Probleme beim Einloggen

Digitalisierung verschlafen?

Di, 26.06.2018, 09:00 (CEST)
-
Di, 26.06.2018, 11:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Di, 26.06.2018, 08:00 (CEST)
OhJulia,Stuttgart, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 25,00

Freie Plätze: 31
Digitalisierung verschlafen? Interessante Perspektive eines ehemaligen Insolvenzverwalters, heute geprüfter ESUG-Beraters (Erleichterung der Sanierung von Unternehmen - Insolvenz in Eigenverwaltung)
Am Dienstag, den 26.06.2018 um 9:00 Uhr startet das 16. DIGITAL BREAKFAST in Stuttgart. Veranstaltungsort ist das OhJulia, Karlstraße 3, 70173 Stuttgart

Es erwartet Sie eine spannende und interessante Runde und ein leckeres Frühstück.

Bitte denken Sie daran, einen kleinen Vorstellungstext von sich (60 Sekunden) vorzubereiten und genügend Visitenkarten dabei zu haben, damit neben dem Frühstücken und themenbezogenem Austauschen, auch Netzwerken stattfinden kann. 

Termin: Dienstag, den 26.06.2018
Beginn: 9:00 Uhr, Ende: 11:00 Uhr
Thema: "Digitalisierung verschlafen?"
Referent: Dirk Eichelbaum, Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Teilnahmegebühr (inkl. Frühstück): EUR 25,00
Ort: OhJulia, Karlstraße 3, 70173 Stuttgart, http://ohjulia.de/stuttgart/were-open.html

Sollten Sie die Location nicht auf Anhieb finden, bitte rufen Sie mich an: 0178 - 206 41 42

ACHTUNG: Die Anmeldung ist verbindlich. Falls Sie doch verhindert sind und nicht kommen können, dann bitte rechtzeitig bis spätestens 25.06.2018 um 12:00 Uhr schriftlich abmelden, da ansonsten die Gebühren trotzdem fällig sind. 

Falls Sie noch Fragen haben, bitte einfach melden. 
Herzliche Grüße und bis zum 26.06.2018, ich freue mich auf Sie!

Ihr Thomas Barsch


Allgemeine Informationen zum DIGITAL BREAKFAST:
Das DIGITAL BREAKFAST ist für Personen, die sich im Bereich Digitalisierung informieren und weiterbilden möchten. Das DIGITAL BREAKFAST versteht sich als freies Netzwerk und findet einmal im Monat statt, in Stuttgart an jedem letzten Dienstag des Monats. Es beinhaltet eine kurze Vorstellungsrunde (Elevatorpitch), einen 25-minütigen Vortrag zu einem Digitalisierungsthema mit Fragen und Austausch im Anschluss sowie einem leckeren Frühstück.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Am Dienstag, den 26.06.2018 um 9:00 Uhr startet das 16. DIGITAL BREAKFAST in Stuttgart. Veranstaltungsort ist das OhJulia, Karlstraße 3, 70173 Stuttgart

Es erwartet Sie eine spannende und interessante Runde und ein leckeres Frühstück.

Bitte denken Sie daran, einen kleinen Vorstellungstext von sich (60 Sekunden) vorzubereiten und genügend Visitenkarten dabei zu haben, damit neben dem Frühstücken und themenbezogenem Austauschen, auch Netzwerken stattfinden kann. 

Termin: Dienstag, den 26.06.2018
Beginn: 9:00 Uhr, Ende: 11:00 Uhr
Thema: "Digitalisierung verschlafen?"
Referent: Dirk Eichelbaum, Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Teilnahmegebühr (inkl. Frühstück): EUR 25,00
Ort: OhJulia, Karlstraße 3, 70173 Stuttgart, http://ohjulia.de/stuttgart/were-open.html

Sollten Sie die Location nicht auf Anhieb finden, bitte rufen Sie mich an: 0178 - 206 41 42

ACHTUNG: Die Anmeldung ist verbindlich. Falls Sie doch verhindert sind und nicht kommen können, dann bitte rechtzeitig bis spätestens 25.06.2018 um 12:00 Uhr schriftlich abmelden, da ansonsten die Gebühren trotzdem fällig sind. 

Falls Sie noch Fragen haben, bitte einfach melden. 
Herzliche Grüße und bis zum 26.06.2018, ich freue mich auf Sie!

Ihr Thomas Barsch


Allgemeine Informationen zum DIGITAL BREAKFAST:
Das DIGITAL BREAKFAST ist für Personen, die sich im Bereich Digitalisierung informieren und weiterbilden möchten. Das DIGITAL BREAKFAST versteht sich als freies Netzwerk und findet einmal im Monat statt, in Stuttgart an jedem letzten Dienstag des Monats. Es beinhaltet eine kurze Vorstellungsrunde (Elevatorpitch), einen 25-minütigen Vortrag zu einem Digitalisierungsthema mit Fragen und Austausch im Anschluss sowie einem leckeren Frühstück.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Programm

Vita Herr Eichelbaum:

Dirk Eichelbaum ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Geschäftsführer der Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Seit 1994 ist er ausschließlich auf dem Gebiet des Insolvenzrechts, der Zwangsverwaltung und der Sanierung tätig. Seither hat Dirk Eichelbaum über 1.000 Insolvenzverfahren und 250 Zwangsverwaltungsverfahren bearbeitet. Mit der Einführung des ESUG in 2012 wechselte er seinen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Eigenverwaltung als Sanierungsplanersteller und Berater der Geschäftsführung von Unternehmen in der Eigenverwaltung.

 

Beschreibung Buchalik Brömmekamp

Als Beratungsgesellschaft für Restrukturierung und Sanierung ist Buchalik Brömmekamp darauf spezialisiert, mittelständische Unternehmen innerhalb und außerhalb der Krise auf Erfolgskurs zu bringen. Buchalik Brömmekamp bietet seine Leistungen durch eine Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzlei sowie eine Unternehmensberatung an. Interdisziplinär arbeiten Betriebswirte, Ingenieure und Juristen zusammen und bieten ein breites Spektrum an Dienstleistungen für mittelständische Unternehmen, Fremd- und Eigenkapitalgeber sowie Insolvenzverwalter. Buchalik Brömmekamp entwickelt ganzheitliche und nachhaltige Lösungen, die rechtlich, steuerrechtlich sowie betriebs- und finanzwirtschaftlich aufeinander abgestimmt sind, und setzt diese in Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten um. Buchalik Brömmekamp hat bisher mehr als 130 Unternehmen nach dem neuen Gesetz erfolgreich beraten.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen