Problems logging in

Festival der Lösungen II @ Hochschule Merseburg

Thu, 15 Jun 2017, 11:00 AM (CEST)
-
Thu, 15 Jun 2017, 03:30 PM (CEST)
Registration deadline: Wed, 14 Jun 2017, 11:45 PM (CEST)
Hochschule MerseburgMerseburg, GermanyOpen in Google Maps
Festival der Lösungen II - Innovative Ansätze in ERP-Systemen
Wegbeschreibung
Die Veranstaltung findet im Hauptgebäude, Hörsaal 1, statt.
  • Zum Campusplan
  • Zum Hauptgebäudeplan

Tagungskonzept
In kurzweiligen Vorträgen stellen Studierende und Praktiker anhand von Beispielprozessen innovative Lösungen im Kontext betrieblicher Anwendungssysteme vor. Zudem erläutern die Referenten Ansätze, wie bestehende ERP-Lösungen durch Aufgreifen aktueller IT-Trends weiter verbessert werden können. Darüber hinaus lockern interessante Impulsvorträge – beispielsweise zur strukturierten Ideenentwicklung – das Festival zusätzlich auf. Im Rahmen der Mittagspause sowie dem sich anschließenden Tag der Lehre können die Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen und lernen die Hochschule näher kennen.

Für Unternehmer
Lernen Sie die Hochschule von ihrer besten Seite kennen. Motivierte Studierende und externe Partner zeigen Ihnen Innovationen in betrieblichen Anwendungssystemen auf und geben Ihnen neue Impulse für die Bewältigung der digitalen Transformation in Ihrem Unternehmen. Dazu zählen Vorträge über optimiertes Berichtswesen mittels InMemory-Datenbanken (SAP HANA), flexible Cloudlösungen, Ideenentwicklung mit Design Thinking und neue Techniktrends im Bereich Mixed Reality am Beispiel der Microsoft HoloLens.

Für Studierende
Nutzen Sie die Chance, sich bei Ihren Kommilitonen über neueste IT-Trends zu informieren und lernen Sie zahlreiche Vertreter von Unternehmen der Region kennen. Knüpfen Sie gerne Kontakte für Praktika und den Berufseinstieg.

Für Hochschulangehörige
Verschaffen Sie sich mit Ihrer Teilnahme in kürzester Zeit einen Überblick über die Leistungsfähigkeit unserer Studierenden und Partner. Nutzen Sie die Chance, mit Ihren Kollegen und Vertretern regionaler Unternehmen über Projekte mit starkem IT-Bezug ins Gespräch zu kommen. Lernen Sie neue Methoden kennen, die Ihre tägliche Arbeit erleichtern helfen!

Teilnehmerkreis
Das Publikum wird aus Studierenden (20-30 Informatiker/Wirtschaftsinformatiker), Vertretern regionaler Unternehmen (20-30 über IHK und HWK) sowie Hochschulangehörigen (10-20 Professoren und wiss. Mitarbeiter) bestehen. Insgesamt erwartet der Veranstalter zwischen 50-80 Teilnehmer aus der Region Halle/Leipzig.

Veranstaltungsumfeld
Im Anschluss an das Festival findet der „Tag der Lehre“ mit Workshops und Diskussionsrunden zur Lehrinnovation an der Hochschule Merseburg statt.

Über das Festival
Nach dem großen Erfolg des ersten Festivals der Lösungen im Januar 2017 mit der Handwerkskammer zu Halle folgt nun bereits ein halbes Jahr später die zweite Tagung an der HS Merseburg. Im Fokus stehen diesmal betriebliche Anwendungssysteme und Methoden zur besseren Bewältigung digitaler Transformation im Unternehmen. (Zum Festival der Lösungen I)




Wegbeschreibung
Die Veranstaltung findet im Hauptgebäude, Hörsaal 1, statt.
  • Zum Campusplan
  • Zum Hauptgebäudeplan

Tagungskonzept
In kurzweiligen Vorträgen stellen Studierende und Praktiker anhand von Beispielprozessen innovative Lösungen im Kontext betrieblicher Anwendungssysteme vor. Zudem erläutern die Referenten Ansätze, wie bestehende ERP-Lösungen durch Aufgreifen aktueller IT-Trends weiter verbessert werden können. Darüber hinaus lockern interessante Impulsvorträge – beispielsweise zur strukturierten Ideenentwicklung – das Festival zusätzlich auf. Im Rahmen der Mittagspause sowie dem sich anschließenden Tag der Lehre können die Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen und lernen die Hochschule näher kennen.

