Probleme beim Einloggen

Digitalisierung als neuer Mehrwert in d. Kunststoffindustrie

Di, 07.05.2019, 09:00 (CEST)
-
Mi, 08.05.2019, 13:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Mo, 06.05.2019 (CEST)
Tagungszentrum Festung MarienbergWürzburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Digitalisierung kann ein großer Mehrwert für die Kunststoffindustrie sein, deshalb bietet die neue Tagung des SKZ einen Treffpunkt für die fortschrittlichen Unternehmen der Kunststoffbranche.
Was bedeutet eigentlich Digitalisierung und Industrie 4.0 für mein Unternehmen? Wie weit ist die Technik schon und was muss ich tun, um nicht den Anschluss zu verpassen? Diese Fragen stellen sich viele Kunststoffverarbeiter. Die Antworten sind jedoch meistens rar gesät oder viel zu allgemein, um den eigenen Handlungsbedarf erkennen zu können.

Dabei kann Digitalisierung tatsächlich ein großer Mehrwert für die Kunststoffindustrie sein. Unter diesem Banner stellt sich die neue Tagung des SKZ als Treffpunkt für die fortschrittlichsten Unternehmen der Kunststoffbranche vor – und natürlich für die, die es werden wollen. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Technologien es für eine erfolgreiche Digitalisierung der Produktion bereits gibt und welche Schnittstellen dafür benötigt werden. Lernen Sie an Praxisbeispielen von namhaften Maschinenherstellern, wie eine Digitalisierung umgesetzt werden kann und welche Rollen, Roboter, Kameras und Cloud-Speicher spielen. Die hohle Floskel „Industrie 4.0“ wird durch Fachgespräche, interessante Vorträge und Präsentationen innovativer Produkte mit Inhalt und dadurch mit Leben gefüllt.

Nehmen Sie als Tagungsteilnehmer konkrete Ideen mit in Ihr Unternehmen und beginnen Sie direkt mit der Umsetzung. Die erforderlichen Netzwerke – digital und persönlich – werden Sie auf dieser Tagung ohne Probleme knüpfen.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Digitalisierung ist ein zukunftsorientiertes Thema, darum werden mit dieser Tagung insbesondere Entwickler, Techniker, CEOs und strategischen Entscheider von Kunststoffverarbeitern und OEMs angesprochen. Nutzen Sie dieses Forum zum Austausch Ihrer richtungsweisenden Gedanken, teilen Sie Ihre innovativen Ideen und diskutieren Sie mit Experten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Was bedeutet eigentlich Digitalisierung und Industrie 4.0 für mein Unternehmen? Wie weit ist die Technik schon und was muss ich tun, um nicht den Anschluss zu verpassen? Diese Fragen stellen sich viele Kunststoffverarbeiter. Die Antworten sind jedoch meistens rar gesät oder viel zu allgemein, um den eigenen Handlungsbedarf erkennen zu können.

Dabei kann Digitalisierung tatsächlich ein großer Mehrwert für die Kunststoffindustrie sein. Unter diesem Banner stellt sich die neue Tagung des SKZ als Treffpunkt für die fortschrittlichsten Unternehmen der Kunststoffbranche vor – und natürlich für die, die es werden wollen. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Technologien es für eine erfolgreiche Digitalisierung der Produktion bereits gibt und welche Schnittstellen dafür benötigt werden. Lernen Sie an Praxisbeispielen von namhaften Maschinenherstellern, wie eine Digitalisierung umgesetzt werden kann und welche Rollen, Roboter, Kameras und Cloud-Speicher spielen. Die hohle Floskel „Industrie 4.0“ wird durch Fachgespräche, interessante Vorträge und Präsentationen innovativer Produkte mit Inhalt und dadurch mit Leben gefüllt.

Nehmen Sie als Tagungsteilnehmer konkrete Ideen mit in Ihr Unternehmen und beginnen Sie direkt mit der Umsetzung. Die erforderlichen Netzwerke – digital und persönlich – werden Sie auf dieser Tagung ohne Probleme knüpfen.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Digitalisierung ist ein zukunftsorientiertes Thema, darum werden mit dieser Tagung insbesondere Entwickler, Techniker, CEOs und strategischen Entscheider von Kunststoffverarbeitern und OEMs angesprochen. Nutzen Sie dieses Forum zum Austausch Ihrer richtungsweisenden Gedanken, teilen Sie Ihre innovativen Ideen und diskutieren Sie mit Experten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Programm

Das genaue Programm zu dieser Veranstaltung wird in Kürze hier verfügbar sein.
Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie weitere Informationen wünschen an:
c.himmel@skz.de
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen