Probleme beim Einloggen?
Ambassador

GoBusinessCamp - Das 2. Barcamp der WJ Konstanz-Hegau

Beginn: Sa, 12.11.2016, 09:00 (CET)
Ende: Sa, 12.11.2016, 18:00 (CET)
IHK @ Bodenseeforum KonstanzKonstanz, Deutschland
Freie Plätze: 5
Verkaufte Tickets: 30
Das GoBusinessCamp ermöglicht den kreativen Austausch rund um das Thema Unternehmensgründung und Best Practices im Business. Es ist das zweite Barcamp der Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau.

Eine Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau in Kooperation mit openBsee, der Startup Lounge Bodensee und http://www.bebudach.org/.

Das GoBusinessCamp ermöglicht den kreativen Austausch rund um das Thema Unternehmensgründung und best Practices im Business.

Die Teilnehmer profitieren von aktivem Netzwerken sowie gegenseitigem Austausch von Know-How und Erfahrungen.

Sessions bis 18 Uhr, danach Networking

Anmeldeschluss 10.11.

Sonderpreis für WHJ-MItglieder, bitte auf WJ-Mitteilungen achten.


Der Tag findet im Barcampformat statt: D.h. es gibt keine Teilnehmer sondern nur Teil-Geber. 

Infos zum Format:

https://de.wikipedia.org/wiki/Barcamp

https://www.youtube.com/watch?v=IQBCsBeWFew

***

Warum “GoBusinessCamp” statt “Jungunternehmertag”?


Die WJ sind die “Stimme der jungen Wirtschaft”. Das bedingt auch, dass wir neue Wege in der Kommunikation gehen wollen.  Statt “einer steht vorne und hält Vortrag” setzen inzwischen offene Eventformate auf Dialog in Augenhöhe und Wissensaustausch. deshalb haben wir uns für ein Barcamp-Format entscheiden.

Das GoBusinessCamp soll erfahrene UnternehmerInnen, EntscheiderInnen, FreiberuflerInnen und GründerInnen vernetzen und informieren.

Was ist ein Barcamp?

Barcamps sind Events, die Vernetzung und Teilen von Wissen zum Grundprinzip haben. Alle Teilnehmenden sind gleichzeitig “Teil-Gebende” und können eine “Session” beitragen, bei der sie über ein Thema referieren und diskutieren. Wer was wann anbietet entscheiden wir am Morgen des Barcamptages, aber natürlich dürfen Beiträge vorbereitet werden. In vier Räumen haben wir Platz für über 20 “Sessions”.

Und danach wird genetzwerkt, oder Werwolf gespielt –  ein Barcamp-typisches Kommunikationsspiel – oder beides.

Was kann eine Session sein?

Sie sollte weder eine reine Unternehmensvorstellung sein noch eine reine Produktpräsentation. Sie dauert 45 Minuten - eventuell bieten wir auch Slots für 20 Minuten an - inklusive Diskussion. Sie kann ein Referat mit Diskussion sein oder ein “runder Tisch” zu einem Thema (wie z.B. Akquise, Steuern, etc.) Sie sollte Wissen und Erkenntnisse vermitteln oder erbringen und natürlich kann das eigene Unternehmen als Beispiel herangezogen werden: “Was habe ich gelernt?” Um eine Session anzubieten, muss man nicht der oder die ”Wissende” sein, man kann auch “Wissende” bitten, teilzunehmen.


Und das funktioniert?

Ja. seit 2005 finden jährlich mehr und mehr Barcamps statt. In Deutschland vergeht kaum eine Woche, in der nicht zwischen ein und drei Barcamps mit teilweise Hunderten von Teilnehmern, Entschuldigung, Teil-Gebern, stattfinden.

Klingt gut, wo melde ich mich an?

Hier!

Eine Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau in Kooperation mit openBsee, der Startup Lounge Bodensee und http://www.bebudach.org/.

Das GoBusinessCamp ermöglicht den kreativen Austausch rund um das Thema Unternehmensgründung und best Practices im Business.

Die Teilnehmer profitieren von aktivem Netzwerken sowie gegenseitigem Austausch von Know-How und Erfahrungen.

Sessions bis 18 Uhr, danach Networking

Anmeldeschluss 10.11.

Sonderpreis für WHJ-MItglieder, bitte auf WJ-Mitteilungen achten.


Der Tag findet im Barcampformat statt: D.h. es gibt keine Teilnehmer sondern nur Teil-Geber. 

Infos zum Format:

https://de.wikipedia.org/wiki/Barcamp

https://www.youtube.com/watch?v=IQBCsBeWFew

***

Warum “GoBusinessCamp” statt “Jungunternehmertag”?


Die WJ sind die “Stimme der jungen Wirtschaft”. Das bedingt auch, dass wir neue Wege in der Kommunikation gehen wollen.  Statt “einer steht vorne und hält Vortrag” setzen inzwischen offene Eventformate auf Dialog in Augenhöhe und Wissensaustausch. deshalb haben wir uns für ein Barcamp-Format entscheiden.

Das GoBusinessCamp soll erfahrene UnternehmerInnen, EntscheiderInnen, FreiberuflerInnen und GründerInnen vernetzen und informieren.

Was ist ein Barcamp?

Barcamps sind Events, die Vernetzung und Teilen von Wissen zum Grundprinzip haben. Alle Teilnehmenden sind gleichzeitig “Teil-Gebende” und können eine “Session” beitragen, bei der sie über ein Thema referieren und diskutieren. Wer was wann anbietet entscheiden wir am Morgen des Barcamptages, aber natürlich dürfen Beiträge vorbereitet werden. In vier Räumen haben wir Platz für über 20 “Sessions”.

Und danach wird genetzwerkt, oder Werwolf gespielt –  ein Barcamp-typisches Kommunikationsspiel – oder beides.

Was kann eine Session sein?

Sie sollte weder eine reine Unternehmensvorstellung sein noch eine reine Produktpräsentation. Sie dauert 45 Minuten - eventuell bieten wir auch Slots für 20 Minuten an - inklusive Diskussion. Sie kann ein Referat mit Diskussion sein oder ein “runder Tisch” zu einem Thema (wie z.B. Akquise, Steuern, etc.) Sie sollte Wissen und Erkenntnisse vermitteln oder erbringen und natürlich kann das eigene Unternehmen als Beispiel herangezogen werden: “Was habe ich gelernt?” Um eine Session anzubieten, muss man nicht der oder die ”Wissende” sein, man kann auch “Wissende” bitten, teilzunehmen.


Und das funktioniert?

Ja. seit 2005 finden jährlich mehr und mehr Barcamps statt. In Deutschland vergeht kaum eine Woche, in der nicht zwischen ein und drei Barcamps mit teilweise Hunderten von Teilnehmern, Entschuldigung, Teil-Gebern, stattfinden.

Klingt gut, wo melde ich mich an?

Hier!

Kommentare zum Event
6 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen