Probleme beim Einloggen

GUI&DESIGN Konferenz

Di, 11.12.2018, 08:00 (CET)
-
Do, 13.12.2018, 17:00 (CET)
Anmeldeschluss: Fr, 30.11.2018, 16:00 (CET)
H2 hotel BerlinBerlin, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 299,00 - € 599,00

Freie Plätze: 197
Die Konferenz für UX Designer & Developer: Brandneue Trends & Innovationen rund um Konzeption, Design und Usability sowie Tipps & Tricks zur technischen Realisierung Ihrer Ziele.

Auf der GUI&DESIGN präsentieren Ihnen die führenden Experten der Branche die neusten Trends, Innovationen und bewährte Best Practices. Lernen Sie spannende Methoden sowie radikale Ansätze kennen und erfahren Sie, wie Sie herausragende Benutzeroberflächen gestalten sowie technisch realisieren können. Zwei Tage voller Wissensaufbau, Inspiration und Networking für UX Designer, Developer und Entscheider!

Forschung, Praxis und Werkzeuge zu:

  • UI Konzepte für Desktop, Web und Mobile

  • User centered Design Prozess

  • Chatbots und künstliche Intelligenz

  • Story Telling

  • Responsive UIs

  • Cross Platform Development

  • Entwickeln für Virtual, Augmented und Mixed Reality

Auf der GUI&DESIGN präsentieren Ihnen die führenden Experten der Branche die neusten Trends, Innovationen und bewährte Best Practices. Lernen Sie spannende Methoden sowie radikale Ansätze kennen und erfahren Sie, wie Sie herausragende Benutzeroberflächen gestalten sowie technisch realisieren können. Zwei Tage voller Wissensaufbau, Inspiration und Networking für UX Designer, Developer und Entscheider!

Forschung, Praxis und Werkzeuge zu:

  • UI Konzepte für Desktop, Web und Mobile

  • User centered Design Prozess

  • Chatbots und künstliche Intelligenz

  • Story Telling

  • Responsive UIs

  • Cross Platform Development

  • Entwickeln für Virtual, Augmented und Mixed Reality

Programm

Workshops: 

Idea Thinking - Vom WHY zum WOW in 10 Schritten

von Andreas Jacobs

VON NULL AUF GUI - DESIGN/UI/UX-PRAXISWISSEN FÜR ENTWICKLER

Roland Weigelt

Sessions: 

KOCHREZEPTE FÜR DIE GESTALTUNG VON GUIS 

• Was sind geeignete Kriterien für die Entscheidung für oder gegen ein Bedienkonzept?
• Wie stellt man Daten geeignet dar, deren Fachlichkeit man anfangs noch gar nicht kennt?
• Wie "bändigt" man GUIs mit vielen Funktionen? • Wie sorgt man dafür, dass Anwender sich nicht von der GUI "ausgebremst" fühlen? 

 Roland Weigelt 

Aussagekräftige Berichte mit Corporate Information Design

Wer kennt das nicht: Bunte Diagramme, denen nur nach langer und eingehender Betrachtung ihre Informationen entlockt oder Diagramme, die nicht miteinander verglichen werden können...

 Jörg Knut

Machine Learning

Seit den Anfängen des grafischen User Interfaces stellt sich dieses der Zugänglichkeit komplexer programmierter Funktionen...

Pia Scharf 

Design-Turbo - aktuelle Entwicklungen im Bereich Design-Tools

Nie waren die Zeiten besser für Designer und User Researcher: Nachdem die Monopolstellung von Adobe im Bereich der digitalen Medienproduktion gebrochen ist, ...

Hans-Joachim Belz 

Scrum & nutzerzentriertes Design - natürliche Feinden

Agile Softwareentwicklung auf Basis von Scrum ist populärer denn je...

Hans-Joachim Belz 

Der UX Krieger
Nicht immer findet man als UX Practitioner ideale Bedingungen vor. 

Sabrina Duda


Die Brückenbauer - Tipps für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Designern und Entwicklern


Du bist Designer oder Softwareentwickler? Ganz egal in welcher dieser beiden Rollen du dich wiederfindest...

Ronny Enzenberg & Martin Popp



Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen