Gratis-Webinar: Bewusster konsumieren nach dem Shutdown

Thu, 19 Nov 2020, 04:00 PM (CET)
-
Thu, 19 Nov 2020, 05:00 PM (CET)
Register until: Thu, 19 Nov 2020, 05:00 PM (CET)
Online event

FREE

Available seats: 25
Im Gratis-Webinar erlebst du, "Grün" kommt langsam, doch jetzt immer gewaltiger. Von der Nische zum Trend. Erste Infos zur Trendwende: Bewusster Konsum ist gut für Umwelt, Lebensstil und Geldbeutel.

Gratis-Webinar: Bewusster konsumieren nach dem Shutdown

In diesem Gratis-Webinar "Bewusster konsumieren nach dem Shutdown" führe ich dich Schritt für Schritt zu mehr Klarheit und gebe dir erste Kriterien an die Hand, um nicht gleich wieder in den alten "Konsumrausch" zu verfallen.

Agenda – Gemeinsam gehen wir diesen Weg im Gratiswebinar:

  1. Konsum: Definition ganz klassisch
  2. Klassischer Konsumkreislauf
  3. Die Rolle der Konsumenten: Dreh- und Angelpunkt für Wirtschaftserfolg
  4. Kehrseite des Konsums: Abfallwirtschaft als Milliardengeschäft
  5. Veränderung nach dem Shutdown: "Wake-up-call" für Konsumenten
  6. Umweltschutz rückt in den Fokus: Shutdown zeigt “grüne“ Klimachancen
  7. Konsumenten nach dem Shutdown: 7 Tipps für bewusster Konsumieren

Feedback vorab von zwei kritischen Test-Teilnehmer:

  1. @Dr. Thomas Orthmann: ”Ich mache es kurz, ich finde dein Webinar toll! So grün und frisch und schlüssig. Sehr ansprechend.”
  2. @Diana T. Roth, selbst Personalerin und Trainerin: “Erstmal KOMPLIMENT, was du da auf die Beine gestellt hast. Tolle Bilder. Großartiger, fetter Content. Man spürt deine Person in jeder Zeile. Die Quellenangaben, der Ablauf – perfekt! Deine Formulierungen. Deine Sprache. Deine Wertschätzung und Herzblut bei dem Thema”

Das Gratiswebinar zeigt, "grün" kommt langsam, aber nach dem Shutdown noch gewaltiger!

Von der Nische zum Trend. Erste Infos wie bewusster Konsum stärkend für Umwelt, Lebensstil und Geldbeutel ist. Vielleicht entdeckst auch du im Anschluss den neuen Nach-Corona-Minimalismus, der zum Maximalismus auf deinem Konto führt ?!

Mein Geschenk für dich:

Grüne Insider-Tipps für bewussteren Konsum für deine sofortige Umsetzung.
Im Klartext heißt das:

Wenn du bewusst konsumierst, kannst du nach dem Shutdown wieder entspannt "shoppen". Du hast ja ab jetzt immer neben der Umwelt auch deine Finanzen im Blick.

IM GRATIS-WEBINAR AUF ZOOM GIBT ES ETWAS NEUES:

Mit meinem Zoom-Co-Host @Tamara Wurz, machen wir kurze (5-Minuten) "Breakout-Sessions".
Sei gespannt! Die bisherigen Diskussionen waren spannend!

Los geht's mit bewusstem Konsumieren - nach dem Webinar bist du bewusster und klarer!

Als Teilnehmer dieses Gratiswebinars wirst du im Anschluss viel neues Wissen bekommen oder Vorhandendes vertieft oder aktualisiert haben. Aus eigenem Interesse wünsche ich mir, dass dir jetzt auch noch bewusster ist, wie schade es ist, Waren nie oder nur 1x genutzt weg zu werfen

Meld dich gleich an zum Gratiswebinar (einfach nach unten scrollen und ein Gratis-Ticket buchen)

Gratis-Webinar: Bewusster konsumieren nach dem Shutdown

In diesem Gratis-Webinar "Bewusster konsumieren nach dem Shutdown" führe ich dich Schritt für Schritt zu mehr Klarheit und gebe dir erste Kriterien an die Hand, um nicht gleich wieder in den alten "Konsumrausch" zu verfallen.

