Problems logging in

Fachkonferenz "Finanzen & Risikomanagement"

Tue, 02 Jul 2019, 09:30 AM (CEST)
-
Wed, 03 Jul 2019, 03:30 PM (CEST)
Leipziger ForenLeipzig, GermanyOpen in Google Maps
Marktplatz für den Erfahrungsaustausch über aktuelle Entwicklungen in den Themenbereichen Risikomanagement, Kapitalanlage, Solvency II sowie Rechnungs- und Berichtswesen.
Risikomanagement, Kapitalanlagemanagement, Rechnungs- und Berichtswesen

Hohe regulatorische Anforderungen und langanhaltende Niedrigzinsen bestimmen den Themenkomplex „Finanzen & Risikomanagement“. In diesem Rahmen benötigen die Versicherer ein angemessenes Governance-System, das ein solides Management des Geschäfts ermöglicht und u.a. ein Risikomanagement- und ein Internes Kontrollsystem beinhaltet.

Solvency II fordert zudem jährlich eine Analyse, Bewertung und Steuerung der individuellen Risiken im Rahmen der unternehmenseigenen Risiko- und Solvabilitätsbeurteilung (ORSA). Nicht nur vor dem Hintergrund niedriger Zinsen, sondern auch mit Blick auf die Eigenkapitalhinterlegung unter Solvency II müssen innovative Kapitalanlagestrategien entwickelt werden. Alternative Assetklassen wie Infrastruktur, Immobilien oder Private Equity rücken dabei in den Fokus. Nicht zuletzt gilt es, die Berichtsprozesse im Unternehmen zu optimieren. Hierbei können Standardisierung und Automation für Effizienzsteigerungen sorgen. Daneben spielen auch Nachhaltigkeitskriterien eine immer größere Rolle.

Diese und weitere Herausforderungen möchten wir gemeinsam mit den Unternehmen diskutieren. Freuen Sie sich auf spannende Praxisberichte und parallele Themenpfade rund um Risikomanagement, Kapitalanlage sowie Rechnungs- und Berichtswesen.


Risikomanagement, Kapitalanlagemanagement, Rechnungs- und Berichtswesen

Hohe regulatorische Anforderungen und langanhaltende Niedrigzinsen bestimmen den Themenkomplex „Finanzen & Risikomanagement“. In diesem Rahmen benötigen die Versicherer ein angemessenes Governance-System, das ein solides Management des Geschäfts ermöglicht und u.a. ein Risikomanagement- und ein Internes Kontrollsystem beinhaltet.

Solvency II fordert zudem jährlich eine Analyse, Bewertung und Steuerung der individuellen Risiken im Rahmen der unternehmenseigenen Risiko- und Solvabilitätsbeurteilung (ORSA). Nicht nur vor dem Hintergrund niedriger Zinsen, sondern auch mit Blick auf die Eigenkapitalhinterlegung unter Solvency II müssen innovative Kapitalanlagestrategien entwickelt werden. Alternative Assetklassen wie Infrastruktur, Immobilien oder Private Equity rücken dabei in den Fokus. Nicht zuletzt gilt es, die Berichtsprozesse im Unternehmen zu optimieren. Hierbei können Standardisierung und Automation für Effizienzsteigerungen sorgen. Daneben spielen auch Nachhaltigkeitskriterien eine immer größere Rolle.

Diese und weitere Herausforderungen möchten wir gemeinsam mit den Unternehmen diskutieren. Freuen Sie sich auf spannende Praxisberichte und parallele Themenpfade rund um Risikomanagement, Kapitalanlage sowie Rechnungs- und Berichtswesen.


Schedule

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Risikomanagement
  • Kapitalanlagemanagement
  • Rechnungs- und Berichtswesen
ZIELGRUPPE

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen

  • Risikomanagement und Finanzen,
  • Kapitalanlage und ALM,
  • Rechnungslegung und Berichtswesen,
  • Unternehmenssteuerung sowie
  • Recht und Compliance

von Versicherungsunternehmen, sowie an interessierte Mitarbeiter weiterer Fachabteilungen.

Bild: #170450078 |©ngad | Fotolia.com
Image gallery
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.