Probleme beim Einloggen

GG-Vortrag: Sicherheitstechnische Anlagen - VDI 6010 Blatt 1

Do, 11.04.2019, 18:00 (CEST)
-
Do, 11.04.2019, 20:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Do, 11.04.2019, 18:00 (CEST)
Hörsaal HL1, Hermann-Rietschel-Institut (HRI), TU BerlinBerlin, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Der Vortrag beleuchtet am Beispiel des Brandschutzes die systemübergreifende Darstellung und Dokumentation des Zusammenwirkens von Gebäudesystemen und Anlagen von der Vorplanung bis zur Inbetriebnahme
Kostenfreier Expertenvortrag mit fachlicher Aussprache, Hörsaal HL1, Hermann-Rietschel-Institut /TUB, Marchstr. 4, 10587 Berlin (U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz). Anschließend findet für Mitglieder die  Jahreshauptversammlung 2019 statt.

Donnerstag, 11. April 2019, 18 Uhr


Sicherheitstechnische Anlagen:
Von der Planung bis zum Betrieb – VDI 6010 Blatt 1

Dipl.-Ing. Dirk Borrmann, Berlin
TÜV Rheinland Industrie Service GmbH

Aus dem Inhalt:
Das Zusammenwirken der sicherheitstechnischen Anlagen bei Inbetriebnahme und Nutzung eines Gebäudes entspricht infolge unstrukturierter Dokumentation ohne spezifische Vorgaben häufiger dem Zufallsprinzip als einem geplanten Ergebnis. Die grundlegend überarbeitete Richtlinie VDI 6010 Blatt 1, Ausgabe Januar 2019, bietet nun eine Strukturierung der Beschreibung und eine qualitative Darstellung der Detaillierungsstufen für die Planung und Dokumentation von Funktionen im Gefahrenfall an. Am Beispiel des Brandschutzes beleuchtet der Vortrag die unterschiedlichen Stufen von der Risikoanalyse bis zum Prüfplan für die Systeme und Anlagen eines Gebäudes. Er wendet sich insbesondere an Planer, Architekten, Ausführende, Gutachter und Sachverständige.

Weiterbildungszertifikat:
Angemeldete Teilnehmer erhalten im Anschluss ihr persönliches  kostenfreies Weiterbildungszertifikat.

Kontakt:
GG-Geschäftsstelle Tel. +49 30 812945-27, Fax: -28 und über http://www.ggberlin.de
___

Die Gesundheitstechnische Gesellschaft (GG) bietet seit ihrer Gründung 1949 mit Ihren Veranstaltungen praxiserfahrenen wie angehenden Ingenieuren, Architekten und allen an Bau und Betrieb Beteiligten ein bewährtes Forum für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und persönliche Begegnung. Die GG-Vorträge und Diskussionen thematisieren aktuelle Herausforderungen der Gebäudetechnik und Hygiene für gesunde Gebäude und die Zukunftsfähigkeit unserer Branche.

Gäste sind stets willkommen - auch im Anschluss an den Vortrag zum Get-together im HRI.

Kostenfreier Expertenvortrag mit fachlicher Aussprache, Hörsaal HL1, Hermann-Rietschel-Institut /TUB, Marchstr. 4, 10587 Berlin (U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz). Anschließend findet für Mitglieder die  Jahreshauptversammlung 2019 statt.

Donnerstag, 11. April 2019, 18 Uhr


Sicherheitstechnische Anlagen:
Von der Planung bis zum Betrieb – VDI 6010 Blatt 1

Dipl.-Ing. Dirk Borrmann, Berlin
TÜV Rheinland Industrie Service GmbH

Aus dem Inhalt:
Das Zusammenwirken der sicherheitstechnischen Anlagen bei Inbetriebnahme und Nutzung eines Gebäudes entspricht infolge unstrukturierter Dokumentation ohne spezifische Vorgaben häufiger dem Zufallsprinzip als einem geplanten Ergebnis. Die grundlegend überarbeitete Richtlinie VDI 6010 Blatt 1, Ausgabe Januar 2019, bietet nun eine Strukturierung der Beschreibung und eine qualitative Darstellung der Detaillierungsstufen für die Planung und Dokumentation von Funktionen im Gefahrenfall an. Am Beispiel des Brandschutzes beleuchtet der Vortrag die unterschiedlichen Stufen von der Risikoanalyse bis zum Prüfplan für die Systeme und Anlagen eines Gebäudes. Er wendet sich insbesondere an Planer, Architekten, Ausführende, Gutachter und Sachverständige.

Weiterbildungszertifikat:
Angemeldete Teilnehmer erhalten im Anschluss ihr persönliches  kostenfreies Weiterbildungszertifikat.

Kontakt:
GG-Geschäftsstelle Tel. +49 30 812945-27, Fax: -28 und über http://www.ggberlin.de
___

Die Gesundheitstechnische Gesellschaft (GG) bietet seit ihrer Gründung 1949 mit Ihren Veranstaltungen praxiserfahrenen wie angehenden Ingenieuren, Architekten und allen an Bau und Betrieb Beteiligten ein bewährtes Forum für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und persönliche Begegnung. Die GG-Vorträge und Diskussionen thematisieren aktuelle Herausforderungen der Gebäudetechnik und Hygiene für gesunde Gebäude und die Zukunftsfähigkeit unserer Branche.

Gäste sind stets willkommen - auch im Anschluss an den Vortrag zum Get-together im HRI.