Probleme beim Einloggen

ZEIT für HR & HR Edge

Do, 11.04.2019, 15:30 (CEST)
-
Do, 11.04.2019, 20:30 (CEST)
Zeitverlag Gerd Bucerius – KantineHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 6
CYQUEST und der Zeitverlag laden Sie herzlich zu einem weiteren Kantinen-Event ein. Diesmal: Was in Employer Branding & Recruiting so alles schief gehen kann ... und wie man es besser macht.
Die Zahl der offenen Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt steigt aktuell auf ein neues Rekordniveau.
Die Unternehmen stehen vor der Herausforderung der Vollbeschäftigung.

Wer trotzdem erfolgreich einstellen will, sollte sich als Arbeitgeber überzeugend präsentieren und innovative Wege im Recruiting gehen. Was dabei so alles schief gehen kann, davon berichtet der renommierte Wirtschaftspsychologe Professor Uwe Kanning bei der nächsten Ausgabe von ZEIT für HR in Hamburg.

Und natürlich lassen wir Sie auch nicht ohne ein paar gelungene Ansätze aus Employer Branding & Recruiting wieder nach Hause. Lernen Sie zum Beispiel aus erster Hand den komplett neuen Auswahlprozess der Deutschen Telekom für Azubis und dual Studierende kennen, der konsequent digitale und persönliche Auswahlelemente zur individuellen Kompetenzerkennung kombiniert.

CYQUEST und der Zeitverlag laden Sie herzlich am 11. April 2019 ins Helmut-Schmidt-Haus. Im gemütlichen Kantinen-Ambiente erwartet Sie ein informatives und unterhaltsames Get-Together mit kulinarischem Ausklang.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Hinweis:
Zielgruppe des Events sind Verantwortliche aus HR und Employer Branding, Recruiter, Talent Akquisition Manager und Active Sourcer. Freelancer, Berater und Dienstleister bitten wir, vorab mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Veranstalter behalten sich Absagen vor.







Die Zahl der offenen Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt steigt aktuell auf ein neues Rekordniveau.
Die Unternehmen stehen vor der Herausforderung der Vollbeschäftigung.

Wer trotzdem erfolgreich einstellen will, sollte sich als Arbeitgeber überzeugend präsentieren und innovative Wege im Recruiting gehen. Was dabei so alles schief gehen kann, davon berichtet der renommierte Wirtschaftspsychologe Professor Uwe Kanning bei der nächsten Ausgabe von ZEIT für HR in Hamburg.

Und natürlich lassen wir Sie auch nicht ohne ein paar gelungene Ansätze aus Employer Branding & Recruiting wieder nach Hause. Lernen Sie zum Beispiel aus erster Hand den komplett neuen Auswahlprozess der Deutschen Telekom für Azubis und dual Studierende kennen, der konsequent digitale und persönliche Auswahlelemente zur individuellen Kompetenzerkennung kombiniert.

CYQUEST und der Zeitverlag laden Sie herzlich am 11. April 2019 ins Helmut-Schmidt-Haus. Im gemütlichen Kantinen-Ambiente erwartet Sie ein informatives und unterhaltsames Get-Together mit kulinarischem Ausklang.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Hinweis:
Zielgruppe des Events sind Verantwortliche aus HR und Employer Branding, Recruiter, Talent Akquisition Manager und Active Sourcer. Freelancer, Berater und Dienstleister bitten wir, vorab mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Veranstalter behalten sich Absagen vor.







Programm

Prof. Dr. Uwe Kanning, Hochschule Osnabrück
Wie Sie garantiert die falschen Mitarbeiter finden! Fauxpas aus Employer Branding & Recruiting

Christiane Hirsch & Dominik Bauer, Deutsche Telekom
Online Assessments & Co als Mittel zur stärkenorientierten Auswahl von Azubis und dual Studierenden

Imke Weerts, ZEIT ONLINE
Mit dem BOA-Matching persönlich und fachlich passende Nachwuchskräfte finden. Wir zeigen an aktuellen Beispielen wie das Recruiting- und Jobmatching-Tool von ZEIT ONLINE erfolgreich Kandidaten und Unternehmen zusammenbringt.







Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen