Problems logging in

Digitale Transformation - 4. IHK-Fachkongress Neues Lernen

Thu, 22 Nov 2018, 10:00 AM (CET)
-
Fri, 23 Nov 2018, 02:00 PM (CET)
Registration deadline: Sat, 10 Nov 2018 (CET)
IHK Akademie WesterhamFeldkirchen-Westerham, GermanyOpen in Google Maps

€ 690.00

Available seats: 17
Wie qualifizieren wir im Zeitalter der digitalen Transformation die Fach- und Führungskräfte von morgen? Impulse und Antworten erhalten Sie hier.

Digitale Transformation - 4. IHK-Fachkongress Neues Lernen

Das diesjährige Motto „Digitale Transformation“ mit der rasant zunehmenden Digitalisierung der Arbeits- und Geschäftsprozesse beeinflusst immer stärker die gesamten Lernprozesse und die Personalentwicklung in den Unternehmen in strategischer, methodischer und organisatorischer Hinsicht.

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Weiterbildung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Lösungen aus der Praxis zu vielfältigen Fragen der Fachkräftesicherung:

  • Worauf setzen Unternehmen in der Praxis?
  • Wie lösen sie aktuelle Probleme?
  • Welche "Lessons Learned" wurden bereits gefunden?
  • Welche Herausforderungen birgt die digitale Welt?
In interaktiven Workshops erhalten Sie einen Einblick in bestehende Lösungen und diskutieren mit Experten über Machbarkeit, Vor- und Nachteile der vorgestellten Konzepte.

Von der Teilnahme am IHK-Weiterbildungskongress profitieren vor allem Weiterbildungs- und Personalverantwortliche aus Unternehmen und Bildungseinrichtungen, die konzeptionell und/oder operativ im Bereich der betrieblichen Weiterbildung tätig sind. Der Kongress ist auf ca. 200 Teilnehmer/–innen begrenzt.


Nähere Infos zum Kongress finden Sie hier


Digitale Transformation - 4. IHK-Fachkongress Neues Lernen

Das diesjährige Motto „Digitale Transformation“ mit der rasant zunehmenden Digitalisierung der Arbeits- und Geschäftsprozesse beeinflusst immer stärker die gesamten Lernprozesse und die Personalentwicklung in den Unternehmen in strategischer, methodischer und organisatorischer Hinsicht.

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Weiterbildung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Lösungen aus der Praxis zu vielfältigen Fragen der Fachkräftesicherung:

  • Worauf setzen Unternehmen in der Praxis?
  • Wie lösen sie aktuelle Probleme?
  • Welche "Lessons Learned" wurden bereits gefunden?
  • Welche Herausforderungen birgt die digitale Welt?
In interaktiven Workshops erhalten Sie einen Einblick in bestehende Lösungen und diskutieren mit Experten über Machbarkeit, Vor- und Nachteile der vorgestellten Konzepte.

Von der Teilnahme am IHK-Weiterbildungskongress profitieren vor allem Weiterbildungs- und Personalverantwortliche aus Unternehmen und Bildungseinrichtungen, die konzeptionell und/oder operativ im Bereich der betrieblichen Weiterbildung tätig sind. Der Kongress ist auf ca. 200 Teilnehmer/–innen begrenzt.


Nähere Infos zum Kongress finden Sie hier


Schedule

Keynotes:

Sascha Lobo:
Der digitale Wandel unserer Gesellschaft hat Fahrt aufgenommen. Worauf wir uns schon heute einstellen können? Sascha Lobo nimmt Stellung.

Jan Bechler:
Die digitale Transformation verursacht umfassende Change-Prozesse im gesamten Unternehmen. Jan Bechler gibt Impulse, wie diese Herausforderung mit strategischem
Weitblick und konkreten Maßnahmen erfolgreich angegangen werden kann.

Prof. Dr. Christoph Igel:
Künstliche Intelligenz, digitales Lernen: KI-basierte Expertensysteme und Verfahren des maschinellen Lernens verändern Arbeitswelten, Kompetenzanforderungen und Qualifizierungsmaßnahmen. Doch wie ist der Sachstand? Was ist Vision? Und was Fiktion? Erfahren Sie mehr in der Keynote von Prof. Dr. Christoph Igel.

 Workshops:

Agiles Mindset - Was heißt agile Führung und wie lässt sich das Mindset von Führungskräften und Unternehmenskultur in Richtung digitale Transformation verändern?

Digitalisierung der beruflichen Weiterbildung
- Wirtschaft braucht Fachkräfte mit umfassenden digitalen Kompetenzen. Zugleich eröffnen neue digitale Lernformate erweiterte Möglichkeiten beschleunigter und vernetzter Qualifizierung.

Digitale Spiele als Lernmedium des 21. Jahrhunderts 
- Spielerisches Lernen funktioniert hervorragend, wenn Lernsoftware und Hardware echte Speilerlebnisse ermöglichen.

Prüfen
digital- Was leisten digitale Prüfungen bereits heute und was wird in Zukunft zum Vorteil von Unternehmen und Prüfungsteilnehmern möglich sein?

Digitales Skill Management und Kompetenzentwicklung -
Das digitale Skillmanagement bringt die richtigen Mitarbeiter an die richtige Position und unterstützt das Erkennen wertvoller Potenziale.

New Work Co-Creation Workshop
 - Wie innovative Start-Ups lernen - Entwickeln Sie unter Anwendung einer Kreativmethode erste Designs zu neuen Formen des Lernens und Arbeitens.

Digitale Transformation
- Im interaktiven Workshop erleben Sie live ein "best of" moderner digitaler Tools, die Ihre Aus- und Weiterbildung sofort bereichern. Tauschen Sie sich praxisorientiert über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser spannenden Anwendungen aus. Starten Sie direkt ins Zeitalter 4.0!

Erlebnisevents
Bewegen - Erleben - Probieren

Innovation Slam Weiterbildung
Fünf Unternehmer präsentieren ihre innovativen Projekte berufl icher Weiterbildung und wettstreiten um die Gunst des Plenums.
Der Innovation-Slam Weiterbildung macht Weiterbildungsprojekte erlebbar, die sich durch ihren hohen Wirkungsgrad für Beschäftigte und
Unternehmen, große Innovationskraft sowie ihren Nachhaltigkeitsansatz auszeichnen. Die Projekte sind beispielgebend und inspirierend
für andere Unternehmen und Branchen. Es moderiert Anna Planken.

Das Streitgespräch: Digitale Bildung – Ist Lernen nichts mehr wert?


Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.