Probleme beim Einloggen

EnjoyWorkCamp - Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Fr, 17.11.2017, 08:30 (CET)
-
Sa, 18.11.2017, 19:00 (CET)
Literatur- und Medienhaus StuttgartStuttgart, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 60
BarCamp, OpenSpace und OpenStage für Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft // Arbeitstreffen der Initiative EnjoyWork
Wo Freude, Begeisterung und Überzeugung am Werk sind,
stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.


Wir alle tragen die Sehnsucht in uns, Sinnvolles zu tun. Das EnjoyWorkCamp ist eine dynamische, sich selbst organisierende (Un)Konferenz für innovative Lebensformen und Arbeitswelten mit Zukunft.

Wir bieten den Erfahrungs- und Wissensaustausch auf Augenhöhe. Unternehmer und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Vordenker, Querdenker und Nachdenker aller Branchen und Disziplinen diskutieren Fragen und Lösungen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Methoden und Projekte.

www.EnjoyWork.camp

Ziel der Veranstaltung
... ist es, gemeinsam aus der Praxis für die Praxis Lösungen zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu entwickeln. Gemeinsam mit Menschen unterschiedlichster Branchen und Disziplinen diskutieren wir. Wir sammeln die pfiffigen Lösungen. Daraus kann auch mehr erwachsen. In Projekten und Aktionen setzen wir unsere Ideen gemeinsam um.

Wir stellen uns folgenden Fragen
  • Wann macht Erwerbstätigkeit Spaß? Und warum ist genau dies die Basis für Erfolg?
  • Welche Rahmenbedingungen (kulturell, finanziell, strukturell) brauchen wir für Freude an der Arbeit?
  • Wie sorgt Arbeit für Wohlstand - sowohl unserem individuellen als auch der unserer Unternehmen plus der Gesellschaft?
  • Wie können wir mit unserem Engagement zum Gemeinwohl beitragen und was haben wir als Unternehmer davon?

Teilnehmen = Teilgeben
Wie oft sind wir für genau dieser Fragen auf eine Konferenz gegangen und haben die Antworten dann beim Plausch in der Kaffeepause gefunden? Beim EnjoyWorkCamp werden Teilnehmer zu Teilgebern - ob suchend und fragend oder wissend und erklärend. Jede Teilgeberin, jeder Teilgeber kann an allen Programmpunkten teilnehmen und selbst Programmpunkte (= Sessions) anbieten: Ob
  • Workshop für zwanzig Personen,
  • Impulsvortrag mit Diskussion,
  • Ad-hoc-Beratung für die Session-Teilnehmer zu Deinem Fachgebiet (Ask-me-anything-Session) oder
  • ein Erfahrungsaustausch in kleiner Runde bei Tee & Kaffee
– alles ist willkommen.

Offene Bühne und Fest der Künste im Rahmen des EnjoyWorkCamps.
Mehr Infos und mitmachen: http://OpenStage.EnjoyWork.camp

Hier findest Du mehr Informationen zu unserem Veranstaltungskonzept sowie alle Antworten auf die häufigsten Fragen:
http://www.arbeitswelten-lebenswelten.de/unkonferenzen

Aktueller Stand: Wer von unseren > 150 Impulsgebern der Initiative vor Ort sein wird, geben wir auf unserem Portal bekannt unter http://Teilgeber.enjoywork.camp.

Darüber hinaus bieten wir für diejenigen, die nicht in Stuttgart vor Ort sein können, virtuell die Chance via http://social.EnjoyWork.camp teilzunehmen.


Verbindliche Anmeldung zum EnjoyWorkCamp

Die Anmeldung via XING interpretieren wir als Interessensbekundung und als Möglichkeit für die Vernetzung innerhalb der Community. Du möchtest Dir einen Platz sichern? Melde Dich bitte direkt bei uns an via:
http://anmelden.enjoywork.camp

Finanzierung der (Un)Konferenz
Das EnjoyWorkCamp ist eine Veranstaltung zum Selbstkostenpreis für die TeilgeberInnen: Kosten für Räume, regionales Bio-Catering, Kinderbetreuung, Konferenz-Technik, Logistik und Zusatzleistungen sind im Ticket enthalten.

Darüber hinaus freuen wir uns über Kooperationspartner plus Förderer, die unsere Initiative "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft" ideell und finanziell unterstützen. Denn EnjoyWorkCamp ist mehr als nur eine Veranstaltung - es ist eine Bewegung für mehr Lebensqualität.

Wer mehr über das Konzept und die Initiative "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft" erfahren möchte, wird hier fündig:

http://www.arbeitswelten-lebenswelten.de

Wir freuen uns auf Euch!
http://www.arbeitswelten-lebenswelten.de/wir







Wo Freude, Begeisterung und Überzeugung am Werk sind,
stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.


Wir alle tragen die Sehnsucht in uns, Sinnvolles zu tun. Das EnjoyWorkCamp ist eine dynamische, sich selbst organisierende (Un)Konferenz für innovative Lebensformen und Arbeitswelten mit Zukunft.

Wir bieten den Erfahrungs- und Wissensaustausch auf Augenhöhe. Unternehmer und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Vordenker, Querdenker und Nachdenker aller Branchen und Disziplinen diskutieren Fragen und Lösungen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Methoden und Projekte.

www.EnjoyWork.camp

Ziel der Veranstaltung
... ist es, gemeinsam aus der Praxis für die Praxis Lösungen zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu entwickeln. Gemeinsam mit Menschen unterschiedlichster Branchen und Disziplinen diskutieren wir. Wir sammeln die pfiffigen Lösungen. Daraus kann auch mehr erwachsen. In Projekten und Aktionen setzen wir unsere Ideen gemeinsam um.

Wir stellen uns folgenden Fragen
  • Wann macht Erwerbstätigkeit Spaß? Und warum ist genau dies die Basis für Erfolg?
  • Welche Rahmenbedingungen (kulturell, finanziell, strukturell) brauchen wir für Freude an der Arbeit?
  • Wie sorgt Arbeit für Wohlstand - sowohl unserem individuellen als auch der unserer Unternehmen plus der Gesellschaft?
  • Wie können wir mit unserem Engagement zum Gemeinwohl beitragen und was haben wir als Unternehmer davon?

Teilnehmen = Teilgeben
Wie oft sind wir für genau dieser Fragen auf eine Konferenz gegangen und haben die Antworten dann beim Plausch in der Kaffeepause gefunden? Beim EnjoyWorkCamp werden Teilnehmer zu Teilgebern - ob suchend und fragend oder wissend und erklärend. Jede Teilgeberin, jeder Teilgeber kann an allen Programmpunkten teilnehmen und selbst Programmpunkte (= Sessions) anbieten: Ob
  • Workshop für zwanzig Personen,
  • Impulsvortrag mit Diskussion,
  • Ad-hoc-Beratung für die Session-Teilnehmer zu Deinem Fachgebiet (Ask-me-anything-Session) oder
  • ein Erfahrungsaustausch in kleiner Runde bei Tee & Kaffee
– alles ist willkommen.

Offene Bühne und Fest der Künste im Rahmen des EnjoyWorkCamps.
Mehr Infos und mitmachen: http://OpenStage.EnjoyWork.camp

Hier findest Du mehr Informationen zu unserem Veranstaltungskonzept sowie alle Antworten auf die häufigsten Fragen:
http://www.arbeitswelten-lebenswelten.de/unkonferenzen

Aktueller Stand: Wer von unseren > 150 Impulsgebern der Initiative vor Ort sein wird, geben wir auf unserem Portal bekannt unter http://Teilgeber.enjoywork.camp.

Darüber hinaus bieten wir für diejenigen, die nicht in Stuttgart vor Ort sein können, virtuell die Chance via http://social.EnjoyWork.camp teilzunehmen.


Verbindliche Anmeldung zum EnjoyWorkCamp

Die Anmeldung via XING interpretieren wir als Interessensbekundung und als Möglichkeit für die Vernetzung innerhalb der Community. Du möchtest Dir einen Platz sichern? Melde Dich bitte direkt bei uns an via:
http://anmelden.enjoywork.camp

Finanzierung der (Un)Konferenz
Das EnjoyWorkCamp ist eine Veranstaltung zum Selbstkostenpreis für die TeilgeberInnen: Kosten für Räume, regionales Bio-Catering, Kinderbetreuung, Konferenz-Technik, Logistik und Zusatzleistungen sind im Ticket enthalten.

Darüber hinaus freuen wir uns über Kooperationspartner plus Förderer, die unsere Initiative "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft" ideell und finanziell unterstützen. Denn EnjoyWorkCamp ist mehr als nur eine Veranstaltung - es ist eine Bewegung für mehr Lebensqualität.

Wer mehr über das Konzept und die Initiative "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft" erfahren möchte, wird hier fündig:

http://www.arbeitswelten-lebenswelten.de

Wir freuen uns auf Euch!
http://www.arbeitswelten-lebenswelten.de/wir







Programm

Wir werden uns zwei Tage intensiv mit Fragen, Ideen, Lösungen rund um Arbeiten im 21. Jahrhundert beschäftigen. Die Schwerpunkte:
  • Transformation von Arbeitswelten hin zu Arbeitsfreude, sinnvollem Wirtschaften und Wirtschaft mit Menschen
  • Unternehmenskultur mit Aspekten wie Führen, Kommunikation, Haltung, Achtsamkeit
  • Unternehmertum mit Themen wie Geschäftsmodelle, wirtschaftlichem Erfolg, lebenslangem Lernen und (Aus)Bilden
  • Nachhaltigkeit, Resilienz und Antifragilität einer Firma
  • Professionalisieren der Firma im Spannungsfeld von Mensch und System (Firmen-DNA, Gehaltsmodelle, Kompetenzen, ...)
Das Programm des EnjoyWorkCamps entsteht tagaktuell von und mit den Teilnehmern vor Ort. Wir nennen sie daher auch Teilgeber. Wenn Du eine Vorstellung von dieser Wundertüte an Arbeitsgruppen, Diskussionsrunden, Workshops und Seminaren verschaffen möchtest, empfehlen wir Dir die Dokumentation aus den letzten Jahren:
  • EnjoyWorkCamp 2016: http://EWC16S.EnjoyWork.camp
  • EnjoyWorkCamp 2015: http://EWC15S.EnjoyWork.camp
  • EnjoyWorkCamp 2014: http://EWC14S.EnjoyWork.camp
Fragen? Anregungen? Wünsche? Gern: Bitte nimm mit Franziska Kontakt auf. Danke.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen