Problems logging in

Female Entrepreneurship: Innovative Geschäftsmodelle

Thu, 12 Dec 2019, 05:00 PM (CET)
-
Thu, 12 Dec 2019, 08:00 PM (CET)
Registration deadline: Thu, 05 Dec 2019, 11:45 PM (CET)
HOLM – House of Logistics & MobilityFrankfurt - Rhein-Main - Hessen, GermanyOpen in Google Maps
Wie gehen Female Entrepreneurs mit Trends und Entwicklungen um? Was sind die Haupttreiber für innovative Geschäftsmodelle von heute und morgen? Welche Chancen und Herausforderungen gehen damit einher?
Anmeldung & Programm unter https://www.jumpp.de/regionalevent

Von der Idee zur Innovation, vom etablierten Geschäftsmodell zum zukunftsversierten Unternehmen. In Zeiten des technologisch-ökonomischen Wandels steht Althergebrachtes auf dem Prüfstand, neues und mutiges Denken und Handeln ist gefragt, um Potenziale zu erschließen, Wertschöpfung, Wachstum und nachhaltigen Erfolg zu schaffen. Das gilt für Zukunftsbranchen wie Logistik und Mobilität, ebenso wie für alle anderen Branchen.

Female Entrepreneurs gestalten dies als Gründerin, Start-up oder Unternehmerin in vielen Facetten mit.

Wie gehen Sie mit Trends und Entwicklungen um? Welches sind die Haupttreiber für innovative Geschäftsmodelle von heute und morgen? Welche Chancen und Herausforderungen gehen damit einher?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir bei der Netzwerkveranstaltung "Female Entrepreneurship: Innovative Geschäftsmodelle in Logistik und Mobilität für heute und morgen" nachgehen sowie Impulse und Anregungen bieten.

Bitte melden Sie sich bis zum 05.12.2019 unter https://www.jumpp.de/regionalevent an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Vielen Dank an die Förderer der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft: Hessisches Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Frauenreferat der Stadt Frankfurt.

Ebenfalls vielen Dank an unseren Partner Brigitte Academy.

Anmeldung & Programm unter https://www.jumpp.de/regionalevent

Von der Idee zur Innovation, vom etablierten Geschäftsmodell zum zukunftsversierten Unternehmen. In Zeiten des technologisch-ökonomischen Wandels steht Althergebrachtes auf dem Prüfstand, neues und mutiges Denken und Handeln ist gefragt, um Potenziale zu erschließen, Wertschöpfung, Wachstum und nachhaltigen Erfolg zu schaffen. Das gilt für Zukunftsbranchen wie Logistik und Mobilität, ebenso wie für alle anderen Branchen.

Female Entrepreneurs gestalten dies als Gründerin, Start-up oder Unternehmerin in vielen Facetten mit.

Wie gehen Sie mit Trends und Entwicklungen um? Welches sind die Haupttreiber für innovative Geschäftsmodelle von heute und morgen? Welche Chancen und Herausforderungen gehen damit einher?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir bei der Netzwerkveranstaltung "Female Entrepreneurship: Innovative Geschäftsmodelle in Logistik und Mobilität für heute und morgen" nachgehen sowie Impulse und Anregungen bieten.

Bitte melden Sie sich bis zum 05.12.2019 unter https://www.jumpp.de/regionalevent an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Vielen Dank an die Förderer der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft: Hessisches Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Frauenreferat der Stadt Frankfurt.

Ebenfalls vielen Dank an unseren Partner Brigitte Academy.

Schedule

17:00 Uhr:      Willkommen & Networking

 17:30 Uhr:      Begrüßung durch

  •  Carolin Friedländer, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  • Bianca Martin & Sascha Barthel, HOLM – House of Logistics & Mobility
  • Christiane Stapp-Osterod & Silvia Danckert, Koordinierungsstelle  Frauen & Wirtschaft

 18:00 Uhr:      Panel & Diskussion

  •  Claudia Rougoor, Zangano – Instandhaltung und Inspektion mit der Drohne
  • Ursula Schäfer,Melchers + Partner GbR, LKW-Spedition und Vorstand im VdU – Verband deutscher Unternehmerinnen
  • Dr. Frank Möller, Hochschule Worms

 Moderation: Anna van Koetsveld, Brigitte Academy

 

19:00 Uhr       Get-Together & Networking bei Tapas

20:00 Uhr       Ende der Veranstaltung

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.