Probleme beim Einloggen

So führt man Projekte zum Erfolg

Mi, 13.06.2018, 08:30 (CEST)
-
Mi, 13.06.2018, 18:00 (CEST)
Wirtschaftskammer ÖsterreichWien, Österreich

€ 280,00 - € 380,00

Freie Plätze: 40
* Für Projektmanager: So sind Projekte erfolgreich * Für Berater (mit Klienten): So werden diese Prinzipien eingeführt * Für Top- und Bereichs Manager: So sollten meine Projektteams arbeiten
Gratis-Test vorab: Wie sehr beschränkt mich mein Multi-Tasking? (1 Minute)
Ermitteln Sie in nur einer Minute, um wieviel Sie Ihre Kapazität durch Beherrschung von Multi-Tasking steigern können. Der Test ist wissenschaftlich überprüft und durch eine großangelegte Studie mit 400 Unternehmen validiert. Teilnehmer erhalten sofort eine Auswertung und den Vergleich mit der Studie (Benchmark). Auf dem Kongress werden die anonymisierten Ergebnisse aller gezeigt.  Hier können Sie schnell den Test machen. 

Diese Konferenz bietet den Teilnehmern Verständnis und Wissen:
* Führungskräften auf allen Ebenen: Wie in ihren Bereichen Projekte geführt werden sollten,
* Projektleitern: Wie sie Projekte zum Erfolg führen können,
* Beratern: Wie sie ihre Klienten im Projektmanagement erfolgreich unterstützen können.

Die Vortragenden sind erfahrene Manager, die viele Projekte zum Erfolg führten (und aus Misserfolgen lernen konnten)

Präsentationen und Diskussion über die kritischen Erfolgsfaktoren bei Projekten verschiedener Art:
Gratis-Test vorab: Wie sehr beschränkt mich mein Multi-Tasking? (1 Minute)
Ermitteln Sie in nur einer Minute, um wieviel Sie Ihre Kapazität durch Beherrschung von Multi-Tasking steigern können. Der Test ist wissenschaftlich überprüft und durch eine großangelegte Studie mit 400 Unternehmen validiert. Teilnehmer erhalten sofort eine Auswertung und den Vergleich mit der Studie (Benchmark). Auf dem Kongress werden die anonymisierten Ergebnisse aller gezeigt.  Hier können Sie schnell den Test machen. 

Diese Konferenz bietet den Teilnehmern Verständnis und Wissen:
* Führungskräften auf allen Ebenen: Wie in ihren Bereichen Projekte geführt werden sollten,
* Projektleitern: Wie sie Projekte zum Erfolg führen können,
* Beratern: Wie sie ihre Klienten im Projektmanagement erfolgreich unterstützen können.

Die Vortragenden sind erfahrene Manager, die viele Projekte zum Erfolg führten (und aus Misserfolgen lernen konnten)

Präsentationen und Diskussion über die kritischen Erfolgsfaktoren bei Projekten verschiedener Art:

Programm

500 + 1 Projekte - und fast alle Methoden haben sich in Luft aufgelöst

Wolfram Mueller
, Autor von MANAGEMENT 4.0. Erst Entwickler und später Manager des Project Office der 1&1 Internet AG (mit ihren Marken Schlund+Partner, GMX sowie web.de) Erfahrung in mehr als 500 Projekten. Seit 2006 Coach und Berater in Critical Chain und Agile-Projektmanagement in Form von Coaching und Beratung unter dem Label der www.Speed4Projects.net und www.VISTEM.eu.
Nur drei Erfolgsfaktoren haben den Realitätstest überlebt. Aber die machen den Unterschied – egal ob klassisch oder agil!
In dieser Session wird die Geschichte dazu erzählt:
  • Alles auf Anfang – Projektmanagement nach dem Handbuch und warum mehr Ressourcen und Struktur sicher nicht zu mehr Projekten führt
  • Wie wir lernten den Engpass zu lieben – Der Wert der Einfachheit und Klarheit „Alle für Einen!
  • Normal, Agil, Egal – Warum Puffer Puffer heißen und wie man auf sie aufpasst
  • Selbstorganisation ist kein Ponyhof – Warum es immer nur eine Ampel beim Abbiegen gibt und was man damit alles machen „Eine für Alles!
  • Multitasking ist böse! – Alles nur in unserem Kopf oder was haben Amazon, Skype, Mazda und BOSCH schon geschafft
Rapid results in multi-project management

Gerry Kendall, author of ADVANCED MULTI-PROJECT MANAGEMENT. Gerry Kendall is a renowned international consultant who has helped companies improve project management worldwide.

  • Challenges of the multi-project environment: x department projects, project interdependencies, rapid progress required, keeping progress reporting updated, constant rescheduling, resource conflicts, difficulty to achieve results in budget.
  • Key success factors to deliver projects complete, on time and with fewer resources.
Erfolg und Misserfolg bei der Optimierung von Projektfertigung („engineer to order“)

Andreas von Kaenel, vormals CEO eines Industrieunternehmens, führte dort das Unternehmensprojekt "Optimierung der Projektfertigung". Jetzt Top-Management Berater.

Projekt-Fertigung: Höchste Herausforderung in der Produktion
  • Hohe Mitwirkung es Kunden im Prozess der Konstruktion und Fertigung des Produkts
  • Höhere Zahl von Prozess-Problemen, als bei der Serienfertigung
  • Probleme in der Konstruktion schlagen oft in die Fertigung durch
  • Missverständnisse in Produkt-Daten (zB. Konstruktionen, Kundenanforderungen, Konstruktionsänderungen, Revisionen ..) durch mehrfachen Austausch zwischen den Beteiligten
Drei kritische Erfolgsfaktoren .. und was geschieht, wenn sie missachtet werden.

Webseiten erfolgreich optimieren

Lotte Larsen ist Mitgründerin der Firma mindberry. Sie hilft Start-ups und Fortune 500 Unternehmen bei Projekten, ihre Webseiten nutzerfreundlicher und profitabler zu machen. In diesem Vortrag zeigt sie, welche Faktoren bei solchen Projekten den größten Einfluss auf langfristiges, profitables Auftrags-Wachstum auf Ihren Webseiten haben.

In dem Vortrag erfahren Sie:

  • Wie Sie mit einem systematischen Projekt-Ansatz mit Ihrer Webseite mehr Aufträge  erringen,
  • Wie Sie die größten Wachstums-Blockaden identifizieren und auflösen und
  • Warum Nutzerforschung und Experimentierfreudigkeit die Grundlagen für den Erfolg sind
Überlebenskritische Unternehmensprojekte zum Erfolg führen: blockaden fokussiert und agil

Dr. Dietrich Legat, Autor von SURF THE WAVES OF OPPORTUNITY. 27 Jahre im Management von Hewlett Packard. Seit 2001 Top-Management Berater in operativer Führung.

Operative Führung bedeutet, die überlebenskritischen Unternehmensprojekte zu bestimmen, und rasch und erfolgreich durchzuführen. Darauf kommt es an:

  • Ein einziges operatives Ziel für das Unternehmen festlegen - nicht Tabellen von Key Success Factors.
  • Das Ecosystem des Unternehmens führen - nicht die Organisation.
  • Nur die wichtigsten, wirklich unternehmenskritischen Projekte anfassen - alle anderen NICHT.
  • Den operativen Plan auf einem einzigen Blatt ausdrücken: fokussiert auf die Blockaden von heute und morgen.
  • Zuverlässigkeit einfordern. Null Toleranz für Unzuverlässigkeit.
  • Operative Führung delegieren? Nicht einmal dran denken!
Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen