Problems logging in

GG-Vortrag: Monitoring - Mit Informationen Kosten vermeiden

Thu, 24 Oct 2019, 06:00 PM (CEST)
-
Thu, 24 Oct 2019, 08:00 PM (CEST)
Registration deadline: Thu, 24 Oct 2019, 03:00 PM (CEST)
Hörsaal HL1, Hermann-Rietschel-Institut (HRI), TU BerlinBerlin, GermanyOpen in Google Maps
Moderne Verfahren des Monitoring werden in ihrer Bedeutung als Grundlage für die Optimierung von Anlagen und für die Prophylaxe von Instandsetzungskosten dargestellt.
Kostenfreier Expertenvortrag mit fachlicher Aussprache, Hörsaal HL1, Hermann-Rietschel-Institut /TUB, Marchstr. 4, 10587 Berlin (U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz). Anschließend Get-together und Zeit für Fachgespräche im HRI/TUB.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18 Uhr


Prophylaxe von Investitionskosten:
Monitoring - Mit Informationen Kosten vermeiden


Dipl.-Ing. Architekt Siegfried Rehberg, IBR, Berlin
Dipl.-Ing. Andreas Rödel, PROGEO Monitoring GmbH & Co. KG

Aus dem Inhalt:
Reaktive Schaden getriebene Instandhaltung führt zu hohen Kosten, unzureichende Information verhindert bedarfsgerechte Instandhaltung und führt langfristig zu einem nicht finanzierbaren Sanierungsstau. Neuartige Monitoring-Verfahren kombiniert mit modernster Sensorik und Informationstechnologie, automatischer Leckageerkennung in Echtzeit und hoher Ortungsgenauigkeit bieten eine neuartige Qualität der Informationsbereitstellung für den Anwender. In zwei Vorträgen und mit Praxisbeispielen werden  moderne Monitoring-Lösungen in ihrer Bedeutung für die Anlagenoptimierung  und für die Prophylaxe von Instandsetzungskosten dargestellt. Der Bogen wird gespannt von Ingenieurbauwerken über Feuchtigkeit in Baukonstruktionen und Gebäuden bis hin zu Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung.

Weiterbildungszertifikat:
Angemeldete Teilnehmer erhalten im Anschluss ihr persönliches  kostenfreies Weiterbildungszertifikat.

Kontakt:
GG-Geschäftsstelle Tel. +49 30 812945-27, Fax: -28 und über http://www.ggberlin.de
___

Die Gesundheitstechnische Gesellschaft (GG) bietet seit ihrer Gründung 1949 mit Ihren Veranstaltungen praxiserfahrenen wie angehenden Ingenieuren, Architekten und allen an Bau und Betrieb Beteiligten ein bewährtes Forum für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und persönliche Begegnung. Die GG-Vorträge und Diskussionen thematisieren aktuelle Herausforderungen der Gebäudetechnik und Hygiene für gesunde Gebäude und die Zukunftsfähigkeit unserer Branche.

Gäste sind stets willkommen - auch im Anschluss an den Vortrag zum Get-together im HRI.



Kostenfreier Expertenvortrag mit fachlicher Aussprache, Hörsaal HL1, Hermann-Rietschel-Institut /TUB, Marchstr. 4, 10587 Berlin (U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz). Anschließend Get-together und Zeit für Fachgespräche im HRI/TUB.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18 Uhr


Prophylaxe von Investitionskosten:
Monitoring - Mit Informationen Kosten vermeiden


Dipl.-Ing. Architekt Siegfried Rehberg, IBR, Berlin
Dipl.-Ing. Andreas Rödel, PROGEO Monitoring GmbH & Co. KG

Aus dem Inhalt:
Reaktive Schaden getriebene Instandhaltung führt zu hohen Kosten, unzureichende Information verhindert bedarfsgerechte Instandhaltung und führt langfristig zu einem nicht finanzierbaren Sanierungsstau. Neuartige Monitoring-Verfahren kombiniert mit modernster Sensorik und Informationstechnologie, automatischer Leckageerkennung in Echtzeit und hoher Ortungsgenauigkeit bieten eine neuartige Qualität der Informationsbereitstellung für den Anwender. In zwei Vorträgen und mit Praxisbeispielen werden  moderne Monitoring-Lösungen in ihrer Bedeutung für die Anlagenoptimierung  und für die Prophylaxe von Instandsetzungskosten dargestellt. Der Bogen wird gespannt von Ingenieurbauwerken über Feuchtigkeit in Baukonstruktionen und Gebäuden bis hin zu Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung.

Weiterbildungszertifikat:
Angemeldete Teilnehmer erhalten im Anschluss ihr persönliches  kostenfreies Weiterbildungszertifikat.

Kontakt:
GG-Geschäftsstelle Tel. +49 30 812945-27, Fax: -28 und über http://www.ggberlin.de
___

Die Gesundheitstechnische Gesellschaft (GG) bietet seit ihrer Gründung 1949 mit Ihren Veranstaltungen praxiserfahrenen wie angehenden Ingenieuren, Architekten und allen an Bau und Betrieb Beteiligten ein bewährtes Forum für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und persönliche Begegnung. Die GG-Vorträge und Diskussionen thematisieren aktuelle Herausforderungen der Gebäudetechnik und Hygiene für gesunde Gebäude und die Zukunftsfähigkeit unserer Branche.

Gäste sind stets willkommen - auch im Anschluss an den Vortrag zum Get-together im HRI.



Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.