Agenda – Gemeinsam gehen wir diesen Weg im Gratiswebinar:

  1. Konsum: Definition ganz klassisch
  2. Klassischer Konsumkreislauf
  3. Die Rolle der Konsumenten: Dreh- und Angelpunkt für Wirtschaftserfolg
  4. Kehrseite des Konsums: Abfallwirtschaft als Milliardengeschäft
  5. Veränderung nach dem Shutdown: "Wake-up-call" für Konsumenten
  6. Umweltschutz rückt in den Fokus: Shutdown zeigt “grüne“ Klimachancen
  7. Konsumenten nach dem Shutdown: 7 Tipps für bewusster Konsumieren

Feedback vorab von zwei kritischen Test-Teilnehmer:

  1. @Dr. Thomas Orthmann: ”Ich mache es kurz, ich finde dein Webinar toll! So grün und frisch und schlüssig. Sehr ansprechend.”
  2. @Diana T. Roth, selbst Personalerin und Trainerin: “Erstmal KOMPLIMENT, was du da auf die Beine gestellt hast. Tolle Bilder. Großartiger, fetter Content. Man spürt deine Person in jeder Zeile. Die Quellenangaben, der Ablauf – perfekt! Deine Formulierungen. Deine Sprache. Deine Wertschätzung und Herzblut bei dem Thema”

Das Gratiswebinar zeigt, "grün" kommt langsam, aber nach dem Shutdown noch gewaltiger!

Von der Nische zum Trend. Erste Infos wie bewusster Konsum stärkend für Umwelt, Lebensstil und Geldbeutel ist. Vielleicht entdeckst auch du im Anschluss den neuen Nach-Corona-Minimalismus, der zum Maximalismus auf deinem Konto führt ?!

Mein Geschenk für dich:

Grüne Insider-Tipps für bewussteren Konsum für deine sofortige Umsetzung.
Im Klartext heißt das:

Wenn du bewusst konsumierst, kannst du nach dem Shutdown wieder entspannt "shoppen". Du hast ja ab jetzt immer neben der Umwelt auch deine Finanzen im Blick.

IM GRATIS-WEBINAR AUF ZOOM GIBT ES ETWAS NEUES:

Mit meinem Zoom-Co-Host @Tamara Wurz, machen wir kurze (5-Minuten) "Breakout-Sessions".
Sei gespannt! Die bisherigen Diskussionen waren spannend!

Los geht's mit bewusstem Konsumieren - nach dem Webinar bist du bewusster und klarer!

Als Teilnehmer dieses Gratiswebinars wirst du im Anschluss viel neues Wissen bekommen oder Vorhandendes vertieft oder aktualisiert haben. Aus eigenem Interesse wünsche ich mir, dass dir jetzt auch noch bewusster ist, wie schade es ist, Waren nie oder nur 1x genutzt weg zu werfen

Meld dich gleich an zum Gratiswebinar (einfach nach unten scrollen und ein Gratis-Ticket buchen)

Schedule

Registriere dich gratis für deinen Wunschtermin - zur Info, es wird immer der aktuell aktive angezeigt:

Anmeldung hier:
Donnerstag, 19.11.2020 von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr (Webinar-Anbieter Zoom)
Christine Müller lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/9481990881?pwd=RjZaUTg2NW1FSTF2SzliRjB4UHpXdz09

Meeting-ID: 948 199 0881
Kenncode: 4PEchG

Hier gratis zum Webinar anmelden.
Einfach nach unten scrollen und ein Gratis-Ticket buchen, Zoom-Zugangslink hast du ja schon

Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend erforderlich aber zu empfehlen, wenn du im Meeting deine Beiträge geben möchtest.