Event banner

future thinking & Deutscher Rechenzentrumspreis 2019

Chamäleon Beach, Flörsheim am Main, GermanyMap

117.81

-

446.25

Description

future thinking – be a part. 

Die future thinking ist die Networking-Plattform für die Datacenter Community in Deutschland. Wie keine andere Veranstaltung steht sie für wichtige Impulse und Diskussionen zu zukunftsweisenden Innovationen und nachhaltigen Revolutionen im Datacenter Business. Was 2010 als kleiner Branchentreff begann, hat sich in den letzten Jahren zur größten und wichtigsten Ideen-Plattform rund um die Rechenzentrumsbranche entwickelt. 

2019 heißt es „be a part.“ Damit überrascht die future thinking in ihrem zehnten Jahr mit neuem Konzept: Es wird deutlich interaktiver. Mit vielen kurzen Impulsvorträgen verzichtet das neue Format auf klassische Konferenzslots. Statische Vortrags- und Pausenzeiten fallen weg. Die neue Location Chamäleon Beach bietet dazu alles auf einer Fläche: Ausstellung, Silent Conference, Highlight-Vorträge und Catering. Die Neukonzeption bedeutet die konsequente Ausrichtung auf Wissenstransfer und Networking. 

Glamourös wird es dann auch in diesem Jahr am Abend der future thinking: Auf die cleversten Ideen und innovativsten Lösungen warten die begehrten Awards des Deutschen Rechenzentrumspreises. Die feierliche Verleihung beschließt einen prall gefüllten Tag voller Ideen, Inspirationen und Einblicke. Sie dürfen gespannt sein auf den 11. April 2019!

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

Speakers

Das ist nur der Anfang – Die digitale Transformation des Menschen. Ein Vortrag, der unter die Haut geht. Während alle Welt über Digitalisierung spricht, gehört Dr. Patrick Kramer zu den weltweit einflussreichsten Vordenkern, wenn es um die nächste Stufe der Digitalisierung geht: den Menschen selbst.

Peter Wäsch verantwortet seit 01.10.2018 den Vertrieb bei der CANCOM physical infrastructure.Seit Januar 2015 bis September 2018 in der DATACENTER GROUP, drei Jahre als Geschäftsführer der RZproducts und von Januar bis September 2018 als Gesamtvertriebsleiter.

Dr.-Ing. Jürgen Süß ist seit 2013 CEO der Efficient Energy GmbH. Dr. Süß hat eine Promotion der Universität Hannover im Bereich Kältetechnik und ist in diversen Ausschüssen und Vereinigungen national und international als anerkannter Experte aktiv.

Dipl. Ing. / Wirt. Ing. Stephan Hülskamp ist Key Account Manager für Data Center und seit 2015 bei der Menerga GmbH. Seit 2017 verantwortet er für den europäischen Markt das Marktsegment „Data Center“ und ist in seiner Funktion der Hauptansprechpartner rund um das Thema Rechenzentrumsklimatisierung.

Pavlotsky ist Geschäftsführer der Berliner PING Rechenzentrumsreinigung GmbH. Er ist Autor zahlreicher Fachvorträge und Fachpublikationen zu aktuellen Themen aus den Bereichen Rechenzentrumswartung, Instandhaltung und Facility Management.

Diplom-Pädagogin und Lernsystemanalytikerin-Referentin für politische Bildung, Seminarkonzeption/-durchführung-Konzeptionistin, Projektmanagement + Consulting für digitale Qualifizierungsmaßnahmen, E-Learning, Blended Learning-Consultant Learning Management bei dc-ce RZ-Beratung, Leitung RZ-Akademie

Andreas  Rockenbauch  ist seit Januar 2019 als Key Account  Manager Datacenter bei der Eaton Electric GmbH beschäftigt und seit 2001 in der USV Branche tätig. Andreas Rockenbauch  hat die ATS #656 Zertifizierung des Uptime lnstituts  und ist CDCD@  von CNET Training.

Sabine Zimmermann ist Geschäftsführerin der X.O Group GmbH, einem Beraternetzwerk. Kunden aus der RZ-Branche werden für die Kommunikation seit 18 Jahren betreut. Sie ist Initiatorin der Initiative Digital www.initiative-digital.org.

Ulrich Terrahe ist seit 1997 in der RZ-Planung tätig und bietet Planungsleistungen rund um die Infrastruktur von Rechenzentren. Er und sein Unternehmen haben seit dem viele Rechenzentren konzipiert, geplant und beim Bau begleitet. In 20 Jahren hat er jede Menge Daten zu Kosten analysiert.

Fries ist seit knapp 20 Jahren im Bereich der IT-Infrastruktur tätig, mit dem Schwerpunkt der Präzisionsklimatisierung. Über den Service, Serviceleitung sowie Produktmanagement und Projektvertrieb, liegt sein heutiger Schwerpunkt auf die ganzheitliche Ökologie und Energieeffizienz in Rechenzentren.

Dr. Ralph Hintemann ist Gesellschafter und Senior Researcher des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit. Er forscht seit mehr als 25 Jahren im Bereich neue Technologien und ihre Umweltwirkungen, im Mittelpunkt stehen die technischen und marktlichen Entwicklungen bei Rechenzentren

Herr Clasen kann auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Notstromtechnik, in verantwortlichen Positionen in weltweit tätigen Unternehmen verweisen. Seine hohe Fachkompetenz spiegeln mehrere Publikationen und Innovationen in der Notstromtechnik wieder.  

Als Direktor Global Solutions betreut Stephan Nagel den Bereich Design und Entwicklung kundenspezifischer modularer Rechenzentren. Sein Fokus liegt dabei auf der Erarbeitung von flexiblen Konzepten unter Berücksichtigung der Gesamtkosten vom Bau bis zum Recycling einer Anlage.

Contact details

Discipline

Keywords

Rechenzentrum
Rechenzentren
Datacenter
Data Center
Data-Center
Data Centre
Award
Server
Klimatisierung
Rack
RZ
Kollokation
Sicherheit
USV
IT-Infrastruktur
Kältetechnik