Problems logging in

Fachgespräch „Schlüsselfaktoren Digitaler Souveränität“

Tue, 11 Feb 2020, 02:00 PM (CET)
-
Tue, 11 Feb 2020, 04:00 PM (CET)
Fraunhofer Forum im Spreepalais am DomBerlin, GermanyOpen in Google Maps
Von der Souveränität des Standortes Deutschland und Europa bis zu der Mündigkeit der Bürgerinnen und Bürger im Laufe technischer Prozesse: Die Stärkung der Digitalen Souveränität im vielfachen Sinne streben aktuell Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an.

Mit dem Blickwinkel ändern sich auch die Schwerpunkte in den Diskussionen: Eigene Infrastrukturen, Startup-Innovationen „made in Germany“/„made in Europe“ oder Kompetenzen des Einzelnen werden zu Schlüsselfaktoren Digitaler Souveränität in den Aktionsplänen unterschiedlicher Stakeholder. Die gemeinsame Kernfrage bleibt: Wie kann die Souveränität innerhalb eines digitalen Ökosystems aufrechterhalten werden, ohne an Vernetzungsgrad zu verlieren?

In einem Fachgespräch will der Wirtschaftsbeirat der Gesellschaft für Informatik über konkrete Projekte, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven diskutieren sowie die Bedeutung eines schlagwortartigen Begriffes für Politik und Unternehmen angehen.

Anmeldung auf https://gi.de/veranstaltung/fachgespraech-schluessel-digitaler-souveraenitaet






Von der Souveränität des Standortes Deutschland und Europa bis zu der Mündigkeit der Bürgerinnen und Bürger im Laufe technischer Prozesse: Die Stärkung der Digitalen Souveränität im vielfachen Sinne streben aktuell Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an.

Mit dem Blickwinkel ändern sich auch die Schwerpunkte in den Diskussionen: Eigene Infrastrukturen, Startup-Innovationen „made in Germany“/„made in Europe“ oder Kompetenzen des Einzelnen werden zu Schlüsselfaktoren Digitaler Souveränität in den Aktionsplänen unterschiedlicher Stakeholder. Die gemeinsame Kernfrage bleibt: Wie kann die Souveränität innerhalb eines digitalen Ökosystems aufrechterhalten werden, ohne an Vernetzungsgrad zu verlieren?

In einem Fachgespräch will der Wirtschaftsbeirat der Gesellschaft für Informatik über konkrete Projekte, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven diskutieren sowie die Bedeutung eines schlagwortartigen Begriffes für Politik und Unternehmen angehen.

Anmeldung auf https://gi.de/veranstaltung/fachgespraech-schluessel-digitaler-souveraenitaet






Schedule

14:00 Uhr Begrüßung
Christine Regitz, Aufsichtsrätin SAP SE / Sprecherin GI-Wirtschaftsbeirat

14:05 Uhr Digitale Souveränität im Kontext plattformbasierter Ökosysteme
Thomas Bendig, Forschungskoordinator Fraunhofer IUK-Verbund / Mitglied GI-Wirtschaftsbeirat

14:10 Uhr Kompetenzen einer Digitale Souveränität
Luise Kranich, FZI Forschungszentrum Informatik / GI-Regionalgruppe Belrin-Brandenburg

14:20 Uhr Digitale Souveränität als Standortfaktor
Marco-Alexander Breit, Leiter „Stabsstelle Künstliche Intelligenz“ im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi)

14:30 Uhr Handlungsempfehlungen aus der Wirtschaft: Mit Startups zur Marktort-Souveränität im globalen Ökosystem
Dr. Jörg Bienert, Präsident des KI Bundesverbandes e.V. / Mitglied GI-Wirtschaftsbeirat

14:40 Uhr Digitale Souveränität braucht digitale Kompetenzen
Dieter Janecek, MdB Bündnis 90/Die Grünen / Mitglied in der Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz" / Obmann im Ausschuss für Wirtschaft & Energie / Obmann im Ausschuss Digitale Agenda

14:50 Uhr Diskussion: Impulse durch den GI-Wirtschaftsbeirat
Moderation: Anja Schaar-Goldapp, Sprecherin des GI-Wirtschaftsbeirates

15:50 Uhr Ausblick
Christine Regitz, Aufsichtsrätin SAP SE / Sprecherin GI-Wirtschaftsbeirat

16:00 Uhr    Ende


Comments about the event
3 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.