Für Unternehmer
Lernen Sie die Hochschule von ihrer besten Seite kennen. Motivierte Studierende und externe Partner zeigen Ihnen Innovationen in betrieblichen Anwendungssystemen auf und geben Ihnen neue Impulse für die Bewältigung der digitalen Transformation in Ihrem Unternehmen. Dazu zählen Vorträge über optimiertes Berichtswesen mittels InMemory-Datenbanken (SAP HANA), flexible Cloudlösungen, Ideenentwicklung mit Design Thinking und neue Techniktrends im Bereich Mixed Reality am Beispiel der Microsoft HoloLens.

Für Studierende
Nutzen Sie die Chance, sich bei Ihren Kommilitonen über neueste IT-Trends zu informieren und lernen Sie zahlreiche Vertreter von Unternehmen der Region kennen. Knüpfen Sie gerne Kontakte für Praktika und den Berufseinstieg.

Für Hochschulangehörige
Verschaffen Sie sich mit Ihrer Teilnahme in kürzester Zeit einen Überblick über die Leistungsfähigkeit unserer Studierenden und Partner. Nutzen Sie die Chance, mit Ihren Kollegen und Vertretern regionaler Unternehmen über Projekte mit starkem IT-Bezug ins Gespräch zu kommen. Lernen Sie neue Methoden kennen, die Ihre tägliche Arbeit erleichtern helfen!

Teilnehmerkreis
Das Publikum wird aus Studierenden (20-30 Informatiker/Wirtschaftsinformatiker), Vertretern regionaler Unternehmen (20-30 über IHK und HWK) sowie Hochschulangehörigen (10-20 Professoren und wiss. Mitarbeiter) bestehen. Insgesamt erwartet der Veranstalter zwischen 50-80 Teilnehmer aus der Region Halle/Leipzig.

Veranstaltungsumfeld
Im Anschluss an das Festival findet der „Tag der Lehre“ mit Workshops und Diskussionsrunden zur Lehrinnovation an der Hochschule Merseburg statt.

Über das Festival
Nach dem großen Erfolg des ersten Festivals der Lösungen im Januar 2017 mit der Handwerkskammer zu Halle folgt nun bereits ein halbes Jahr später die zweite Tagung an der HS Merseburg. Im Fokus stehen diesmal betriebliche Anwendungssysteme und Methoden zur besseren Bewältigung digitaler Transformation im Unternehmen. (Zum Festival der Lösungen I)




Schedule

Empfang der Teilnehmer 
11:00 - 11:15

Begrüßung durch den Veranstalter (Prof. Dr.-Ing. Lutz Klimpel, HS Merseburg) 
11:15 - 11:25

Integrierte Personalakte in der Cloud (Matthias Kunisch, forcont business technology GmbH) 
11:30 - 12:00

Enterprise GPS for SAP (Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn, HS Harz) 
12:05 - 12:35 

"Wirtschaft 4.0" - Partnernetzwerk Sachsen-Anhalt (Christoph Krieger, HS Merseburg) 
12:40 - 12:45

Zu dezentralen Transaktionssystemen (Stefan Sprick, HS Merseburg) 
12:50 - 12:55

Mittagspause 
13:00 - 13:30

Use Cases im Big Data Bereich (Sebastian Fröhlich, Datameer Inc.) 
13:30 - 13:45

Trends von ERP-Lösungen in der Cloud am Beispiel MS Dynamics 365 (Ronny Büchner, ESYON GmbH) 
13:50 - 14:05

Rapid Design Thinking and Prototyping (Jana Werner, HS Merseburg) 
14:10 - 14:25

Mixed Reality - Hände frei für die wichtigen Dinge (Sandra Köhler, HS Merseburg) 
14:30 - 14:45 

Add-Ons zu SAP S/4HANA (Dr. Winfried Jänicke, ORSOFT GmbH) 
14:50 - 15:05 

Integrierte Finanzberichterstattung mit S/4HANA Finance (Karin Jellmair, PwC FS Technology Consulting) 
15:10 - 15:25 

Verabschiedung 

(Programmänderungen vorbehalten)