Probleme beim Einloggen

Handelsblatt Jahrestagung Zukunft Stahl 2019

Mi, 20.03.2019, 08:30 (CET)
-
Do, 21.03.2019, 17:00 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 18.03.2019 (CET)
Valk Airporthotel DüsseldorfDüsseldorf, DeutschlandIn Google Maps öffnen
US-Präsident Trump hat ernst gemacht und droht, mit seiner Handelspolitik ganze Volkswirtschaften aus ihrem Gefüge zu bringen. Welche Konsequenzen haben die Verwerfungen im Welthandel für Europa?

Programm

Liebe Stahl-Community,

US-Präsident Donald Trump hat ernst gemacht – und droht, mit seiner Handelspolitik ganze Volkswirtschaften aus ihrem Gefüge zu bringen. Welche Konsequenzen haben die Verwerfungen im Welthandel für Europas Produzenten, Abnehmer und Händler darüber hinaus? Das möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Doch nicht nur der europäische Markt, auch die Stahlproduktion als solche steht vor tiefgreifenden Veränderungen. Der Anlagenbauer SMS Group treibt die Automatisierung in den Stahlwerken voran. Währenddessen verändert der metallische 3D-Druck die Art, wie Stahlprodukte konstruiert werden – und gewinnt neben klassischen Fertigungsarten wie dem Guss, dem Schmieden und Fräsen zunehmend an Bedeutung. Welche Innovationen am vielversprechendsten sind, verraten Ihnen unsere Referenten.

Getrieben wird die technische Weiterentwicklung durch zahlreiche neue Köpfe in der Industrie. Mit ihrer Innovationskompetenz sorgen sie für viel Gesprächsstoff – ebenso auf der Handelsblatt Jahrestagung Zukunft Stahl 2019.

Wir freuen uns, Sie am 20. und 21. März in Düsseldorf zu begrüßen.


IHRE THEMEN.

Innovation Now: Digitalisierungstrends in der Stahlbranche

Generationswechsel: Zwischen Tradition und Moderne

Europäischer Welthandel: Die Handelsströme der Zukunft

Around the World: Stahlentwicklungen weltweit

E-Mobility: Stahl macht mobil

Vision: Die CO2-freie Stahlproduktion


IHRE HIGHLIGHTS.

Inspiration: KeyNotes, Megatrends, Querdenker

Interaktion: Aktive Diskussionen, Live-Abstimmungen, Roundtables

Ideenschmiede: Bühne frei für Visionäre und Andersmacher

Fachausstellung: Zukunft Stahl erlebbar in der begleitenden Fachausstellung

Community: Hochkarätiger Treffpunkt der Branche


VORDENKER & EXPERTEN.

Frank Koch, Vorsitzender der Geschäftsführung, Georgmarienhütte Holding GmbH

Gisbert Rühl, Vorsitzender des Vorstands, Klöckner & Co SE

Prof. Dr.-Ing. Katja Windt, Mitglied der Geschäftsführung, SMS Group GmbH

Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident, Wirtschaftsvereinigung Stahl


WEBSITE: http://www.handelsblatt-zukunft-stahl.de


Jetzt online anmelden:

www.handelsblatt-zukunft-stahl.de/anmeldung


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen