Probleme beim Einloggen

HR-RoundTable in Düsseldorf am Dienstag, den 27. November

Di, 27.11.2018, 17:30 (CET)
-
Di, 27.11.2018, 21:30 (CET)
Simmons & Simmons / Kö-BogenDüsseldorf, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 8
Düsseldorf am 27.11 // 18:00: innovative Sprachtrainings // 18:25: Benefit-Studien im Praxistest // 19:00 Frauenförderung aus Sicht einer männlichen Führungskraft - C. Badenhop, Polizei Niedersachsen

18:00 Uhr: YES 'N' YOU, ein EdTech-Unternehmen mit innovativen Sprachtrainings - Anke Sievers, Senior Account Manager, YES 'N' YOU Germany powered by New Horizons

YES ‘N’ YOU wurde 2007 von begeisterten Bildungs- und Technologie-Managern ins Leben gerufen. Von Beginn an ist es ein EdTech-Unternehmen mit innovativen Lösungen im Bereich Digitales Lernen, das Synergien aus der Erwachsenenbildung und Technologie sowie aus Design und Kreativität nutzt, um die bestmögliche Lernerfahrung auf dem heutigen Markt zu bieten. Erhalten Sie einen kurzen Einblick in das zertifizierte Sprachtraining mit unterschiedlichen Lernlösungen, angepasst an die einzelnen Bedürfnisse der Mitarbeiter.


18:25 Uhr: Benefit-Studien im Praxistest  - Rüdiger Zielke, Geschäftsführender Gesellschafter, PensionCapital GmbH 

Lassen sich Studienergebnisse 1:1 auf die Praxis übertragen?
Was funktioniert – was nicht?  Was ist zu beachten?

 

18:50 Uhr: Pause

 

19:00 Uhr: Frauenförderung aus Sicht einer männlichen Führungskraft - Christoph Badenhop, Führungskraft, Polizei Niedersachsen

Ist eine Frau entweder eine 'richtige' Frau oder eine 'richtige' Führungskraft? Gedanken einer Führungskraft in der Polizei zu dem Thema Frauen in Führung

Im Rahmen der Nachbereitung eines Förderprogramms für Mitarbeiterinnen in der Polizei fragte ich ihre Erwartungen gegenüber den jeweiligen Vorgesetzten ab. Gleichermaßen, wollte ich auch stichwortartig ihre Erfahrungen mitgeteilt bekommen.

Unterstützung im eigenen Haus, wechselseitiges Feedback, ehrliches Interesse, gemeinsame Karriere Planung, aufzeigen von Perspektiven, Antworten auf die Fragen: Familie und Karriere, passt das zusammen, ist Führen in Teilzeit möglich? waren die Erwartungen der Mitarbeiterinnen.

Ihre Erfahrungen waren da eher ernüchternd. Kaum Kontakt, keine Interesse, keine Nachfragen, wenig organisiert, Karriere Planung wird auf die lange Bank geschoben, Förderprogramme bringen sowieso nichts.

Woran liegt das? Fehlt es Frauen vielleicht eher an Aufstiegskompetenz, als an Führungskompetenz?

 

Ablaufplanung: HR-Guide + HR-RoundTable
17.30 Uhr Eintreffen
18.00 - 18.50 Uhr HR-Guide Vortrag
18.50 - 19.00 Uhr Pause
19.00 - 20.00 Uhr HR-RoundTable Vortrag
20.00 - 21.30 Uhr Essen & Gespräche


18:00 Uhr: YES 'N' YOU, ein EdTech-Unternehmen mit innovativen Sprachtrainings - Anke Sievers, Senior Account Manager, YES 'N' YOU Germany powered by New Horizons

YES ‘N’ YOU wurde 2007 von begeisterten Bildungs- und Technologie-Managern ins Leben gerufen. Von Beginn an ist es ein EdTech-Unternehmen mit innovativen Lösungen im Bereich Digitales Lernen, das Synergien aus der Erwachsenenbildung und Technologie sowie aus Design und Kreativität nutzt, um die bestmögliche Lernerfahrung auf dem heutigen Markt zu bieten. Erhalten Sie einen kurzen Einblick in das zertifizierte Sprachtraining mit unterschiedlichen Lernlösungen, angepasst an die einzelnen Bedürfnisse der Mitarbeiter.


18:25 Uhr: Benefit-Studien im Praxistest  - Rüdiger Zielke, Geschäftsführender Gesellschafter, PensionCapital GmbH 

Lassen sich Studienergebnisse 1:1 auf die Praxis übertragen?
Was funktioniert – was nicht?  Was ist zu beachten?

 

18:50 Uhr: Pause

 

19:00 Uhr: Frauenförderung aus Sicht einer männlichen Führungskraft - Christoph Badenhop, Führungskraft, Polizei Niedersachsen

Ist eine Frau entweder eine 'richtige' Frau oder eine 'richtige' Führungskraft? Gedanken einer Führungskraft in der Polizei zu dem Thema Frauen in Führung

Im Rahmen der Nachbereitung eines Förderprogramms für Mitarbeiterinnen in der Polizei fragte ich ihre Erwartungen gegenüber den jeweiligen Vorgesetzten ab. Gleichermaßen, wollte ich auch stichwortartig ihre Erfahrungen mitgeteilt bekommen.

Unterstützung im eigenen Haus, wechselseitiges Feedback, ehrliches Interesse, gemeinsame Karriere Planung, aufzeigen von Perspektiven, Antworten auf die Fragen: Familie und Karriere, passt das zusammen, ist Führen in Teilzeit möglich? waren die Erwartungen der Mitarbeiterinnen.

Ihre Erfahrungen waren da eher ernüchternd. Kaum Kontakt, keine Interesse, keine Nachfragen, wenig organisiert, Karriere Planung wird auf die lange Bank geschoben, Förderprogramme bringen sowieso nichts.

Woran liegt das? Fehlt es Frauen vielleicht eher an Aufstiegskompetenz, als an Führungskompetenz?

 

Ablaufplanung: HR-Guide + HR-RoundTable
17.30 Uhr Eintreffen
18.00 - 18.50 Uhr HR-Guide Vortrag
18.50 - 19.00 Uhr Pause
19.00 - 20.00 Uhr HR-RoundTable Vortrag
20.00 - 21.30 Uhr Essen & Gespräche


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen