachhaltigen Erfolg"

13:00 - 14:00 Uhr Mittagsessen und Networking

14:00 - 17.00 Uhr Workshop Teil 3 Case-Study

  • Digital Strategy – Handlungsfelder
  • Digital Strategy – Assessment

 

Moderatoren:
 

Prof. Dr. Andreas Seufert lehrt an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und ist dort Direktor des Business Innovation Labs. Darüber hinaus ist er Direktor des Instituts für Business Intelligence an der Steinbeis Hochschule Berlin. Er ist Leiter des Fachkreises BI/ Big Data und Controlling des Internationalen Controller Vereins (ICV) sowie Initiator der ICV-Digitalisierungsoffensive, die in enger Kooperation mit der Controlling | XING Ambassador Community weiter ausgebaut werden soll.

Richard Ranft ist bei KPMG im Bereich Business Intelligence tätig und konnte bereits in einer Vielzahl an nationalen und internationalen Projekten seine umfassende Technologie- und Methodenexpertise einbringen. Zudem hat er einen Lehrauftrag für Informatik an der Dualen Hochschule Ravensburg. Gerade mit Trendthemen wie Digitalisierung, agiles Arbeiten, Advanced Analytics und Big Data setzt er sich seit über acht Jahren branchenübergreifend auseinander und hierbei neben Projektgeschäft auch eigene Unternehmensgründungen durchlebt. Als erfahrender Manager in diesem Feld begleitet er Toolauswahlprozesse, das Design von Lösungsarchitekturen sowie die Implementierung der finalen Lösungen. Seine größte Motivation ist es, aus Daten Werte zu schaffen und dabei bei den Kunden ein digital Mindset aufzubauen.

Ansgar Eickeler ist seit Anfang 2018 General Manager CEE bei BOARD. Zuvor war Ansgar Eickeler verantwortlicher Vertriebsdirektor bei BOARD. Insgesamt kann der Diplom-Kaufmann auf über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurückblicken. Dabei hatte er operative und strategische Führungspositionen mit stetig wachsender Verantwortung bei führenden deutschen und US-Softwareherstellern inne. So hat er bereits bei Platinum Technology, Kofax, Business Objects und Power Technologies nachhaltige Erfolge für die Unternehmen realisieren können.

 

Liebe Controlling Community...

wie bereits angekündigt, planen wir das Themengebiet Digitalisierung und deren Implikationen für Unternehmen und die Unternehmenssteuerung/ Controlling als einen der Schwerpunkte in unserer Controlling Xing Ambassador Community auszubauen.

In diesem Kontext möchten wir Sie im Rahmen unserer Event Reihe "Digitale Transformation & Unternehmenssteuerung/Controlling" hiermit einladen zu unserem
 
Digital Strategy Workshop - Für Geschäftsführer sowie Entscheider aus Controlling, IT und Fachbereichen
 
Hintergrund:

Die ganze Welt spricht von Digitalisierung – einer Entwicklung, die Unternehmen und ihre Geschäftsprozesse radikal verändert. CxOs, Geschäftsführer, Business Partner, Strategen und Entscheider aus Controlling, IT und Fachbereichen sind jetzt mehr denn je gefordert, die Digitalisierung der Unternehmenssteuerung in Angriff zu nehmen, um sich im Wettbewerb zu positionieren. Dabei spielen Daten und Analytik die entscheidende Rolle – sie sind der Treiber zur Realisierung von Wettbewerbsvorteilen.

 

Warum sollten Sie an diesem Workshop teilnehmen?
Ziel des Workshops ist es, Ihre Wahrnehmung für die oben genannten Themen zu schärfen und Sie mit Hilfe erfahrener Strategie-Moderatoren und Fachexperten dabei zu unterstützen, sich erste Antworten für die digitale Transformation zu erarbeiten. Der Workshop soll Ihnen wertvolle Einsichten und Denkanstöße zu Ihrer Rolle als Entscheider, Innovator und Stratege liefern, um die Potenziale der Digitalisierung für Ihr Unternehmen/Ihren Bereich zu heben. Last but not least erhalten Sie Anhaltspunkte dafür, wie andere Unternehmen diese Herausforderungen angehen und erlernen Methoden und neue Einsichten anhand einer Hands-On Case-Study, welche gemeinsam bearbeitet wird.

 

Digital Power Sprint Projekt:
Nach dem Workshop haben Sie die Möglichkeit, einen individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Digital Power Sprint anzugehen. Hier gestalten Sie ein spezifisches Handlungsfeld, welches sich im Rahmen des Workshops herauskristallisiert, mit möglichst hohem Wirkungsgrad fachlich zu einem Anwendungsfall aus. Dieser kann abschließend im Rahmen einer PreStudy und mit Unterstützung erfahrener Berater technisch umgesetzt und erprobt werden. Fokus liegt hierbei auf einer konkreten Nutzen-Stiftung für Ihr Unternehmen und Ihre spezifischen Herausforderungen.

 

Teilnahmegebühr Frühbucher bis 21.09.2019: 899,00 Euro netto

======================================================================================

Die Teilnahmegebühr wird im Rahmen eines Digital Power Sprint Projektes vollständig angerechnet

======================================================================================

 

Im Preis enthalten: 

  • gemeinsames Abendessen am Vorabend
  • Übernachtung incl. Frühstück
  • Business Lunch und Erfrischungsgetränke
  • Dokumentation des Workshops

Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 15 Plätze.

Veranstaltungsort: Schlosshotel Kronberg, Hainstraße 25, 61476 Kronberg im Taunus

 

Geplante Agenda:

 

Tag 1: 21.10.2019

==============

ab 16:30 Uhr: Anreise Check-In

19:00 Uhr: Abendessen & Networking

 

Tag 2: 22.10.2019

==============

7:00 - 8:30 Uhr Frühstück

9.00 - 10:30 Uhr Workshop Teil 1

  • The Need for Change - Digitalisierung und Digitale Transformation
  • Digitale Transformation: Herausforderungen und Potentiale für Unternehmen und Unternehmenssteuerung

10.30 - 13:00 Uhr Workshop Teil 2 Case-Study

  • "Von der Vision zum nachhaltigen Erfolg"

13:00 - 14:00 Uhr Mittagsessen und Networking

14:00 - 17.00 Uhr Workshop Teil 3 Case-Study

  • Digital Strategy – Handlungsfelder
  • Digital Strategy – Assessment

 

Moderatoren:
 

Prof. Dr. Andreas Seufert lehrt an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und ist dort Direktor des Business Innovation Labs. Darüber hinaus ist er Direktor des Instituts für Business Intelligence an der Steinbeis Hochschule Berlin. Er ist Leiter des Fachkreises BI/ Big Data und Controlling des Internationalen Controller Vereins (ICV) sowie Initiator der ICV-Digitalisierungsoffensive, die in enger Kooperation mit der Controlling | XING Ambassador Community weiter ausgebaut werden soll.

Richard Ranft ist bei KPMG im Bereich Business Intelligence tätig und konnte bereits in einer Vielzahl an nationalen und internationalen Projekten seine umfassende Technologie- und Methodenexpertise einbringen. Zudem hat er einen Lehrauftrag für Informatik an der Dualen Hochschule Ravensburg. Gerade mit Trendthemen wie Digitalisierung, agiles Arbeiten, Advanced Analytics und Big Data setzt er sich seit über acht Jahren branchenübergreifend auseinander und hierbei neben Projektgeschäft auch eigene Unternehmensgründungen durchlebt. Als erfahrender Manager in diesem Feld begleitet er Toolauswahlprozesse, das Design von Lösungsarchitekturen sowie die Implementierung der finalen Lösungen. Seine größte Motivation ist es, aus Daten Werte zu schaffen und dabei bei den Kunden ein digital Mindset aufzubauen.

Ansgar Eickeler ist seit Anfang 2018 General Manager CEE bei BOARD. Zuvor war Ansgar Eickeler verantwortlicher Vertriebsdirektor bei BOARD. Insgesamt kann der Diplom-Kaufmann auf über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurückblicken. Dabei hatte er operative und strategische Führungspositionen mit stetig wachsender Verantwortung bei führenden deutschen und US-Softwareherstellern inne. So hat er bereits bei Platinum Technology, Kofax, Business Objects und Power Technologies nachhaltige Erfolge für die Unternehmen realisieren können.