Probleme beim Einloggen

GMGM: Digitalisierung beginnt im Kopf.

Fr, 19.10.2018, 08:30 (CEST)
-
Fr, 19.10.2018, 10:00 (CEST)
Clublounge FriendsfactoryMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 19,00

Freie Plätze: 18
Berthold Glass gibt in seiner Keynote den Impuls, dass Unternehmen die Digitalisierung für ihren Vorteil nutzen, anstatt sie zu verschlafen.

Digitalisierung betrifft uns alle und verändert unser aller Umfeld. Viele unterschätzen jedoch die Geschwindigkeit, mit der sich die digitalen Technologien entwickeln. Viele können sich noch nicht so recht vorstellen, dass bald auch Wissensarbeitsplätze, wie z.B. in der Buchhaltung, bei Rechtsanwälten usw. von der künstlichen Intelligenz ersetzt werden können. Daher fangen viele Unternehmen zu spät an, sich darauf einzustellen und dies gefährdet Arbeitsplätze und ganze Branchen. Beispiele für zu spätes Anfangen sind Nokia (Smartphone) und Kodak (Digitalfotografie). Dem wirkt Berthold Glass entgegen: Er gibt in seiner Keynote den Impuls, dass Unternehmen die Digitalisierung für ihren Vorteil nutzen, anstatt sie zu verschlafen.

Unser Gast Berthold Glass

ist Keynote-Speaker, mehrfacher Weltrekordhalter im Speaker-Slam, Bestseller-Autor, preisgekrönter Unternehmer, Strategieberater für Digitalisierung, Interim-Manager, bekannt aus Funk und Fernsehen und Onliner der ersten Stunde. Die digitale Transformation ist zurzeit in aller Munde. Dennoch droht die deutsche Wirtschaft gerade die Zukunft zu verschlafen und bereitet sich nicht ausreichend auf die bevorstehenden Veränderungen vor. Berthold Glass bringt in seiner Keynote 7 Updates für Unternehmen mit, die diese auf die digitale Zukunft vorbereiten. Eine fachlich fundierte und unterhaltsame Keynote (ca. 1 Stunde).

Digitalisierung betrifft uns alle und verändert unser aller Umfeld. Viele unterschätzen jedoch die Geschwindigkeit, mit der sich die digitalen Technologien entwickeln. Viele können sich noch nicht so recht vorstellen, dass bald auch Wissensarbeitsplätze, wie z.B. in der Buchhaltung, bei Rechtsanwälten usw. von der künstlichen Intelligenz ersetzt werden können. Daher fangen viele Unternehmen zu spät an, sich darauf einzustellen und dies gefährdet Arbeitsplätze und ganze Branchen. Beispiele für zu spätes Anfangen sind Nokia (Smartphone) und Kodak (Digitalfotografie). Dem wirkt Berthold Glass entgegen: Er gibt in seiner Keynote den Impuls, dass Unternehmen die Digitalisierung für ihren Vorteil nutzen, anstatt sie zu verschlafen.

Unser Gast Berthold Glass

ist Keynote-Speaker, mehrfacher Weltrekordhalter im Speaker-Slam, Bestseller-Autor, preisgekrönter Unternehmer, Strategieberater für Digitalisierung, Interim-Manager, bekannt aus Funk und Fernsehen und Onliner der ersten Stunde. Die digitale Transformation ist zurzeit in aller Munde. Dennoch droht die deutsche Wirtschaft gerade die Zukunft zu verschlafen und bereitet sich nicht ausreichend auf die bevorstehenden Veränderungen vor. Berthold Glass bringt in seiner Keynote 7 Updates für Unternehmen mit, die diese auf die digitale Zukunft vorbereiten. Eine fachlich fundierte und unterhaltsame Keynote (ca. 1 Stunde).