Probleme beim Einloggen

Hamburg Innovation Summit 2018 (#HHIS)

Do, 17.05.2018, 10:00 (CEST)
-
Do, 17.05.2018, 23:00 (CEST)
Speicher am KaufhauskanalHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 36,00

Inspirierende Ideen, neueste Innovationen, wichtige Impulse - am 23. Mai 2019 Altonaer Fischauktionshalle

Der HAMBURG INNOVATION SUMMIT (HHIS) geht in die vierte Runde. Entstanden als Plattform 
für neue Technologien und Innovationen bringt die Veranstaltung am Donnerstag, den 23. Mai 2019 erneut interessierte Visionäre, Gründer und Zukunftsgestalter zusammen.

Der HHIS 4.0 startet mit frischen Ideen durch und zwar mit neuem Anstrich, inhaltlichen Erweiterungen und einer tollen Location, der Altonaer Fischauktionshalle.

Neben der Vernetzung von Hamburgs Wissenschafts- und Startup-Szene mit Politik und Wirtschaft soll über den Veranstaltungstag hinaus ein Cross Innovation Netzwerk entstehen. Angesprochen sind Akteure aus allen Branchen: Industrie und Technik, Kultur- und Kreativwirtschaft, Natur- und Sozialwissenschaften. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wissensbasierten Gründungen und Forschungen aus Hamburg.

Auch das Programm wird in diesem Jahr noch größer und vielseitiger. Bei interaktiven Workshops und Master Classes, Vorträgen, Science Slams, der HHIS Expo und vielen Programmpunkten mehr, können die TeilnehmerInnen des HHIS ihr Netzwerk ausbauen und aus dem Austausch erstehenden Synergien profitieren. Eine wichtige Neuerung ist übrigens auch die Einrichtung der HHIS IDEENBOX, bei der sich ab sofort jeder mit eigenen Programmvorschlägen einbringen und damit zur Ausgestaltung beitragen kann.

Fester Bestandteil ist und bleibt die abendliche Preisverleihung des Hamburg Innovation Awards (HHIA). Die Bewerbungsfrist beginnt Anfang November. Angesprochen sind wissensbasierte Forschungs- und Gründungsideen aus allen Branchen mit Standort in Hamburg. Eine kompetente und interdisziplinäre Jury entscheidet in einem mehrstufigen Auswahlverfahren, wer beim HHIS 2019 als Finalist dabei sein wird.

Also schnell den HHIS als festen Termin am 23. Mai 2019 im Kalender eintragen! Weitere Informationen folgen ganz bald per Mail und auf unseren Social Media Kanälen.


Der HAMBURG INNOVATION SUMMIT (HHIS) geht in die vierte Runde. Entstanden als Plattform 
für neue Technologien und Innovationen bringt die Veranstaltung am Donnerstag, den 23. Mai 2019 erneut interessierte Visionäre, Gründer und Zukunftsgestalter zusammen.

Der HHIS 4.0 startet mit frischen Ideen durch und zwar mit neuem Anstrich, inhaltlichen Erweiterungen und einer tollen Location, der Altonaer Fischauktionshalle.

Neben der Vernetzung von Hamburgs Wissenschafts- und Startup-Szene mit Politik und Wirtschaft soll über den Veranstaltungstag hinaus ein Cross Innovation Netzwerk entstehen. Angesprochen sind Akteure aus allen Branchen: Industrie und Technik, Kultur- und Kreativwirtschaft, Natur- und Sozialwissenschaften. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wissensbasierten Gründungen und Forschungen aus Hamburg.

Auch das Programm wird in diesem Jahr noch größer und vielseitiger. Bei interaktiven Workshops und Master Classes, Vorträgen, Science Slams, der HHIS Expo und vielen Programmpunkten mehr, können die TeilnehmerInnen des HHIS ihr Netzwerk ausbauen und aus dem Austausch erstehenden Synergien profitieren. Eine wichtige Neuerung ist übrigens auch die Einrichtung der HHIS IDEENBOX, bei der sich ab sofort jeder mit eigenen Programmvorschlägen einbringen und damit zur Ausgestaltung beitragen kann.

Fester Bestandteil ist und bleibt die abendliche Preisverleihung des Hamburg Innovation Awards (HHIA). Die Bewerbungsfrist beginnt Anfang November. Angesprochen sind wissensbasierte Forschungs- und Gründungsideen aus allen Branchen mit Standort in Hamburg. Eine kompetente und interdisziplinäre Jury entscheidet in einem mehrstufigen Auswahlverfahren, wer beim HHIS 2019 als Finalist dabei sein wird.

Also schnell den HHIS als festen Termin am 23. Mai 2019 im Kalender eintragen! Weitere Informationen folgen ganz bald per Mail und auf unseren Social Media Kanälen.


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen