Problems logging in

Digitalisierung für das demokratische Gemeinwesen

Tue, 17 Sep 2019, 10:00 AM (CEST)
-
Tue, 17 Sep 2019, 11:00 AM (CEST)
Online event

€ 0 - € 19.90

Available seats: 19
Welche digitalen Infrastrukturen stützen das demokratische Gemeinwesen? Worauf können Kommunen achten?
Digitalisierung ist keine Option, sondern passiert - jetzt, im Moment. Sie ist  aktuell eine der stärksten, verändernden Kräfte in Wirtschaft und Gesellschaft.

Die digitale Transformation fordert die öffentliche Hand, besonders im kommunalen Bereich: Sie offeriert eine komplett neue Welt von Instrumenten und Prinzipien und schafft damit einen einmaligen Mix von Chancen und neuartigen Problemen. Gleichzeitig stellt sie uns damit vor umwälzende Herausforderungen und ethische Fragen, die pro-aktiv und mit sozialer Intelligenz angenommen und gestaltet werden müssen. Unser Leben wird durch die Digitalisierungs-Effekte entscheidend verändert, was sich auf Mensch, Organisation und Kultur massiv auswirkt.

Wie das zu gestalten ist, dazu sind die meisten Antworten noch offen. Doch gerade auf kommunaler Ebene lassen sich neue Ansätze und digitale Lösungen im Sinn einer Daseinsvorsorge 4.0 mit und für Mitarbeitende, Bürgerinnen und Bürger ganz konkret erproben und damit die politische Diskussion faktisch anreichern. Es geht um eine Digitalisierung, die unser demokratisches Gemeinwesen stärkt und dafür sorgt, dass die Vorteile allen zukommen.

Ganz konkret werden in dieser Online-Session grundlegende Infrastrukturen erläutert, die für eine nachhaltige Digitalisierung im Sinne unseres demokratischen Gemeinwesens ausschlaggebend sind.

Die kommunale Verwaltung hält hierfür die Schlüsselposition. Gestalten Sie Zukunft - im Sinne unseres demokratischen Gemeinwesens!


Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!
Ihr +zone Team
Digitalisierung ist keine Option, sondern passiert - jetzt, im Moment. Sie ist  aktuell eine der stärksten, verändernden Kräfte in Wirtschaft und Gesellschaft.

Die digitale Transformation fordert die öffentliche Hand, besonders im kommunalen Bereich: Sie offeriert eine komplett neue Welt von Instrumenten und Prinzipien und schafft damit einen einmaligen Mix von Chancen und neuartigen Problemen. Gleichzeitig stellt sie uns damit vor umwälzende Herausforderungen und ethische Fragen, die pro-aktiv und mit sozialer Intelligenz angenommen und gestaltet werden müssen. Unser Leben wird durch die Digitalisierungs-Effekte entscheidend verändert, was sich auf Mensch, Organisation und Kultur massiv auswirkt.

Wie das zu gestalten ist, dazu sind die meisten Antworten noch offen. Doch gerade auf kommunaler Ebene lassen sich neue Ansätze und digitale Lösungen im Sinn einer Daseinsvorsorge 4.0 mit und für Mitarbeitende, Bürgerinnen und Bürger ganz konkret erproben und damit die politische Diskussion faktisch anreichern. Es geht um eine Digitalisierung, die unser demokratisches Gemeinwesen stärkt und dafür sorgt, dass die Vorteile allen zukommen.

Ganz konkret werden in dieser Online-Session grundlegende Infrastrukturen erläutert, die für eine nachhaltige Digitalisierung im Sinne unseres demokratischen Gemeinwesens ausschlaggebend sind.

Die kommunale Verwaltung hält hierfür die Schlüsselposition. Gestalten Sie Zukunft - im Sinne unseres demokratischen Gemeinwesens!


Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!
Ihr +zone Team

Schedule

10:00 Uhr: Begrüßung zur Online Session mit Einführung in das Thema
10:05 Uhr: 5 Infrastrukturen für eine Digitalisierung im Sinne des demokratischen Gemeinwesens
10:40 Uhr: Schlüsselposition der Verwaltung
10:45 Uhr: Frage und Antwort-Runde
11:00 Uhr: Verabschiedung

Ihre Zugangsdaten zur Online-Session erhalten Sie per Mail zugeschickt.
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.