Problems logging in

EVENT: Situatives Banking in der Immobilienfinanzierung

Fri, 05 Oct 2018, 09:00 AM (CEST)
-
Fri, 05 Oct 2018, 11:00 AM (CEST)
Registration deadline: Thu, 04 Oct 2018, 10:00 AM (CEST)
VÖB-Service GmbHBonn, GermanyOpen in Google Maps

FREE

BANKENNETZWERK: Situatives Banking in der Immobilienfinanzierung – Business Breakfast // Kostenfreie Teilnahme

Business-Breakfast des BANKENNETZWERKs (by Academy of Finance Bonn)

Das Kundenhandeln ist immer weniger vorhersehbar. Strategien auf Basis starrer Segmentierungen sind daher kritisch zu hinterfragen. Durch einen Perspektivwechsel kann dem Kunden besser begegnet werden. Situatives Banking setzt den Schwerpunkt auf Begleiten und Beobachten von Kunden, um situativ zu interagieren. Die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit eines Instituts hängt entscheidend von der Fähigkeit ab, die eigenen Stärken in überzeugende Angebote für Kunden zu verwandeln. Dabei ist es wichtig zu verstehen, was ein Kunde von einem Anbieter erwartet, wie er vorgehen möchte und was für seine endgültige Wahl des Anbieters entscheidend ist. Die entsprechenden Kriterien unterscheiden sich mittlerweile nicht nur von Kunde zu Kunde, sondern bei ein und demselben Kunden, wenn es sich um unterschiedliche Produkte (Giro, Baufinanzierung etc.) handelt.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam mit den Gästen ein neues Konzept zu diskutieren, das diesen situativen Bedarf eines Kunden erfasst und zeigt, wie vertriebliche Aktivitäten darauf abgestimmt werden. Exemplarisch zeigen wir anhand der Themenwelt Immobilien, welche Konsequenzen sich daraus praktisch ergeben. Dabei begeben wir uns mit Ihnen gemeinsam auf die Kunden-Reise durch das Abenteuer Wohnen und machen erfahrbar, welche neuen Erkenntnisse sich gewinnen lassen und wie diese neuen Erkenntnisse in attraktive Angebote überführt werden. Insbesondere, wie Sie die Stärken ihres Institutes besser zur Geltung bringen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Voranmeldung wird gebeten. Die verfügbaren Plätze sind begrenzt.


Infos und Anmeldung unter:
https://www.academy-of-finance.de/bankennetzwerk/veranstaltungen/

Business-Breakfast des BANKENNETZWERKs (by Academy of Finance Bonn)

Das Kundenhandeln ist immer weniger vorhersehbar. Strategien auf Basis starrer Segmentierungen sind daher kritisch zu hinterfragen. Durch einen Perspektivwechsel kann dem Kunden besser begegnet werden. Situatives Banking setzt den Schwerpunkt auf Begleiten und Beobachten von Kunden, um situativ zu interagieren. Die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit eines Instituts hängt entscheidend von der Fähigkeit ab, die eigenen Stärken in überzeugende Angebote für Kunden zu verwandeln. Dabei ist es wichtig zu verstehen, was ein Kunde von einem Anbieter erwartet, wie er vorgehen möchte und was für seine endgültige Wahl des Anbieters entscheidend ist. Die entsprechenden Kriterien unterscheiden sich mittlerweile nicht nur von Kunde zu Kunde, sondern bei ein und demselben Kunden, wenn es sich um unterschiedliche Produkte (Giro, Baufinanzierung etc.) handelt.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam mit den Gästen ein neues Konzept zu diskutieren, das diesen situativen Bedarf eines Kunden erfasst und zeigt, wie vertriebliche Aktivitäten darauf abgestimmt werden. Exemplarisch zeigen wir anhand der Themenwelt Immobilien, welche Konsequenzen sich daraus praktisch ergeben. Dabei begeben wir uns mit Ihnen gemeinsam auf die Kunden-Reise durch das Abenteuer Wohnen und machen erfahrbar, welche neuen Erkenntnisse sich gewinnen lassen und wie diese neuen Erkenntnisse in attraktive Angebote überführt werden. Insbesondere, wie Sie die Stärken ihres Institutes besser zur Geltung bringen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Voranmeldung wird gebeten. Die verfügbaren Plätze sind begrenzt.


Infos und Anmeldung unter:
https://www.academy-of-finance.de/bankennetzwerk/veranstaltungen/

Schedule

Fachvortrag und Diskussionsrunde u.a. mit: 
Christian Klingler, Leiter Vertriebsbereich Immobilien (Sparkasse Rhein-Nahe)
Prof. Dr. Dieter Rohrmeier (Hochschule der Sparkassen in Bonn)
Prof. Uwe Döring-Katerkamp (Institut für angewandtes Wissen in Köln)
sowie 
Kathleen Weigelt und Dr. Stefan Hirschmann (VÖB-Service GmbH)


Anmeldung unter: 
https://www.academy-of-finance.de/bankennetzwerk/veranstaltungen/anmeldung/