Probleme beim Einloggen

Einblick HHLA

Do, 27.09.2018, 18:00 (CEST)
-
Do, 27.09.2018, 21:30 (CEST)
Hamburger Hafen und Logistik AktiengesellschaftHamburg, Deutschland
Derzeit keine Tickets verfügbar
Besuch des HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) inkl. kurzem Überblick über das Hamburger Traditions-Unternehmen HHLA sowie eine theoretische Erläuterung der Terminalabläufe am Modell
Warum HHLA?

Aus der Vielzahl der in Hamburg tätigen Unternehmen fallen einige in besonderer Weise positiv auf.
Dazu gehört für uns auch die Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft (HHLA).

In der Veranstaltungsreihe "Wirkungskreis EINBLICKE" besuchen wir ausgewählte Hamburger Unternehmen, die sich v.a. in Bezug auf die folgenden Dinge hervortun:
- hohe Verbundenheit mit dem Standort Freie und Hansestadt Hamburg
- besonderer Dienst an den Hamburger Bürgern
- herausragende Stellung in Ihrem Tätigkeitsfeld
- ganzheitliche Achtung der Mitarbeiter.



Ist das Event was für mich?

Wir glauben, dass Arbeit gut ist, und möchten wertschätzen, was in Hamburg durch so vielfältige, gewissenhafte, kreative und nützliche Arbeit geleistet wird. Dabei schauen wir vor allem auf die Menschen und die Unternehmen, in denen sie sich und ihre Talente entfalten. Beiden möchten wir durch diese Veranstaltung mehr Wertschätzung entgegenbringen als sie das im Alltag sonst erfahren.
Ebenso sind wir überzeugt, dass auch ‘die Wirtschaft’ gut ist, weil sie den Menschen in dieser Stadt dient.

Mit diesem Event wollen wir Menschen, die eine Sehnsucht nach Sinnhaftigkeit in Ihrem alltäglichen Tun haben, eine Perspektive bieten, die helfen kann, diese Sinnhaftigkeit in ihrer Arbeit zu finden.

Wer sich davon angesprochen fühlt oder auch einfach nur neugierig ist, wie die Arbeit in einem von Hamburgs bedeutendsten Wirtschaftszweigen praktisch aussieht, ist hier genau richtig.



Wer veranstaltet diesen Einblick?

In enger Zusammenarbeit mit unserem Gastgeber HHLA wird dieses Event veranstaltet vom WIRKUNGSKREIS, einer Initiative des Hamburgprojekts – Kirche für die Stadt.
http://www.hamburgprojekt.de/content/wirkungskreis
Warum HHLA?

Aus der Vielzahl der in Hamburg tätigen Unternehmen fallen einige in besonderer Weise positiv auf.
Dazu gehört für uns auch die Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft (HHLA).

In der Veranstaltungsreihe "Wirkungskreis EINBLICKE" besuchen wir ausgewählte Hamburger Unternehmen, die sich v.a. in Bezug auf die folgenden Dinge hervortun:
- hohe Verbundenheit mit dem Standort Freie und Hansestadt Hamburg
- besonderer Dienst an den Hamburger Bürgern
- herausragende Stellung in Ihrem Tätigkeitsfeld
- ganzheitliche Achtung der Mitarbeiter.



Ist das Event was für mich?

Wir glauben, dass Arbeit gut ist, und möchten wertschätzen, was in Hamburg durch so vielfältige, gewissenhafte, kreative und nützliche Arbeit geleistet wird. Dabei schauen wir vor allem auf die Menschen und die Unternehmen, in denen sie sich und ihre Talente entfalten. Beiden möchten wir durch diese Veranstaltung mehr Wertschätzung entgegenbringen als sie das im Alltag sonst erfahren.
Ebenso sind wir überzeugt, dass auch ‘die Wirtschaft’ gut ist, weil sie den Menschen in dieser Stadt dient.

Mit diesem Event wollen wir Menschen, die eine Sehnsucht nach Sinnhaftigkeit in Ihrem alltäglichen Tun haben, eine Perspektive bieten, die helfen kann, diese Sinnhaftigkeit in ihrer Arbeit zu finden.

Wer sich davon angesprochen fühlt oder auch einfach nur neugierig ist, wie die Arbeit in einem von Hamburgs bedeutendsten Wirtschaftszweigen praktisch aussieht, ist hier genau richtig.



Wer veranstaltet diesen Einblick?

In enger Zusammenarbeit mit unserem Gastgeber HHLA wird dieses Event veranstaltet vom WIRKUNGSKREIS, einer Initiative des Hamburgprojekts – Kirche für die Stadt.
http://www.hamburgprojekt.de/content/wirkungskreis

Programm

Wie's abläuft

Unter Fragen wie “Was gäbe es in Hamburg und der Welt nicht, wenn es Sie nicht gäbe?” und weiteren dazu, wie das Unternehmen der Stadt Hamburg dient und welchen Beitrag es in der Gesellschaft, für seine Mitarbeiter oder in seiner Nachbarschaft leistet, wollen wir an diesem Abend die HHLA kennenlernen.

18:00 Uhr     Eintreffen am HHLA Hauptgebäude in der Speicherstadt (Bei St. Annen 1 - Ecke Holländischer Brook, 20457 Hamburg)
18:15 Uhr     Abfahrt des Besichtigungs-Bus zum CTA
18:45 Uhr     Besichtigung CTA
20:00 Uhr     Snack, Erfrischung und kommunikativer Austausch, Fragen&Antworten zwischen Gastgeber und allen Teilnehmern
21:00 Uhr     Transfer zurück in die Speicherstadt

Wichtig:
Bitte unbedingt die ALLGEMEINEN INFORMATIONEN ZU TERMINALBESUCHEN (s. angehängtes Dokument) zur Kenntnis nehmen.
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen