Probleme beim Einloggen

Holacracy Tasterday 4. November 2014 (Berlin)

Beginn: Di, 04.11.2014, 09:00 (CET)
Ende: Di, 04.11.2014, 18:00 (CET)
Anmeldeschluss: Sa, 01.11.2014 (CET)
Freie Plätze: 40
Dieser Workshop gewährt einen schnellen theoretischen und praktischen Überblick über die Kernelemente von Holakratie. Die wesentlichen Praktiken werden in interaktiven Simulationen erfahrbar.

"Das Erleben von Holacracy hat mir gezeigt, welche Kraft es hat und was es entfalten kann! Wir haben begonnen mit Holacracy-Elementen zu arbeiten, probieren viel und wir machen gute Erfahrungen."Matthias Kloth (Gründer, Prokurist und Leiter Projektmanagement Velian GmbH - IT-Solutions, Software & Consulting (Agiles Projektmanagement))

 

KURZÜBERBLICK

Dieser Workshop gewährt einen schnellen theoretischen und praktischen Überblick über die Kernelemente von Holakratie. Die wesentlichen Praktiken werden in interaktiven Simulationen erfahrbar gemacht und vermitteln dadurch einen erlebten Einblick. Der Workshop ist dafür geeignet sich ein erstes Bild zu machen, ob Holakratie für die eigene Organisation interessant sein könnte und auch ein erster Schritt (offiziell anerkannte Voraussetzung) für Personen, die bereits mit Holakratie in Kontakt gekommen sind und sich für eine 5-tägige Practitioner - Ausbildung interessieren. Weiter führende Informationen bei HolacracyOne hier!

Für Fragen und eine intensiveren Austausch zu Implementierung und Eignung für Ihr Unternehmen laden wir Sie gerne zu einem weiteren Workshop-Tag ein.
Informationen zu "Reinventing Organizations - Holacracy,Sociocracy & Evolutionary Change, 5.November 2014 (Berlin)

WAS IST HOLACRACY®/HOLAKRATIE

Sie ist ein Update für das grundlegende Organisations-Betriebssystem im 21. Jahrhundert – eine konkrete Praxis, die alle Anwendungsmöglichkeiten und organisationellen “Apps” von Organisationen berührt. Die Holacracy-Praxis ist keine bloße Theorie, sondern selber das Ergebnis eines gezielten evolutionären Selektionsprozesses, gespeist aus vielerlei Quellen und Inspirationen, bewährten und bekannten Best-Practices für Business und Organisation, pionierhaft im Versuch-und-Irrtum Verfahren destilliert und entwickelt von HolacracyOne. Holacracy ist ein Exemplar eines vollkommen neuen organisationellen Paradigmas, basierend auf den Prinzipien

* der zweckgetriebenen, evolutionären Organisation,

* der dynamischen Steuerung

* der systematischen Prozessierung von Spannungen

* des iterativen organisationellen Lernens

* der integrativen Entscheidungsfindung

* des Non-Dominance-Leaderships

* der Distribution von Autorität und Leadership durch den Governance-Prozess

* der fraktalen Selbstorganisation der organisationellen Hierarchie (Holarchie)

 

Teilnehmerstimmen:

„Ein Einführungsseminar mit Dr. Andreas Gutjahr Anfang 2012 war mein erster ausführlicherer Kontakt mit der Methode. Das Einführungswochenende hat mir einen intensiven 'Geschmack' davon vermittelt, wie das Arbeits- und Organisationsleben auch noch aussehen könnte - nämlich völlig neu und anders. Andreas Gutjahr ist im besten Sinne beseelt und begeistert von den Chancen und Perspektiven, die Holakratie bietet -  Achtung, ansteckend!“
Dirk Weller (Co-Autor von "Holakratie – ein systemisch-integraler Entwicklungsansatz für Führung und Organisation")

Das Erleben von Holacracy hat mir gezeigt, welche Kraft es hat und was es entfalten kann! Wir haben begonnen mit Holacracy-Elementen zu arbeiten, probieren viel und wir machen gute Erfahrungen.  Matthias Kloth (Gründer, Prokurist und Leiter Projektmanagement Velian GmbH - IT-Solutions, Software & Consulting (Agiles Projektmanagement))

„Ich habe in dem Holakratie-Workshop viel Flow und Inspiration erlebt, es fiel leicht, sich auf die Methode einzulassen. Mich persönlich hat dabei besonders die Kreisform angesprochen, in der gearbeitet wurde.“
Pia Morgenroth (Leiterin Marketing & Vertrieb Ökofrost)


LERNZIELE
Als Teilnehmer werden Sie in diesem Workshop:

1. Holakratie durch handfeste Übungen und Simulationen praktizieren

2. Ihr Handeln im Modus „Voraussagen und Kontrollieren“ als gewohntes Paradigma bewusst wahrnehmen und mit „dynamischer Steuerung“ eine Alternative kennen lernen

3. Den Integrativen Entscheidungsprozess als transformatives Struktur gebendes Meetingformat kennen lernen

4. Die holakratische Selbstorganisation und die Doppelverlinkungsstruktur vorgesteelt bekommen und erahnen wie sie sich in einer Organisation jeglicher Größe entfaltet

5. Schnelle operative holakratische Meetings kennen lernen

6. Die Verbindung zwischen Zweckausrichtung, Vision, Zielen und Struktur eines Unternehmens kennen lernen

7. Integrative Wahlen durchführen

8. Unterschiede zu Soziokratie kennen lernen

 



REFERENTEN
Was fasziniert mich an Holakratie?

 "Holakratie ist für mich die von mir lange gesuchte Antwort auf die Frage, ob es ein Mittel gegen Willkür und Machtpolitik in Organisationen gibt. Non - Dominance - Leadership habe ich bereits in der Conscious Business Leadership Philosophie von Fred Kofman gefunden. Holacracy ist für mich jedoch durch seine Selbstorganisation und die geregelten Entscheidungsprozessen das fehlende Glied zur evolutionären, Zweck orientierten Organisation. Die Grenzen und Spielregeln sind so klar und lassen sowohl die kollektive Intelligenz als auch individuelles Handeln im Sinne der Sache zu. Ich liebe das Ende von „To-Do Listen, die mit dem rigiden Festhalten an „was bis wann“ , die die Prioritäten verzerren und Energie an die falsche Stelle leiten. Ich freue mich jedes Mal über die erstaunten Reaktionen, wenn Menschen den Integrativen Entscheidungsprozess zum ersten Mal erleben."
Dr. Andreas Gutjahr, zertifizierter Holakratie™ Trainer, weitere Informationen hier: Beraterprofil


FORMALES

ORT und ZEIT
4.November in Berlin

Essentis Biohotel
Weiskopfstrasse 17
12459 Berlin
www.essentis-biohotel.de
Tel. 030-530050-0, Jennifer Piesker

ARBEITSZEITEN
4.November 9:00 Uhr - 18:00 Uhr
VERPFLEGUNG
Je Person Tagungspauschale mit Getränken, Obst, Mittagessen, Kaffeepause 56,00 €, Bezahlung vor Ort

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEIT
Einzelzimmer 80,00 € inklusive Frühstück
Zimmer sind nicht reserviert, bitte selbst anmelden und bezahlen.

SEMINARANMELDUNG
Über Veranstaltungen auf unserer Website oder bei technischen Schwierigkeiten per Email an Dr. Andreas Gutjahr, andreas.gutjahr@shiftconsulting.de, Anmeldung ist wirksam bei Eingang der Teilnahmegebühr: Dr. Andreas Gutjahr,  Kto. Nr. 932 998 206, BLZ 200 100 20, Postbank Hamburg

TEILNAHMEGEBÜHREN:
Einzelanmeldung durch Unternehmen, Non-Profit Unternehmen und Selbstständige - zu unserer Planungssicherheit vergeben wir Erstbucher- und Frühbucherrabatte.:

Plätze: 280,00 € zzgl. 19 % MwSt/Person:  333,20 € brutto (und zzgl. Tagungspauschale in Höhe von 56,00 € vor Ort)

Stornobedingungen

Bis 14 Tage vor Beginn  50 % Stornogebühr, danach voller Teilnahmebetrag, Rabattierte Plätze sind nicht stornierbar,

SHIFTconsulting ist lizensierter Partner (Agent) von HolacracyOne LLC www.holacracy.com

Dr. Andreas Gutjahr, Zollerstrasse 5, 97688 Bad Kissingen

Postbank Hamburg, Kto.Nr. 932 998 206, BLZ 200 100 20, Steuer-ID.Nr. 316/5100/1334, FA Dortmund


"Das Erleben von Holacracy hat mir gezeigt, welche Kraft es hat und was es entfalten kann! Wir haben begonnen mit Holacracy-Elementen zu arbeiten, probieren viel und wir machen gute Erfahrungen."Matthias Kloth (Gründer, Prokurist und Leiter Projektmanagement Velian GmbH - IT-Solutions, Software & Consulting (Agiles Projektmanagement))

 

KURZÜBERBLICK

Dieser Workshop gewährt einen schnellen theoretischen und praktischen Überblick über die Kernelemente von Holakratie. Die wesentlichen Praktiken werden in interaktiven Simulationen erfahrbar gemacht und vermitteln dadurch einen erlebten Einblick. Der Workshop ist dafür geeignet sich ein erstes Bild zu machen, ob Holakratie für die eigene Organisation interessant sein könnte und auch ein erster Schritt (offiziell anerkannte Voraussetzung) für Personen, die bereits mit Holakratie in Kontakt gekommen sind und sich für eine 5-tägige Practitioner - Ausbildung interessieren. Weiter führende Informationen bei HolacracyOne hier!

Für Fragen und eine intensiveren Austausch zu Implementierung und Eignung für Ihr Unternehmen laden wir Sie gerne zu einem weiteren Workshop-Tag ein.
Informationen zu "Reinventing Organizations - Holacracy,Sociocracy & Evolutionary Change, 5.November 2014 (Berlin)

WAS IST HOLACRACY®/HOLAKRATIE

Sie ist ein Update für das grundlegende Organisations-Betriebssystem im 21. Jahrhundert – eine konkrete Praxis, die alle Anwendungsmöglichkeiten und organisationellen “Apps” von Organisationen berührt. Die Holacracy-Praxis ist keine bloße Theorie, sondern selber das Ergebnis eines gezielten evolutionären Selektionsprozesses, gespeist aus vielerlei Quellen und Inspirationen, bewährten und bekannten Best-Practices für Business und Organisation, pionierhaft im Versuch-und-Irrtum Verfahren destilliert und entwickelt von HolacracyOne. Holacracy ist ein Exemplar eines vollkommen neuen organisationellen Paradigmas, basierend auf den Prinzipien

* der zweckgetriebenen, evolutionären Organisation,

* der dynamischen Steuerung

* der systematischen Prozessierung von Spannungen

* des iterativen organisationellen Lernens

* der integrativen Entscheidungsfindung

* des Non-Dominance-Leaderships

* der Distribution von Autorität und Leadership durch den Governance-Prozess

* der fraktalen Selbstorganisation der organisationellen Hierarchie (Holarchie)

 

Teilnehmerstimmen:

„Ein Einführungsseminar mit Dr. Andreas Gutjahr Anfang 2012 war mein erster ausführlicherer Kontakt mit der Methode. Das Einführungswochenende hat mir einen intensiven 'Geschmack' davon vermittelt, wie das Arbeits- und Organisationsleben auch noch aussehen könnte - nämlich völlig neu und anders. Andreas Gutjahr ist im besten Sinne beseelt und begeistert von den Chancen und Perspektiven, die Holakratie bietet -  Achtung, ansteckend!“
Dirk Weller (Co-Autor von "Holakratie – ein systemisch-integraler Entwicklungsansatz für Führung und Organisation")

Das Erleben von Holacracy hat mir gezeigt, welche Kraft es hat und was es entfalten kann! Wir haben begonnen mit Holacracy-Elementen zu arbeiten, probieren viel und wir machen gute Erfahrungen.  Matthias Kloth (Gründer, Prokurist und Leiter Projektmanagement Velian GmbH - IT-Solutions, Software & Consulting (Agiles Projektmanagement))

„Ich habe in dem Holakratie-Workshop viel Flow und Inspiration erlebt, es fiel leicht, sich auf die Methode einzulassen. Mich persönlich hat dabei besonders die Kreisform angesprochen, in der gearbeitet wurde.“
Pia Morgenroth (Leiterin Marketing & Vertrieb Ökofrost)


LERNZIELE
Als Teilnehmer werden Sie in diesem Workshop:

1. Holakratie durch handfeste Übungen und Simulationen praktizieren

2. Ihr Handeln im Modus „Voraussagen und Kontrollieren“ als gewohntes Paradigma bewusst wahrnehmen und mit „dynamischer Steuerung“ eine Alternative kennen lernen

3. Den Integrativen Entscheidungsprozess als transformatives Struktur gebendes Meetingformat kennen lernen

4. Die holakratische Selbstorganisation und die Doppelverlinkungsstruktur vorgesteelt bekommen und erahnen wie sie sich in einer Organisation jeglicher Größe entfaltet

5. Schnelle operative holakratische Meetings kennen lernen

6. Die Verbindung zwischen Zweckausrichtung, Vision, Zielen und Struktur eines Unternehmens kennen lernen

7. Integrative Wahlen durchführen

8. Unterschiede zu Soziokratie kennen lernen

 



REFERENTEN
Was fasziniert mich an Holakratie?

 "Holakratie ist für mich die von mir lange gesuchte Antwort auf die Frage, ob es ein Mittel gegen Willkür und Machtpolitik in Organisationen gibt. Non - Dominance - Leadership habe ich bereits in der Conscious Business Leadership Philosophie von Fred Kofman gefunden. Holacracy ist für mich jedoch durch seine Selbstorganisation und die geregelten Entscheidungsprozessen das fehlende Glied zur evolutionären, Zweck orientierten Organisation. Die Grenzen und Spielregeln sind so klar und lassen sowohl die kollektive Intelligenz als auch individuelles Handeln im Sinne der Sache zu. Ich liebe das Ende von „To-Do Listen, die mit dem rigiden Festhalten an „was bis wann“ , die die Prioritäten verzerren und Energie an die falsche Stelle leiten. Ich freue mich jedes Mal über die erstaunten Reaktionen, wenn Menschen den Integrativen Entscheidungsprozess zum ersten Mal erleben."
Dr. Andreas Gutjahr, zertifizierter Holakratie™ Trainer, weitere Informationen hier: Beraterprofil


FORMALES

ORT und ZEIT
4.November in Berlin

Essentis Biohotel
Weiskopfstrasse 17
12459 Berlin
www.essentis-biohotel.de
Tel. 030-530050-0, Jennifer Piesker

ARBEITSZEITEN
4.November 9:00 Uhr - 18:00 Uhr
VERPFLEGUNG
Je Person Tagungspauschale mit Getränken, Obst, Mittagessen, Kaffeepause 56,00 €, Bezahlung vor Ort

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEIT
Einzelzimmer 80,00 € inklusive Frühstück
Zimmer sind nicht reserviert, bitte selbst anmelden und bezahlen.

SEMINARANMELDUNG
Über Veranstaltungen auf unserer Website oder bei technischen Schwierigkeiten per Email an Dr. Andreas Gutjahr, andreas.gutjahr@shiftconsulting.de, Anmeldung ist wirksam bei Eingang der Teilnahmegebühr: Dr. Andreas Gutjahr,  Kto. Nr. 932 998 206, BLZ 200 100 20, Postbank Hamburg

TEILNAHMEGEBÜHREN:
Einzelanmeldung durch Unternehmen, Non-Profit Unternehmen und Selbstständige - zu unserer Planungssicherheit vergeben wir Erstbucher- und Frühbucherrabatte.:

Plätze: 280,00 € zzgl. 19 % MwSt/Person:  333,20 € brutto (und zzgl. Tagungspauschale in Höhe von 56,00 € vor Ort)

Stornobedingungen

Bis 14 Tage vor Beginn  50 % Stornogebühr, danach voller Teilnahmebetrag, Rabattierte Plätze sind nicht stornierbar,

SHIFTconsulting ist lizensierter Partner (Agent) von HolacracyOne LLC www.holacracy.com

Dr. Andreas Gutjahr, Zollerstrasse 5, 97688 Bad Kissingen

Postbank Hamburg, Kto.Nr. 932 998 206, BLZ 200 100 20, Steuer-ID.Nr. 316/5100/1334, FA Dortmund


Kommentare zum Event
4 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen