Problems logging in

Einstieg in das agile Projektmanagement mit Scrum und Kanban

Fri, 25 Oct 2019, 12:45 PM (CEST)
-
Fri, 25 Oct 2019, 01:45 PM (CEST)
Online event
Available seats: 12
Scrum und Kanban - Agiles Projektmanagement im Überblick, Grundlagen, Vor-und Nachteile sowie relevante Erfolgskriterien für den praktischen Einsatz und häufig gemachte Fehler in der Implementierung!
Agile – weit mehr als ein Buzzword

Agilität ist mehr als ein Buzzword und der aktuelle Hype macht deutlich, daß es sich um mehr handelt als eine weitere “Sau die durchs Dorf getrieben wird”. “Agil” oder "Agile" ist EINE Antwort auf eine zunehmend dynamische und komplexe Unternehmensumwelt. Ganz konkret gefragt; wer sind die Unternehmen die aktuell die Geschäftsmodelle der “Großen” angreifen? Richtig –  es sind häufig Unternehmen die eigentlich aus der Softwarenentwicklung oder dem digitalen Business stammen. Sie gehen disruptiv vor, sind innovativ. Viele Softwareunternehmen arbeiten seit langem “Agil” – Scrum ist das populärste Framework/Rahmenwerk wenn es um agile Produktentwicklung/Projektmanagement geh und damit ist ein Großteil der Unternehmen sehr erfolgreich. Doch was macht Scrum so erfolgreich? 

Agiles Projektmanagement mit Scrum

Im Kern von Scrum steht nicht nur bekannte Prinzipien wie wie der PDCA-Zyklus, zurückgehend auf Walter Deming (auch bekannt als kontinuierlicher Verbesserungsprozess) sondern Scrum adressiert in einer entwaffnenden Präzision, die Herausforderungen von Projekten in komplexen Umgebungen. Selbstorganisierte Teams die mit Ihrer Diversität (weil crossfunktional) bessere Ergebnisse erzielen, als das klassischen Teams bsp. in einer Matrix-Organisation in komplexen Umgebungen tun. Die Balance aus Kontinuität (Stabilität) und (Komplexität) innerhalb dieses Frameworks sind ein Lösungsansatz. Der Prozess erfordert neue Rollen die sich grob in Produktverantwortlichen, Prozessverantwortlichen und dem Team als Umsetzungsverantwortliche aufteilt, Events sind streng zeitlimitiert und sind doch weniger stressig als das typische Projektmeeting. Warum? Das und mehr erfahren Sie in diesem Webinar"

IT-Kanban, Kanban  für die Wissensarbeit

David J. Anderson hat 2010 Kanban aus der Produktion in die Wissensarbeit transferiert. Kanban wurde in der Produktion als System zur Optimierung der Steuerung von Produktionsprozessen eingesetzt. Anderson hat einige Lean Prinzipien mit weiteren aus der Softwareentwicklung kombiniert und so Kanban für die Wissensarbeit verfügbar gemacht. Dabei geht es um bekannte Parameter aus der Lean-Welt, wie Verschwendung vermeiden, parallele Arbeit limitieren um den Arbeitsfluss zu optimieren und einiges mehr...Einiges kommt Ihnen möglicherweise bekannt vor...Interessant ist nun das Kanban bereits auch als Werkzeug der agilen Welt zugeordnet wird und tatsächlich sogar als Ersatz oder Ergänzung zu Scrum zum Einsatz kommt. 

Was Sie in diesem Webinar lernen

In diesem Webinar wird Ihnen Alexander Schaaf, als zertifiizierter Scrum Master und Management 3.0 zertifizierter agiler Experte einen Überblick über die relevanten Themen geben, die Ihnen einen perfekten Einstieg in das Thema “Scrum und Kanban" ermöglichen. Lernen Sie wann Sie Scrum einsetzen sollten, wie der Prozess funktioniert, was von den neuen Rollen erwartet wird und welche Herausforderungen sich für Sie mit Scrum ergibt. Lernen Sie wieso Kanban möglicherweise die bessere Alternative oder perfekte Ergänzung zu Ihrem Projektmanagement-Ansatz darstellt - ganz gleich ob Sie agil arbeiten oder nicht. 

Für wen ist das Webinar geeignet

Für Menschen die in Projekten arbeiten, Führungskräfte, Teamleiter, Projektmanager, HR und PE-Verantwortliche und letztlich Alle die sich einmal kostengünstig mit dem Thema befassen wollen und denen der persönliche Kontakt zu einem Experten wichtig ist. Ein Webinar ist mehr als ein Video. Dieses Webinar wird als Live-Webinar konzipiert sein.

Agile – weit mehr als ein Buzzword

Agilität ist mehr als ein Buzzword und der aktuelle Hype macht deutlich, daß es sich um mehr handelt als eine weitere “Sau die durchs Dorf getrieben wird”. “Agil” oder "Agile" ist EINE Antwort auf eine zunehmend dynamische und komplexe Unternehmensumwelt. Ganz konkret gefragt; wer sind die Unternehmen die aktuell die Geschäftsmodelle der “Großen” angreifen? Richtig –  es sind häufig Unternehmen die eigentlich aus der Softwarenentwicklung oder dem digitalen Business stammen. Sie gehen disruptiv vor, sind innovativ. Viele Softwareunternehmen arbeiten seit langem “Agil” – Scrum ist das populärste Framework/Rahmenwerk wenn es um agile Produktentwicklung/Projektmanagement geh und damit ist ein Großteil der Unternehmen sehr erfolgreich. Doch was macht Scrum so erfolgreich? 

Agiles Projektmanagement mit Scrum

Im Kern von Scrum steht nicht nur bekannte Prinzipien wie wie der PDCA-Zyklus, zurückgehend auf Walter Deming (auch bekannt als kontinuierlicher Verbesserungsprozess) sondern Scrum adressiert in einer entwaffnenden Präzision, die Herausforderungen von Projekten in komplexen Umgebungen. Selbstorganisierte Teams die mit Ihrer Diversität (weil crossfunktional) bessere Ergebnisse erzielen, als das klassischen Teams bsp. in einer Matrix-Organisation in komplexen Umgebungen tun. Die Balance aus Kontinuität (Stabilität) und (Komplexität) innerhalb dieses Frameworks sind ein Lösungsansatz. Der Prozess erfordert neue Rollen die sich grob in Produktverantwortlichen, Prozessverantwortlichen und dem Team als Umsetzungsverantwortliche aufteilt, Events sind streng zeitlimitiert und sind doch weniger stressig als das typische Projektmeeting. Warum? Das und mehr erfahren Sie in diesem Webinar"

IT-Kanban, Kanban  für die Wissensarbeit

David J. Anderson hat 2010 Kanban aus der Produktion in die Wissensarbeit transferiert. Kanban wurde in der Produktion als System zur Optimierung der Steuerung von Produktionsprozessen eingesetzt. Anderson hat einige Lean Prinzipien mit weiteren aus der Softwareentwicklung kombiniert und so Kanban für die Wissensarbeit verfügbar gemacht. Dabei geht es um bekannte Parameter aus der Lean-Welt, wie Verschwendung vermeiden, parallele Arbeit limitieren um den Arbeitsfluss zu optimieren und einiges mehr...Einiges kommt Ihnen möglicherweise bekannt vor...Interessant ist nun das Kanban bereits auch als Werkzeug der agilen Welt zugeordnet wird und tatsächlich sogar als Ersatz oder Ergänzung zu Scrum zum Einsatz kommt. 

Was Sie in diesem Webinar lernen

In diesem Webinar wird Ihnen Alexander Schaaf, als zertifiizierter Scrum Master und Management 3.0 zertifizierter agiler Experte einen Überblick über die relevanten Themen geben, die Ihnen einen perfekten Einstieg in das Thema “Scrum und Kanban" ermöglichen. Lernen Sie wann Sie Scrum einsetzen sollten, wie der Prozess funktioniert, was von den neuen Rollen erwartet wird und welche Herausforderungen sich für Sie mit Scrum ergibt. Lernen Sie wieso Kanban möglicherweise die bessere Alternative oder perfekte Ergänzung zu Ihrem Projektmanagement-Ansatz darstellt - ganz gleich ob Sie agil arbeiten oder nicht. 

Für wen ist das Webinar geeignet

Für Menschen die in Projekten arbeiten, Führungskräfte, Teamleiter, Projektmanager, HR und PE-Verantwortliche und letztlich Alle die sich einmal kostengünstig mit dem Thema befassen wollen und denen der persönliche Kontakt zu einem Experten wichtig ist. Ein Webinar ist mehr als ein Video. Dieses Webinar wird als Live-Webinar konzipiert sein.

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.