Probleme beim Einloggen

fhoch5: AUGENHÖHE <) (>

Di, 07.06.2016, 18:30 (CEST)
-
Di, 07.06.2016, 21:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Mo, 06.06.2016, 12:00 (CEST)
Hochschule Fulda, Gebäude 20 (früher N), Raum 010Fulda, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Vortrag zum Film AUGENHÖHEwege. Welche Wege führen zu einer neuen Kultur der Zusammenarbeit, die menschlich und ökonomisch erfolgreich ist?

Der Förderverein des Fachbereich Wirtschaft lädt Sie herzlich zu folgender Veranstaltung am 7. Juni 2016 in Fulda ein.

AUGENHÖHE <) (>

 

Durch die Veranstaltung führen Sie
Sven Lindig, Geschäftsführer der LINDIG Fördertechnik und Alumnus des Fachbereichs Wirtschaft (https://www.xing.com/profile/Sven_Lindig)
und
Andrea Martha Brunner
, Geschäftsführerin von MLang Projekte, Change und Facilitation, und ebenfalls Alumna des Fachbereichs Wirtschaft (https://www.xing.com/profile/AndreaMartha_Brunner)

 

Worum geht es?

Die Arbeitswelt verändert sich rasant, das spüren wir alle. Selbstbestimmung, Demokratisierung, Potentialentfaltung sind nur einige der aktuellen Stichworte zur „Zukunft der Arbeit”. Aber wie wird sie heute schon gelebt, die neue Arbeitswelt? Welche Lösungen sind erfolgreich?

Alumnus Sven Lindig schildert am Beispiel seines Unternehmens LINDIG Fördertechnik GmbH die Erfahrungen, wie er mit seinem Team neue Wege geht.

Danach erleben Sie den Film AUGENHÖHEwege, der neben LINDIG weitere Unternehmen vorstellt, die Gewohnheiten hinter sich lassen und Glaubenssätze überdenken. Unternehmen, die dynamikrobuste und der Komplexität der heutigen Welt angepasste Strukturen und Prozesse etablieren und dabei die Menschen, deren Können und Potentiale fest im Blick haben.

Mit diesen Einblicken in erfolgreiche Unternehmen steigen Sie direkt mit uns im Anschluss in einen Dialog ein – denn jeder Wandel beginnt mit Menschen die umdenken und anders handeln so wie Sie und wir. Wie lässt sich echte AUGENHÖHE auch im eigenen Arbeitsumfeld herstellen? Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Wie macht man sich auf den Weg zu einer neuen Kultur der Zusammenarbeit? Wohin soll die Reise gehen?

 

Wir freuen uns auf Sie und einen interessanten Austausch mit Ihnen. Im Anschluss an die Veranstaltung freuen wir uns, wenn Sie zu einem Get-together mit Imbiss bei uns bleiben.

 

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.
Herzliche Grüße,
Ihr Vorstand von fhoch5




Der Förderverein des Fachbereich Wirtschaft lädt Sie herzlich zu folgender Veranstaltung am 7. Juni 2016 in Fulda ein.

AUGENHÖHE <) (>

 

Durch die Veranstaltung führen Sie
Sven Lindig, Geschäftsführer der LINDIG Fördertechnik und Alumnus des Fachbereichs Wirtschaft (https://www.xing.com/profile/Sven_Lindig)
und
Andrea Martha Brunner
, Geschäftsführerin von MLang Projekte, Change und Facilitation, und ebenfalls Alumna des Fachbereichs Wirtschaft (https://www.xing.com/profile/AndreaMartha_Brunner)

 

Worum geht es?

Die Arbeitswelt verändert sich rasant, das spüren wir alle. Selbstbestimmung, Demokratisierung, Potentialentfaltung sind nur einige der aktuellen Stichworte zur „Zukunft der Arbeit”. Aber wie wird sie heute schon gelebt, die neue Arbeitswelt? Welche Lösungen sind erfolgreich?

Alumnus Sven Lindig schildert am Beispiel seines Unternehmens LINDIG Fördertechnik GmbH die Erfahrungen, wie er mit seinem Team neue Wege geht.

Danach erleben Sie den Film AUGENHÖHEwege, der neben LINDIG weitere Unternehmen vorstellt, die Gewohnheiten hinter sich lassen und Glaubenssätze überdenken. Unternehmen, die dynamikrobuste und der Komplexität der heutigen Welt angepasste Strukturen und Prozesse etablieren und dabei die Menschen, deren Können und Potentiale fest im Blick haben.

Mit diesen Einblicken in erfolgreiche Unternehmen steigen Sie direkt mit uns im Anschluss in einen Dialog ein – denn jeder Wandel beginnt mit Menschen die umdenken und anders handeln so wie Sie und wir. Wie lässt sich echte AUGENHÖHE auch im eigenen Arbeitsumfeld herstellen? Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Wie macht man sich auf den Weg zu einer neuen Kultur der Zusammenarbeit? Wohin soll die Reise gehen?

 

Wir freuen uns auf Sie und einen interessanten Austausch mit Ihnen. Im Anschluss an die Veranstaltung freuen wir uns, wenn Sie zu einem Get-together mit Imbiss bei uns bleiben.

 

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.
Herzliche Grüße,
Ihr Vorstand von fhoch5




Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen