Probleme beim Einloggen

eCommerce Logistik-Day 2018

Mi, 26.09.2018, 08:30 (CEST)
-
Mi, 26.09.2018, 17:45 (CEST)
Albert HallWien, ÖsterreichIn Google Maps öffnen

€ 358,80

Die Veranstaltung wird unter dem Thema „Wie wird der eCommerce /OmniChannel die Logistik revolutionieren?“ stehen. #eComLog18

Der eCommerce Logistik-Day findet in Kooperation mit dem IDIH – Institut des Interaktiven Handels, dem Händlerbund – Größter Onlinehandelsverband Europas und mit dem österreichischen Handelsverband statt. Die Dynamik und Unberechenbarkeit des E-Commerce /Omni-Channel fordert die Logistik immer stärker. Die Zuwachsraten bei den Online-Umsätzen liegen noch im deutlich zweistelligen Bereich, doch die Rahmenbedingungen für die Player im Online- und Omni-Channel-Handel sind durch die gestiegenen Ansprüche der Kunden und die vielen Markteintritte der letzten Jahre spürbar härter geworden. Der Online- und Multi-Channel-Handel fragt nach einer agilen und in höchstem Maße kundenorientierten Logistik – sowohl in den innerbetrieblichen Abläufen der Paketfabriken als auch in den nachgelagerten Versand- und Zustellprozessen. 


Veranstalter: DHL Paket Austria | IDIH | LOGISTIK express
---------------------------------------------------------------------------------------
Kooperationspartner: Deutscher Händlerbund, Österreicher Handelsverband

Der eCommerce Logistik-Day findet in Kooperation mit dem IDIH – Institut des Interaktiven Handels, dem Händlerbund – Größter Onlinehandelsverband Europas und mit dem österreichischen Handelsverband statt. Die Dynamik und Unberechenbarkeit des E-Commerce /Omni-Channel fordert die Logistik immer stärker. Die Zuwachsraten bei den Online-Umsätzen liegen noch im deutlich zweistelligen Bereich, doch die Rahmenbedingungen für die Player im Online- und Omni-Channel-Handel sind durch die gestiegenen Ansprüche der Kunden und die vielen Markteintritte der letzten Jahre spürbar härter geworden. Der Online- und Multi-Channel-Handel fragt nach einer agilen und in höchstem Maße kundenorientierten Logistik – sowohl in den innerbetrieblichen Abläufen der Paketfabriken als auch in den nachgelagerten Versand- und Zustellprozessen. 


Veranstalter: DHL Paket Austria | IDIH | LOGISTIK express
---------------------------------------------------------------------------------------
Kooperationspartner: Deutscher Händlerbund, Österreicher Handelsverband

Programm

08:30 Registrierung / Coffee / Networking

09:00 Erleidet die Logistik einen Infarkt und wird zur Wachstumsbremse für den OmniChannel oder erfolgt eine Operation am offenen Herzen?

Bernd Kratz  •  Gesellschafter, Institut des Interaktiven Handels GmbH, D-Berlin  • Managing Director, EMA GmbH Executive Management Advisors

09:30 Digitalisierung und Optimierung der „Letzten Meile“ mit Ziel „Same-Day-Delivery auch in Manila/Philippinen

Michael Löhr •  CEO und Co-Founder, Tiramizoo GmbH, D-München

10:00 Flächendeckend in 14 Stunden im deutschsprachigen Raum aus Europas „größtem Bücherregal“ – Ein Beispiel aus der Praxis

Uwe Ratajczak  •  Geschäftsführer, KNV Logistik GmbH, D-Erfurt

10:30 Urbane Logistik-Konzepte

Urbane Logistikkonzepte verändern die Anforderungen an Logistikimmobilien

Christian Vogt  •  Country Manager Austria, DLH Real Estate Austria GmbH, A-Wien

Die „Letzte Meile“: Wie kann die Paketflut auch in der Zukunft beherrscht werden?

Günter Birnstingl • Managing Director, DHL Paket (Austria), A-Wien

 

11:30 Coffee / Networking

12:00 Podiumsdiskussion: Stationärer Handel, eCommerce, OmniChannel

Wird Logistik das Bindeglied aller Kanäle?

Michael Löhr  •  CEO und Co-Founder, Tiramizoo GmbH

Uwe Ratajczak  •  Geschäftsführer, KNV-Logistik GmbH

Christian Vogt  •  Country Manager, DLH Real Estate Austria

Günter Birnstingl  •  Managing Director, DHL Paket Austria

 

12:30 Lunch / Networking

13:30 Logistikautomation im eCommerce - Quo vadis?

Rainer Buchmann  •  Managing Partner, Dynamic Plus International GmbH, D-Grosswallstadt

Bernd Stöger  •  Managing Product Manager, KNAPP AG, A-Graz

Andreas Blümel  •  Business Development Manager, topsystem Systemhaus GmbH, D-Würselen

15:00 Veränderte Anforderungen an die Logistiker von morgen Führungskompetenz beweisen: Bedeutet eCommerce auch eLeadership?“

Frank Iden •  Geschäftsführer, Rhenus Fulfillment Solutions GmbH & Co.KG, D-Bremen
Zuvor CEO Hermes Logistik und Trans-o-flex, Partner EO Executive Search

[anstatt Gerd Reinecke  •  Geschäftsführer, Reinecke & Associates, D-Hamburg]

 

15:30 Coffee / Networking

16:00 Die Paketfabrikender Zukunft – „Copy und Pasteoder auch weiterhin individuelle und situative Konzepte?

Wolfgang Minarik  •  Geschäftsführer, ARBOR Management Consulting GmbH, A-Eisenstadt

Gerhard Anzinger  •  Geschäftsführer ANZINGER Logistik GmbH | Lager- und Logistikplanung, A-Engerwitzdorf

16:30 Die Bedeutung der Blockchain für die Logistik und als Betrugsprävention im eCommerce / OmniChannel

Bernhard Linemayr  •  Head of Product & Process Management, CRIF GmbH, A-Wien

 

17:00 Podiumsdiskussion: Werden Technik und Mensch die Zukunft des Handels noch managen können oder kommt es zum Infarkt?

Rainer Buchmann  •  Managing Partner, Dynamic Plus International

Bernd Stöger  •  Managing Product Manager, Knapp AG

Andreas Blümel  •  Business Development, topsystem Systemhaus

 Frank Iden •  Rhenus Fulfillment Solutions

Wolfgang Minarik  • Geschäftsführer, ARBOR

Gerhard Anzinger  •  Geschäftsführer ANZINGER Logistik GmbH | Lager- und Logistikplanung

Dieter Berz-Vöge  •  CEO, GreyOrange GmbH

17:45 Ende der Veranstaltung mit vielen neuen Ideen und Anregungen

Kommentare zum Event
10 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen