Probleme beim Einloggen

Fügen von Aluminiumprofilen und -blechen

Di, 19.03.2019, 10:00 (CET)
-
Mi, 20.03.2019, 16:15 (CET)
Anmeldeschluss: Di, 12.03.2019, 12:00 (CET)
Ophardt R+D GmbH + Co. KGDuisburg-Ruhrort, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Das Seminar gibt einen Überblick zum Stand der Technik und zu neuen Entwicklungen zum Thema "Fügen von Aluminiumprofilen und -blechen".

Die erfolgreiche Entwicklung und Anwendung von Leichtbau-Strukturen ist immer auch eine Frage der geeigneten Fügeverfahren für (dünnwandige) Bauteile. Das Seminar soll einen Überblick zum Stand der Technik und zu neuen Entwicklungen geben. Es informiert über die diversen Fügeverfahren vom Kleben über Löten bis zum Schweißen. Außerdem sind zwei Vorträge zum „NonVacuum-Elektronenstrahlschweißen in der Praxis“ sowie auch zum „Hochgeschwindigkeitsfügen von Aluminiumprofilen mithilfe der elektromagnetischen Umformung" enthalten. Neben der Vorstellung der eigentlichen Fügetechniken geht das Seminar auch auf korrosionstechnische Aspekte der verschiedenen Verfahren auch bei Multimetallkonstruktionen ein. Verfahrensabläufe, Qualitätssicherung und Verarbeitungstechniken werden ebenfalls vorgestellt.

Für Interessierte wird auch ein Rundgang auf der „Ophardt Maritim“ Werft geplant. Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Entwicklung und Fertigung von Schiffen in Modulbauweise aus Aluminium.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Anwender aus den Bereichen Automotive, Bauwesen und Maschinenbau.

Mehr zum Seminar und zur Anmeldung: s. Link

Die erfolgreiche Entwicklung und Anwendung von Leichtbau-Strukturen ist immer auch eine Frage der geeigneten Fügeverfahren für (dünnwandige) Bauteile. Das Seminar soll einen Überblick zum Stand der Technik und zu neuen Entwicklungen geben. Es informiert über die diversen Fügeverfahren vom Kleben über Löten bis zum Schweißen. Außerdem sind zwei Vorträge zum „NonVacuum-Elektronenstrahlschweißen in der Praxis“ sowie auch zum „Hochgeschwindigkeitsfügen von Aluminiumprofilen mithilfe der elektromagnetischen Umformung" enthalten. Neben der Vorstellung der eigentlichen Fügetechniken geht das Seminar auch auf korrosionstechnische Aspekte der verschiedenen Verfahren auch bei Multimetallkonstruktionen ein. Verfahrensabläufe, Qualitätssicherung und Verarbeitungstechniken werden ebenfalls vorgestellt.

Für Interessierte wird auch ein Rundgang auf der „Ophardt Maritim“ Werft geplant. Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Entwicklung und Fertigung von Schiffen in Modulbauweise aus Aluminium.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Anwender aus den Bereichen Automotive, Bauwesen und Maschinenbau.

Mehr zum Seminar und zur Anmeldung: s. Link

Programm

s. http://www.aluinfo.de/veranstaltung/fuegen-von-aluminiumprofilen-und-blechen-127.html
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen