Probleme beim Einloggen

eduDrinks Hamburg #2 w/ Dorina Gumm

Mo, 18.04.2016, 19:00 (CEST)
-
Mo, 18.04.2016, 23:00 (CEST)
betahaus HamburgHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
eduDrinks Hamburg ist ein kostenfreies Event angelehnt an die Service Design Drinks Berlin. Hier kommen Akteure des Bildungsbereiches aus Hamburg und Umgebung informell zusammen und tauschen sich aus.

eduDrinks Hamburg – Bildung und Digitales im betahaus

eduDrinks Hamburg ist ein Eventformat angelehnt an die Service Design Drinks Berlin. Es handelt sich dabei um ein informelles Zusammenkommen von Akteuren des Bildungsbereiches aus Hamburg und Umgebung, das im betahaus stattfindet. eduDrinks Hamburg ist nicht kommerziell, sondern verfolgt den Zweck der Vernetzung und der Ideengenerierung. Unter anderem diese Themen sind denkbar: Digitale Bildung, Open Educational Resources, Inklusion, Lehrerbildung im 21. Jahrhundert, Design Thinking für den Unterricht, Schulentwicklung, Computerspiele im Unterricht, ... Und alles das, was Ihr für wichtig haltet! Der Eintritt ist natürlich frei.

-----

GAST

Prof. Dr. Dorina Gumm 
Nach ihrem Studium der Informatik an der Uni Hamburg hat sie seit März 2015 die Professur für Web Information Systems an der FH Lübeck inne und war davor Beraterin für Webdienstleistungen bei effective WEBWORK GmbH. Im Rahmen ihrer Lehrveranstaltung "Digital Impact" an der FH Lübeck entwickelt sie Kriterien, anhand derer Studierende aktuelle Themen der Digitalisierung diskutieren und sich darüber eine Meinung bilden. In ihrem Vortrag wird sie demnach die Leitfrage behandeln, welche Grundlagen und Kriterien es für eine souveräne Meinungsbildung in der digitalisierten Welt braucht. Sie ist außerdem beim Projekt "Chaos macht Schule" vom Chaos Computer Club e. V. (CCC) engagiert und versucht hier Schüler, Lehrer und Eltern auf dem Weg zum "mündigen Bürger in der digitalen Welt" zu unterstützen.​

ZIELGRUPPE

Das Format richtet sich an alle, die das Thema Digitale Bildung stärken wollen. Das können LehrerInnen, MitarbeiterInnen von Stiftungen und Initiativen, Content-/Plattform-/Tool-Anbieter (Verlage, Start-ups, EdTech-Firmen), Sozial- und SonderpädagogInnen, ErzieherInnen, HochschulmitarbeiterInnen, MitarbeiterInnen der Bildungsverwaltung oder BildungspolitikerInnen sein.

AGENDA

19:00 Uhr Begrüßung 

19:30 Uhr Vortrag von Dorina Gumm

20:30 Uhr Abschluss Q&A

20:45 Uhr Get-together & Netzwerken


--- Initiiert wurde das Format von Micha Busch und dem betahaus, wir freuen uns auf Euer Kommen! ---

eduDrinks Hamburg – Bildung und Digitales im betahaus

eduDrinks Hamburg ist ein Eventformat angelehnt an die Service Design Drinks Berlin. Es handelt sich dabei um ein informelles Zusammenkommen von Akteuren des Bildungsbereiches aus Hamburg und Umgebung, das im betahaus stattfindet. eduDrinks Hamburg ist nicht kommerziell, sondern verfolgt den Zweck der Vernetzung und der Ideengenerierung. Unter anderem diese Themen sind denkbar: Digitale Bildung, Open Educational Resources, Inklusion, Lehrerbildung im 21. Jahrhundert, Design Thinking für den Unterricht, Schulentwicklung, Computerspiele im Unterricht, ... Und alles das, was Ihr für wichtig haltet! Der Eintritt ist natürlich frei.

-----

GAST

Prof. Dr. Dorina Gumm 
Nach ihrem Studium der Informatik an der Uni Hamburg hat sie seit März 2015 die Professur für Web Information Systems an der FH Lübeck inne und war davor Beraterin für Webdienstleistungen bei effective WEBWORK GmbH. Im Rahmen ihrer Lehrveranstaltung "Digital Impact" an der FH Lübeck entwickelt sie Kriterien, anhand derer Studierende aktuelle Themen der Digitalisierung diskutieren und sich darüber eine Meinung bilden. In ihrem Vortrag wird sie demnach die Leitfrage behandeln, welche Grundlagen und Kriterien es für eine souveräne Meinungsbildung in der digitalisierten Welt braucht. Sie ist außerdem beim Projekt "Chaos macht Schule" vom Chaos Computer Club e. V. (CCC) engagiert und versucht hier Schüler, Lehrer und Eltern auf dem Weg zum "mündigen Bürger in der digitalen Welt" zu unterstützen.​

ZIELGRUPPE

Das Format richtet sich an alle, die das Thema Digitale Bildung stärken wollen. Das können LehrerInnen, MitarbeiterInnen von Stiftungen und Initiativen, Content-/Plattform-/Tool-Anbieter (Verlage, Start-ups, EdTech-Firmen), Sozial- und SonderpädagogInnen, ErzieherInnen, HochschulmitarbeiterInnen, MitarbeiterInnen der Bildungsverwaltung oder BildungspolitikerInnen sein.

AGENDA

19:00 Uhr Begrüßung 

19:30 Uhr Vortrag von Dorina Gumm

20:30 Uhr Abschluss Q&A

20:45 Uhr Get-together & Netzwerken


--- Initiiert wurde das Format von Micha Busch und dem betahaus, wir freuen uns auf Euer Kommen! ---

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen