Problems logging in

Digital Workplace Forum 2018

Thu, 18 Oct 2018, 09:00 AM (CEST)
-
Thu, 18 Oct 2018, 05:30 PM (CEST)
Veranstaltungsforum FürstenfeldFürstenfeldbruck, GermanyOpen in Google Maps
Change Management. Cloud. Mobility. Security. UCC - gestalten Sie Ihren Digital Workplace
Der digitale Arbeitsplatz ist kein Zukunftsthema mehr. Innovative und leistungsfähige technische Werkzeuge wie mobile Endgeräte, Cloud-Strukturen oder dynamische Collaboration-Lösungen ermöglichen Unternehmen schon heute eine teils enorme Effizienzsteigerung und stehen für eine bisher ungekannte Flexibilität. Arbeit ist nicht mehr nur an einen Punkt gebunden, wenn Mitarbeiter zu jeder Zeit und von jedem Ort auf ihre Daten zugreifen und über die stets gleichen Kanäle kommunizieren können.

Unternehmen, die dieses Potenzial erschließen wollen, benötigen jedoch weit mehr als nur die technischen Voraussetzungen. Der digitale Arbeitsplatz muss mithilfe eines zielgerichteten Change Managements tief in der eigenen Unternehmenskultur verankert werden, um sowohl den langfristigen Erfolg des Projektes zu sichern als auch das vorhandene Potenzial gänzlich auszuschöpfen.

Das Digital Workplace Forum der funkschau bündelt alle Facetten des Arbeitsplatzes der Zukunft und ermöglicht tiefgreifende Einblicke in die wichtigsten Technologien und Strategien für den Weg in die digitale Arbeitswelt. Das eintägige Event ist Informations- und interdisziplinäre Kommunikationsplattform für einen spannenden Austausch mit Innovationstreibern, Technologieexperten sowie Anwendern aus den verschiedensten Branchen und gibt Unternehmensentscheider die richtigen Werkzeuge an die Hand, um den eigenen Arbeitsplatz der Zukunft zu gestalten – schon heute.

#dwpf18

Weitere Informationen finden Sie unter: www.digital-workplace-forum.de

Melden Sie sich jetzt schon an. Die Teilnahme ist für Endanwender, Systemhäuser, Consultants & Service-Anbieter kostenfrei.


Der digitale Arbeitsplatz ist kein Zukunftsthema mehr. Innovative und leistungsfähige technische Werkzeuge wie mobile Endgeräte, Cloud-Strukturen oder dynamische Collaboration-Lösungen ermöglichen Unternehmen schon heute eine teils enorme Effizienzsteigerung und stehen für eine bisher ungekannte Flexibilität. Arbeit ist nicht mehr nur an einen Punkt gebunden, wenn Mitarbeiter zu jeder Zeit und von jedem Ort auf ihre Daten zugreifen und über die stets gleichen Kanäle kommunizieren können.

Unternehmen, die dieses Potenzial erschließen wollen, benötigen jedoch weit mehr als nur die technischen Voraussetzungen. Der digitale Arbeitsplatz muss mithilfe eines zielgerichteten Change Managements tief in der eigenen Unternehmenskultur verankert werden, um sowohl den langfristigen Erfolg des Projektes zu sichern als auch das vorhandene Potenzial gänzlich auszuschöpfen.

Das Digital Workplace Forum der funkschau bündelt alle Facetten des Arbeitsplatzes der Zukunft und ermöglicht tiefgreifende Einblicke in die wichtigsten Technologien und Strategien für den Weg in die digitale Arbeitswelt. Das eintägige Event ist Informations- und interdisziplinäre Kommunikationsplattform für einen spannenden Austausch mit Innovationstreibern, Technologieexperten sowie Anwendern aus den verschiedensten Branchen und gibt Unternehmensentscheider die richtigen Werkzeuge an die Hand, um den eigenen Arbeitsplatz der Zukunft zu gestalten – schon heute.

#dwpf18

Weitere Informationen finden Sie unter: www.digital-workplace-forum.de

Melden Sie sich jetzt schon an. Die Teilnahme ist für Endanwender, Systemhäuser, Consultants & Service-Anbieter kostenfrei.


Schedule

Donnerstag, 18. Oktober 2018

09:15 - 09:30 Begrüßung
Stefan Adelmann, Chefredakteur, funkschau

09:30 - 10:00 Keynote Bechtle: Was macht Arbeit zukunftsstark?
Andreas Wilker, Mitglied der Geschäftsleitung, Bechtle

10:00 - 10:30 Keynote Samsung: New Mobile Economy: Der Mensch bleibt im Mittelpunkt
Sascha Lekic, Director IT & Mobile Communication B2B, Samsung


10:45 - 11:15 Workshop 1: HanseVision
#digitaloverkill - Herausforderungen am Arbeitsplatz
Antje Lamartine, Senior Collaboration Beraterin, HanseVision

10:45 - 11:15 Workshop 2: Jabra
EFFEKTIV ARBEITEN 4.0
Christian Kast, Senior Channel Marketing Manager DACH, Jabra

10:45 - 11:15 Workshop 3: ADLON
New Work Style - Innovative Arbeitskultur als Schlüssel zum digitalen Unternehmen
Michael Stingel, Adlon

11:15 - 11:45 Kaffeepause / Networking / Ausstellung

11:45 - 12:15 Stolpersteine und Herausforderungen bei der Einführung Ihres Digital Workplaces
Boris Ovcak, Director Social Collaboration, Campana & Schott

12:15 - 12:45 Der Weg zum Arbeitsplatz von Morgen - Nächste Abfahrt: Digital Workplace
Tino Schmidt, Bereichsleiter Digital Workplace, Communardo

12:45 - 13:45 Mittagspause / Networking / Ausstellung

13:45 - 14:15 Wie schafft Rehau einen Business Value mit dem Digital Workplace?
Dr. Angela Molterer, Head of Digital Workplace Strategy, Rehau

14:15 - 14:45 Cloud-Ökosystem - Vielfalt macht produktiver
Silvio Kleesattel, Head of IT Consulting, Beck et al. Services

15:00 - 15:30 Workshop 4: HanseVision
Jung und wild – Microsoft Teams: Chancen und Herausforderungen.
Antje Lamartine, Senior Collaboration Beraterin, HanseVision

15:00 - 15:30 Workshop 5: Sharp & Kern&Stelly
Effizientes Arbeiten am interaktiven Display
Felix Wohlfahrt, Sharp

15:00 - 15:30 Workshop 6: M-Files
Digital Workplace der nächsten Generation: Informationssilos auflösen und Informationen intelligent verwalten
Jan Thijs van Wijngaarden, Regional Channel Manager, M-Files

15:30 - 16:00 Kaffeepause / Networking / Ausstellung

16:00 - 16:30 Work-Drive Balance: Das Auto als digitaler Arbeitsplatz
Andreas Frary, Head of Innovation, BridgingIT

16:30 - 17:00 „Das haben wir immer schon so gemacht“ Wenn die digitale Transformation gar kein IT-Thema ist…
Mark Heyen, CEO, 3kubik

17:00 - 17:30 Abend-Keynote IBM: Mein Bot, mein Arbeitsplatz und ich - zum Erfolg mit Methode und KI
Ralph Siepmann, Digital Reinvention Advisor, IBM Deutschland

17:30 - 18:00 Open Space Q&A

18:00 - 20:00 Get-together





Image gallery
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.